Hochwertige, regional hergestellte und stylische Barfußschuhe aus Deutschland? leguano verspricht als Hersteller genau das! Deshalb ist es fast schon meine Pflicht die Minimalschuhe für euch ausführlich zu testen. Hier gibt es alle Infos und meine persönlichen Erfahrungen zu den leguano beat Barfußsneakern!

Bevor es los geht noch der Hinweis für euch, dass wir alle wichtigen Infos zu Barfußschuhen allgemein in einem eigenen Guide behandeln. Dort findet ihr alles was ihr zum Einstieg wissen müsst, es lohnt sich also zunächst mit diesem Artikel zu beginnen. Ich gehe aber natürlich auch in diesem Test auf viele grundlegende Punkte zum Thema Barfußschuhe ein.

Lesetipp! Hier findet ihr jetzt unseren Barfußschuhe Guide, den wir stetig für euch erweitern werden: Barfußschuhe – unser großer Guide

Allgemeine Infos zu den leguano Barfußschuhen

Ihr könnt leguano Barfußschuhe sowohl für Damen als auch Herren und Kinder kaufen. Die meisten Modelle sind dabei Unisex. Da auch die Kindermodelle optisch durchaus von Erwachsenen getragen werden können sind sie für euch Damen mit Untergrößen eine interessante Option. Insgesamt sind die meisten Designs sportlich gehalten. Dabei sind die leguano Schuhe teilweise sehr minimalistisch designt und mal ziemlich stylisch und aufwendig. So sollte hier für fast jeden Geschmack das Passende zu finden sein.

leguano beat – das Wichtigste im Überblick

  • erhältlich für: Damen und Herren
  • Preis: 165€
  • geeignet für: Alltag, Sport, Arbeit
  • Material: Polyester und LIFOLIT®-lg Sohle
  • Größen: 36 bis 47
  • Erhältlich bei leguano Online (Dies ist ein Awin Affiliatelink*)

Neben der sehr schönen Sneakerauswahl gibt es auch Ballerinas und Sandalen. Für die kalte Jahreszeit bekommt ihr sogar ein Paar warm gefütterte leguano Barfußschuhe im angesagten Wanderschuhlook.

Leguano Beat Barfußschuhe Test Damen Herren

Die Unisexmodelle bekommt ihr ab Größe 36 bis Größe 47. Die speziellen Damenmodelle gibt es von Größe 36 bis Größe 43. Die Kindermodelle bekommt ihr bereits ab Größe 22. So können auch schon die Kleinsten Barfußschuhe tragen. So bietet auch die Größenauswahl für fast jeden Fuß das Passende.

Preislich gehen die leguano Kinderschuhe bei 59€ los und enden bei 139,99€. Für Erwachsene beginnen die Preise für ein Paar leguano Barfußballerinas bei 69€ und enden mit 249€ für ein Paar Businessschuhe aus Leder. Dazwischen tummeln sich dann die unterschiedlichen Sneakermodelle. Ein solches werde ich euch gleich auch im Detail vorstellen. Die Preise fallen natürlich relativ hoch aus, scheinen aufgrund der Herstellung in Deutschland in Ordnung. Das Preis/Leistungsverhältnis wird Teil des Tests sein. Mehr dazu gibt es dann bei der Verarbeitung und im Fazit.

Wo kaufen?

Wie oben bereits erwähnt könnt ihr eure leguano Barfußschuhe im Vergleich zu den meisten anderen Herstellern ziemlich gut lokal im Laden kaufen. Vor allem dank der vielen leguano Läden, die oft auch in kleineren Städten zu finden sind. Dort könnt ihr anprobieren und werdet beraten.

Hier findet ihr eine Übersicht über die Läden: leguano Läden Übersicht (Dies ist ein Awin Affiliatelink*)

Solltet ihr keinen Laden bei euch in der Nähe haben oder einfach lieber Online Shoppen könnt ihr ganz bequem von zu Hause im offiziellen Onlineshop nach Hause bestellen. Dort gibt es natürlich die volle Auswahl. Dabei ist der Versand für euch kostenlos, genau wie ein eventuell notwendiger Rückversand. Dafür habt ihr dann sogar 30 Tage statt den üblichen 14 Tagen Zeit. Bezahlen könnt ihr mit den meisten gängigen Methoden wie PayPal und Klarna.

Leguano Beat Barfußschuhe Test Damen Herren

leguano Barfußschuhe jetzt bequem Shoppen!

Hier gibt es leguano Barfußschuhe für Damen, Herren und Kinder im leguano Onlineshop:

(Dies ist ein Awin Affiliatelink*)

Jetzt Shoppen!

Die Details zu den leguano beat Barfußschuhen

Damit kommen wir jetzt endlich zu meinen leguano Barfußschuhen! Ich habe mich für ein Paar leguano beat Sneaker entschieden. Das Modell eignet sich besonders gut für die warme Jahreszeit. Ihr bekommt die stylischen Barfußsneaker ab Größe 36 bis Größe 47. Damit seht ihr auch, dass die Sneaker Unisex sind, also für Damen und Herren gleichermaßen geeignet. Der Preis liegt bei 165€. Bei den Farben habt ihr neben dem hier zu sehenden Silbergrau mit weißer Sohle zusätzlich die Wahl zwischen Silbergrau mit schwarzer Sohle, Pink und Schwarz.

Leguano Beat Minimalschuhe

leguano beat Barfußsneaker jetzt bequem Shoppen!

Hier gibt es die coolen leguano beat Barfußsneaker für Damen und Herren im leguano Onlineshop:

(Dies ist ein Awin Affiliatelink*)

Jetzt Shoppen!

Die Verarbeitung

Wie eingangs erwähnt werden leguano Barfußschuhe in Deutschland hergestellt. Das garantiert ordentliche Arbeitsbedingungen und kurze Transportwege, was die Umwelt schont. Als Obermaterial kommt zu 100% Polyester zum Einsatz. Die Innensohle ist aus einem Polyamid, Polyurethan und Polyester- Gemisch gefertigt. Die flexible Barfußsohle aus dem ebenfalls bereits erwähnten speziellen LIFOLIT®-lg.

Die Verarbeitung macht einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Sohle ist nicht nur verklebt, sondern auch an den Schuh genäht, was dem Ganzen deutlich mehr Stabilität verleiht. Auch sonst sind alle Teile sauber gefertigt und angebracht, so dass ein sehr guter Eindruck entsteht was die Qualität angeht.

Die Sohle und Passform

Die spezielle LIFOLIT®-lg Sohle ist das Kernstück der leguano Barfußschuhe. Wirklich beurteilen kann ich die Sohle meiner leguano beat erst im Praxisteil. Deshalb gibt es hier nur einen kleinen Ersteindruck und die wichtigsten Eigenschaften. Wie bei Minimalschuhen üblich bekommt ihr eine breite Zehenbox, damit eure Füße bzw. Zehen den notwendigen Platz haben sich zu bewegen. Normale Sneaker sind hier sehr eng geschnitten was eure Zehen immer einquetscht, ihr merkt den Unterschied beim Tragen sofort. Das führt auch dazu, dass euch die Schuhe wahrscheinlich recht groß vor kommen, das soll aber so sein.

Ihr könnt eure Füße vorab im Onlineshop mittels einer ausdruckbaren Vorlage messen. Das habe ich auch so gemacht und hat mir sehr geholfen die passend eGröße zu finden als jemand der immer zwischen 44 und 45 steht.

Leguano Barfußschuhe Sohle

Die kleinen Knubbel sind charakteristisch für den Hersteller. So viel vorneweg schon mal, ihr spürt diese beim Tragen nicht. Auf meiner ersten kurzen Runde durch die Lübecker Innenstadt war das Barfußgefühl richtig gut. Ich konnte den jeweiligen Untergrund wunderbar spüren. Der Schutz der Sohle ist trotzdem richtig gut. Ihr merkt sofort, dass ihr ganz anders geht als in normalen Schuhen, eben so als wärt ihr ohne Schuhe bzw. Barfuß unterwegs. Dazu kommt, dass die Sneaker wirklich super leicht sind.

Im allgemeinen Barfußschuh Guide, den ich oben für euch verlinkt habe, haben wir euch darauf hingewiesen, dass ihr eure Barfußschuhe langsam eintragen solltet. Denn die meisten von euch werden langes barfußlaufen gar nicht gewöhnt sein. Das ist aber bei dieser Art Schuhe normal und eher ein gutes Zeichen, denn ihr wollt ja kräftige Füße. Wichtig ist nur es nicht gleich zu übertreiben! Die Sohle ist Prinzip bedingt ganz flach und flexibel. Sie verfügt über kleinen Knubbel über sehr gute Rutschfestigkeit.

Das Design

Neben der tollen Qualität ist für mich das Design das absolute Highlight der leguano beat Barfußsneaker! Denn Barfußschuhen haftet leider, oft nicht ganz zu unrecht, der Ruf an nicht sonderlich hübsch zu sein. Das liegt an den oft sehr funktionalen Designs und der breiten Zehenbox. leguano gelingt hier geschickt ein Paar Sneaker herzustellen die einfach richtig gut aussehen. Gerade angezogen sehe ich die Barfußsneaker auf einem Niveau mit den typischen Platzhirschen von Adidas oder Nike.

Leguano Beat Minimalschuhe

Durch den dünnen Stoff wirken die leguano beat richtig sommerlich. Die Struktur und das leichte Muster im Stoff bringen das gewisse Etwas. Die hohe Ferse trägt ebenfalls zum coolen Style bei. Ebenfalls an der Ferse ist das leguano Logo angebracht. Tragefotos für den optimalen Eindruck reiche ich euch im PRaxisteil so scnell wie möglich nach.

Mein Ersteindruck zu den leguano beat Barfußschuhen

Mein erster Eindruck und die ersten Erfahrungen mit den leguano beat fallen sehr positiv aus. Das Barfußgefühl kommt sehr gut rüber und ihr habt trotzdem eine sicher Sohle die euch schützt. Dazu kommt, dass die Sneaker richtig gut aussehen. Deshalb eignen sie sich richtig gut für euch, wenn ihr bisher Abstand von dieser Art Schuhe genommen habt, aber doch neugierig seid.

Der Preis für ein Paar leguanos liegt auf Niveau der großen Sneaker Hersteller. Hier gibt es aber nicht die typische Ware aus Fernost, sondern lokal in Deutschland hergestellte Schuhe mit, so weit ich das bisher beurteilen kann, sehr guter Verarbeitung. Sie machen mir bisher also richtig Spaß und haben gute Chancen zu meinen absoluten Alltagsschuhen zu werden.

Update – die richtigen Sneaker für den Sommer!

Das gute Wetter hat sich direkt angeboten immer wieder mit den leguano beat Sneakern los zu ziehen und die Sonne zu genießen. Ich mag das Tragegefühl richtig gerne. Es geht sich wirklich nahezu wie Barfuß. Durch die spezielle Sohle fühlt ihr den Untergrund zwar sehr gut mit euren Füßen, trotzdem ist der Schutz gegen spitze Steine richtig gut. Dazu kommt noch das sehr niedrige Gewicht.

Auf dem ersten Foto hier seht ihr die leguano beat jetzt mal getragen von oben. Daran könnt ihr sehen, dass die Barfußschuhe so gar nicht den Klischees entsprechen, sondern optisch richtig was her machen.

Leguano Beat Barfußsneaker getragen

Das zeigt sich dann auch bei meinem kompletten Outfit. Mit der leichten braunen Hose passen die Sneaker richtig gut zusammen. Dazu noch ein weißes T-Shirt mit coolem Print und euer Sommeroutfit steht.

Leguano Beat Outfit Herren

Wie ihr seht sind die ersten Eindrücke aus der Praxis absolut positiv. Egal ob für Damen oder Herren, mit den leguano beat bekommt ihr tolle Barfußschuhe, die optisch ebenfalls in der gleichen Liga spielen wie die großen Sneakermarken. Ich werde auf jeden Fall viel mit den Schuhen herum laufen dieses Jahr und bin begeistert.

Update – leguano Barfußschuhe im Wald

Und schon folgt das zweite Update zu meinem leguano Praxistest mit neuen Erfahrungen und Eindrücken – diesmal aus dem Wald. Auch wenn meine leguano beat mittlerweile fester Bestandteil meines Alltags geworden sind und klassische Sneaker als Alltagsschuhe abgelöst haben, ist es noch Mal etwas ganz besonderes damit im Wald unterwegs zu sein.

Einerseits ist ein Waldspaziergang immer ein tolles Erlebnis, egal zu welcher Jahreszeit und bei welchem Wetter. Mit Barfußschuhen ist dieses Erlebnis aber noch Mal deutlichen intensiver. Denn gerade der Waldboden bietet so viele unterschiedliche Eindrücke für die Füße, die in normalen Schuhen sonst verloren gehen. Auch echtes Barfußlaufen ist im Wald für mich keine Option. Deshalb sind die leguano beat hier für mich die perfekte Lösung.

Leguano Beat Barfussschuhe Wald

Schon allein das Balancieren über den Baum auf dem ich im Foto oben sitze fühlte sich plötzlich viel intensiver an. So wurde aus dem Spaziergang durch das eigentlich gut bekannte Waldstück ein kleines Abenteuer, das ich sicher bei Gelegenheit wiederholen werde. Mit den leguano Sneakern bin ich hier absolut geschützt und spüre den Wald trotzdem viel deutlicher als sonst.

Update – leguano Erfahrungen vom Strand

Nachdem es am Vortag regnete wie aus Kübeln nutzten wir den morgen trotzdem um eine etwa 7 Kilometer lange Wanderung zu starten, die uns am Ende nach Travemünde an den Strand führte. Auch wenn in der Hochsaison hier immer etwas los ist, ist der Strand morgens zum Glück noch nicht so überfüllt.

Das war eine tolle Gelegenheit weitere Erfahrungen zu meinen leguano Schuhen für euch zu sammeln. Dabei führte der Weg zum einen über normale befestigte Wege und dann auch über den ein oder anderen unbefestigten Weg, die aber alle richtig gut zu bewältigen waren. Das Barfußgefühl der 3-4mm dünnen Sohle beeindruckt mich in solchen Situationen immer noch.

Leguano Beat Erfahrungen Strand

Am Ende kamen wir dann an der Strandpromenade an und spazierten ein wenig durch den feinen Strandsand. Klar werdet ihr in den meisten Fällen hier wirklich Barfuß unterwegs sein. Trotzdem können die leguano Barfußschuhe auch hier punkten. Wenn es mal nicht sommerlich warm ist oder ihr einfach nicht gern barfuß im Sand lauft sind die Sneaker eine tolle Wahl.

Aber auch wenn ihr gerne Barfuß lauft haben die leguanos den entscheidenden Vorteil, dass sie platzsparend aufrollbar und damit verstaubar sind. Normale Schuhe, egal ob offen oder geschlossen tragt ihr über all mit euch rum.

Dank der flachen Sohle sinkt ihr nicht so tief in den Sand und geht so bequem. Da punkten sie vor allem durch das leichte Gewicht. Wenn die Minimalschuhe mal nass werden ist das auch nicht schlimm. Sie sind zwar nicht wasserdicht, trocknen aber beeindruckend schnell.

Ich liefere euch weitere leguano Barfußschuh Praxiserfahrungen und Eindrücke hier so schnell wie möglich nach. Schaut also regelmäßig vorbei!

leguano – wer ist das?

leguano gibt es seit dem Jahr 2009, das Unternehmen stammt aus Sankt Augustin, NRW. Hier beginnt alles mit dem Wunsch des Langstreckenläufers Helmuth Ohlhoff Schuhe zu tragen die sich wie Barfuß laufen. Seit 2018 ist das Unternehmen in Buchholz (Westerwald) ansässig.

Nach diesem Impuls dauerte es ganze 5 Jahre Entwicklungszeit bis der erste leguano Barfußschuh fertiggestellt war. Die Ziele waren dabei den Füßen volle Bewegungsfreiheit zu bieten, sie gleichzeitig zu schützen und eine hoch funktionale flexible, sichere und langlebige Sohle zu bieten. Dazu entwickelte das unternehmen Hexpol exklusiv für leguano das Material lifolit®-lg. Damit ging es dann 2009 offiziell los mit leguano, erst im kleinen Rahmen, das junge Unternehmen wuchs aber schnell und wächst bis heute rasant.

Heute liefert leguano seine Barfußschuhe in die ganze Welt und das seit 2013 aufgebaute Filialnetz bietet oft die einzige Möglichkeit Barfußschuhe selbst vor Ort zu testen. Ihr bekommt die Minimalschuhe mittlerweile bei etwa 600 Händler.

(*Ein Affiliatelink ist ein Link über den ihr ein Produkt erwerben könnt. Bei Kauf eines Produktes über diesen Link erhalten wir eine Provision. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten!)