Mary Jane Schuhe feiern in der aktuellen Modesaison ihr großes Comeback. Da ich die Schuhe auch sehr gerne mag ist das doch der perfekte Anlass euch die schönsten Modelle für kleine Füße zu zeigen. Wie immer dürfen natürlich auch Damen mit größeren Füßen schauen, denn die meisten vorgestellten Mary Janes hier gibt es so oder so ähnlich auch für größere Füße.

Die Geschichte der Mary Janes

Werfen wir aber erst Mal einen kurzen Blick auf die Geschichte der Mary Jane Schuhe. Diese beginnt bereits in den 1920ern. Der deutsche Begriff für Mary Janes lautet am ehesten Spangenschuhe. Man bezeichnet ursprünglich ganz flache Schuhe oder Schuhe für Damen und Mädchen mit kleinem flachem Absatz und runder Kappe. Sie waren damals meist schwarz, oft als Lackschuhe. Die Spange läuft dabei über den Spann und ist die heute noch charakteristische Eigenschaft der Mary Jane Schuhe.

Mary Jane Schuhe Pumps Clogs Ballerinas Spanenschuhe

Spannend ist auch der Ursprung des Namens Mary Jane. Dieser geht aus eine Comicfigur von Autor Richard Felton Outcault zurück. Mary Jane ist die Schwester des Hauptcharakters Buster Brown. Comic und Schuh kamen wohl vor allem deshalb zusammen, weil die Brown Shoe Company im Jahr 1904 die Lizenz an Buster Brown erwarb und seine Kinderschuhe unter dem Namen vertrieb, mit dabei natürlich dann in den 20ern auch die angesagten Spangenschuhe.

Zum ersten Mal zum echten Modetrend wurden die Mary Janes dank des britischen Models Lesley „Twiggy“ Lawson in den 60ern. Die Spangenschuhe waren so etwas wie ihr Markenzeichen und sorgte damit dafür, dass Mary Jane Schuhe heute fest mit den 60ern verbunden sind. Eine große Rolle spielen Mary Jane Schuhe heute vor allem noch in der Lolita Mode aus Japan.

Heute sind Mary Janes auch deutlich vielseitiger als damals. Das heißt, ihr bekommt sie natürlich in allen Farben, aus allen Materialien und eben auch mit spitzer statt runder Kappe. Auch bei Absätzen geht es gern mal hoch hinaus. Viele dieser Varianten bekommt ihr hier zusehen!

Mary Jane Pumps

Die so genannten Spangenpumps sind nichts anderes als Mary Jane Pumps. Das dürfte heute wohl auch die verbreitetste Form der Mary Janes sein. Ich mag diese Art Pumps persönlich am liebsten. Denn gerade mit runder Kappe sind sie durchaus elegant und etwas sexy, aber eben auch süß und alltags tauglich. Ich kann sie zu feierlichen Looks genau so tragen, wie zum kuscheligen Herbstoutfit mit Strickpullover.

Meine grauen Veloursleder Pumps haben einen recht dicken Absatz und leichtes Plateau, was sie sehr bequem macht. Das Riemchen mit der Schalle über den Spann macht die Mary Jane Pumps zum absoluten Hingucker. So trage ich sie am liebsten auf Festen zu einem schwarzen Kleid oder ähnlichem. Das wirkt wunderbar elegant.

Pumps in Untergrößen Schuhe High Heels Mary Jane

Hier gibt es alle Infos zu Pumps für kleine Füße im Allgemeinen: Pumps in Untergrößen

Der zweite Look mit Mary Jane Pumps ist dagegen ganz verspielt und strahlt eine sehr schöne Gemütlichkeit aus. Hier trage ich meine weißen Spangenpumps mit hohem schmalen Absatz, die durch das Plateau und das schmale Riemchen aber ebenfalls eher romantisch als sexy wirken. Die schwarze Strumpfhose dazu sorgt für einen schönen Kontrast und verstärkt den Eindruck noch. Wie dafür gemacht ist der helle Plisseerock mit Glitzerlook, der dadurch auch etwas festliches bekommt und den Look nicht zu eindimensional werden lässt. Der weiße Strickpullover ist super bequem und unterstreicht die Alltagstauglichkeit des Mary Jane Outfits.

Plisseerock Outfit Pumps Frühling

Mary Jane Pumps: Andypola

Mary Jane Clogs

Gerade im Bereich der Clogs ist der Mary Jane Stil weit verbreitet. Und das gilt für ganz unterschiedliche Arten von Clogs, egal ob aus Holz, Kork oder Gummi, Mary Jane ist hier überall zu finden. Das bietet sich auch an, denn die Schuhe sind meist mit runder Kappe ausgestattet und sind durch ihre eher klobige Form froh über jedes grazile Element.

Fangen wir mit meinen Lieblingsclogs an. Die Mary Janes von Sven Clogs habe ich mir extra aus den USA bestellt, da es diese Art Clogs selten für kleine Füße gibt. Sie haben typischerweise eine geschlossene runde Kappe, sind hinten aber bis auf einen Fersenriemen offen. Damit sind sie sowohl tolle Sommerschuhe, als auch Herbstschuhe mit Socken. Das Riemchen über den Spann sorgt für den charakteristischen tollen Look!

Sven Clogs Mary Jane Kids 05

Mary Jane Holzclogs: Sven Clogs

Ich möchte euch hier auch noch eine Variante von me&myClogs zeigen, die es leider erst ab Größe 36 gibt. Die Grundform ist die gleiche wie oben, aber der Absatz ist höher. Das sieht richtig klasse aus und ihr bekommt die Mary Jane Clogs auch direkt aus Deutschland.

me&myClogs Majken Mary Jane Clogs Absatz

Mary Jane Holzclogs: me&myClogs

Auch bei Birkenstock ist man auf den Mary Jane Geschmack gekommen. Wobei es die Tochterfirma Papillio in dem Fall regeln muss. Das Modell Papillio Mary mit Keilabsatz orientiert sich sonst an den vorigen Clogs, nur dass die Ferse geschlossen ist. Das hat auch seinen ganz eigenen spannenden Style. Leider gibt es auch diese Mary Jane Clogs erst ab Größe 35.

Papillio Mary Jane Keilabsatz Damen

Mary Jane Clogs: Papillio

Dafür bietet euch Crocs noch eine Möglichkeit in den Genuss von Gummiclogs im Mary Jane Stil zu kommen. Klar, Crocs mag nicht jeder, aber sie etablieren sich nach und nach in der Modewelt. Ich finde die Mary Jane Crocs auch wirklich süß und finde sie lassen sich ganz toll in Alltagslook integrieren.

Crocs Karin Mary Jane Sandalen Clogs Kinder Damen

Mary Jane Gummiclogs: Crocs

Mary Jane Ballerinas

Ballerinas im Mary Jane Look sind die wohl klassischste Form dieser Schuhart. Dr. Martens bietet euch hier ein Modell was sehr nah an die Ursprünge zurück geht. Sie haben eine runde Kappe, einen kleinen flachen Absatz, sind aus schwarzem Lackleder und die Spange läuft natürlich über den Spann. Die klobige Sohle fällt da etwas aus der Reihe, aber das ist eben der Dr. Martens Look. Gerade zu einem Kleid oder Rock sehen sie einfach bezaubernd aus! Ein besonderes Highlight ist auch die kleine schwarze Schleife, die könnt ihr aber auch einfach weg machen wenn sie euch nicht gefällt.

Dr. Martens Mary Jane Outfit

Mary Jane Ballerinas: Dr. Martens

Neben den Dr. Martens habe ich jetzt ganz neu ein absolut klassisches Paar Mary Janes gekauft. Das war in meiner kleinen Größe gar nicht so einfach. Ich habe meine Spangenschuhe dann bei eBay aus China bestellen müssen. Das hat aber richtig gut geklappt! Hier seht ihr, dass ich die Mary Janes gerne mit einem Mix aus japanischer und britisch angehauchter Mode trage. Das heißt dazu passen weiße kurze Rüschensocken besonders gut und der schwarze Minirock ist aktuell auch richtig angesagt. Die Bluse des japanischen Labels Liz Lisa macht das Outfit zu etwas ganz Besonderem.

Flache Mary Janes Ballerinas Outfit

Klassische Mary Janes: eBay

Das waren meine Mary Jane Schuhe und ich bin weiterhin auf der Suche nach den schönsten Modellen in kleinen Größen für euch! Schaut also gern immer mal wieder vorbei und werft auch einen Blick auf die restlichen Schuhe in Untergröße Artikel auf unserer Seite. Da ist für jeden Geschmack das Passende dabei!