Die perfekten Gummistiefel für schlanke Beine

Wenn ihr besonders schlanke Beine habt, kann es schnell passieren, dass der Schaft eurer Gummistiefel zu weit ist und dann nervig rum schlackert. Das ist an sich kein wirkliches Problem, aber kann durchaus nerven und muss auch gar nicht sein! Wir zeigen euch die besten Gummistiefel für schlanke Beine.

Gummistiefel für Damen mit schlanken Beinen

Hier haben es die Damen deutlich einfacher, die richtige Damenmodelle meist sehr eng geschnitten sind. Klassische Unisex-Modelle hingegen sollen sowohl Damen als auch Herren passen. Was oft dazu führt, dass sie für Herren zu eng sind und für schlanke Damen zu weit. Allerdings haben Damen meist die erwähnten speziellen Modelle die das Problem einfach lösen.

Ein Beispiel anhand der Wadenweiten von Hunter Tall als Unisex-Modell im Vergleich zu den entsprechenden Damenmodellen in Größe 39:

  • 1. Hunter Tall Unisex: 39,1 cm
  • 2. Hunter Tall Damen: 38,6 cm
  • 3. Hunter Refined:  36 cm

Die erwähnten Hunter Tall sind der absolute Klassiker unter den Gummistiefeln. Sollten euch diese aber noch zu weit sein oder einfach zu sehr nach Gummistiefel aussehen könnt ihr auch die bereits erwähnten Hunter Refined zurückgreifen. Diese sehen mehr nach klassischem Lederstiefel aus. Bequem sind sie eh und egal ob für die Stadt oder raus aufs Land, sie sehen immer toll aus.

Bei Aigle Gummistiefeln ist das Ganze etwas einfacher gehalten. Alle hohen Modelle bekommt ihr laut Onlineshop bei Größe 39 mit genau 37,5 cm Umfang. Das ist schon recht schmal und für Damen mit weiteren Beinen gibt es dann einfach verstellbare Alternativen.

Der absolute Geheimtipp für euch sind schöne hohe Gummireitstiefel. Zum einen sind diese generell sehr eng anliegend geschnitten, zum anderen bekommt ihr einige Modelle auch in verschiedenen Weiten. So findet ihr garantiert die passenden Stiefel für euch. Sicherlich haben die wenigsten von euch diese Art Gummistiefel auf dem Schirm, außer ihr lest fleißig unsere Artikel. Neben der Form sehen Gummireitstiefel wenn sie entsprechend hochwertig sind richtig schön elegant aus und so gar nicht nach ollen klobigen Gummistiefeln. Sogar bürotaugliche Looks haben wir bereits damit kreiert.

Gummistiefel im Büro Meduse 2

Gummistiefel im Reitstiefellook von Méduse

Wir empfehlen euch hier einen Blick nach Frankreich zu werfen. Mit den Gummistiefeln von Méduse haben wir richtig viel Freude und diese sind auch für den Alltag konzipiert. Das heißt ihr bekommt bequeme Gummistiefel im Reitstiefellook in vielen verschiedenen Farben zum erschwinglichen Preis.

  • Wadenumfang hohe Gummistiefel bei Méduse in Größe 39: 37,2 cm

Hier könnt ihr einen Blick auf die Auswahl von Méduse werfen: offizieller Méduse Onineshop

Gummistiefel für Herren mit schlanken Beinen

Bei den Herren ist es nicht ganz so einfach, da das Problem mit den Unisex-Modellen eher in die andere Richtung, also zu eng, ausschlägt. Deshalb gibt es für Männer spezielle Weitschaftstiefel, aber keine besonders eng anliegenden Gummistiefel. Trotzdem gibt es große Unterschiede zwischen den vielen Gummistiefeln auf dem Markt.

Gummistiefel für schlanke Beine Hunter Dunlop

Ein guter Anfang ist also nach Gummistiefeln Ausschau zu halten die als Unisex gekennzeichnet sind. Das ist keine Garantie, da sie aber zu Mindest bis Größe 43 auch für Frauenbeine konzipiert sind können sie nicht allzu weit geschnitten sein.

Wir haben selbst gute Erfahrungen mit Hunter Tall und Aigle Parcours Vario gemacht für Herren. Diese liegen angenehm eng am Bein an. Die Aigle Stiefel lassen sich bei Bedarf oben am Schaft auch noch weiter einstellen. Dazu sind beides sehr hochwertige Gummistiefelmodelle. Die Hunter Schuhe sind ein toller Allrounder der auch noch richtig gut aussieht. Dafür sind die Aigle Stiefel ganz oben dabei was den Tragekomfort und den Halt angeht, allerdings optisch auch klar als Wanderstiefel zu erkennen.

Leider oft viel zu weit

Das genaue Gegenteil sind leider die sonst sehr guten Hunter Balmoral Gummistiefel, Hunters Modell fürs Grobe. Diese haben leider in selbst in der Standardvariante einen sehr weiten und dazu noch sehr flexiblen Schaft. Dieser wackelt dann permanent um die Beine. Das sieht nicht schön aus und nervt auch leider zu Mindest ein wenig.

Auch hier der direkte Vergleich, diesmal mit Größe 44:

  • 1. Hunter Tall: 41,7 cm
  • 2. Hunter Balmoral 2: 42,9 cm

"<yoastmark

Ganz wild wird es bei den vielen Noname- und Billiggummistiefeln. WIe wir bereits mehrfach gezeigt haben müssen diese auch gar nicht schlecht sein, aber sie haben halt alle ein gemein. Den viel zu weiten Schaft. Verständlich, da sie möglichst vielen Menschen passen sollen und es wahrscheinlich den meisten Trägern auch völlig egal ist, aber ein Ärgernis für Herren mit schlanken Beinen.

Abseits des bereits genannten Premiumsegments haben wir für euch Herren tatsächlich bisher keinen brauchbaren Tipp gefunden. Für die ganz wagemutigen unter euch bieten sich Gummireitstiefel an, die es auch für Herren gibt. Hier testen wir für euch Aigle Start Gummireitstiefel.

Aigle Start Gummireitstiefel Outfit Travemünde 1

Wir hoffen unsere Tipps helfen euch eure perfekten Gummistiefel zu finden, auch wenn ihr sehr schlanke Beine habt. Für alles Weitere zum Thema Gummistiefel haben wir unseren großen Gummistiefel Guide. Darüber hinaus darf hier an dieser Stelle der Hinweis auf unsere ausführlichen Gummistiefeltests zu vielen verschiedenen Herstellern nicht fehlen!