Immer wieder lese ich die Frage wie man einen Minirock richtig kombiniert. Dabei zeigt sich dann auch recht schnell wie vielseitig Miniröcke eigentlich sind und zu wie vielen unterschiedlichen Gelegenheiten sie jeweils anders getragen werden. Deshalb habe ich die häufigsten konkreten Anfragen zusammengetragen und zeige euch hier in diesem Minirock Guide wie ich den beliebten kurzen Rock kombiniere.

Minirock – worauf kommt es an?

Die richtige Länge

Die richtige Länge spielt durchaus eine Rolle beim Minirock, auch wenn ihr dabei wenig falsch machen könnt. Es gibt zwar keine offizielle Definition für einen Minirock, aber die meisten Quellen im Internet sind sich einige, dass er über dem Knie enden muss.

Auch wenn viele von euch sicher ein persönliches zu kurz haben, ist das sicher auch eine Geschmackssache. Es gilt aber natürlich, je kürzer euer Minirock, desto mehr solltet ihr aufpassen um keine ungewollten Einblicke zu gewähren.

Ich habe selbst Miniröcke in verschiedenen Längen und trage diese je nach Jahreszeit und Anlass. Besonders kurze Miniröcke sind mit Strumpfhose oder Leggings deutlich einfacher zu tragen als im Sommer ohne, auch wenn das sehr angenehm sein kann.

Der richtige Schnitt

Die unterschiedlichen Schnitte findet ihr eigentlich alle, wobei ich sagen würde die A-Linie dominiert, im Alltag. Andere Formen wie der enganliegende Bleistiftrock sind aber auch nicht unüblich.

Das richtige Material

Beim Material zeigt sich der Minirock ähnlich vielseitig. Ich habe vom klassischen Minirock aus Stoff, über (Kunst-)Lederminis bis hin zum Wollminirock alles hier. Es macht einfach Spaß mit den verschiedenen Materialien zu experimentieren.

Mehr zum Thema Lederröcke allgemein findet ihr übrigens hier: Lederrock und Ledershorts richtig kombinieren – so geht’s!

Welche Schuhe passen zum Minirock?

Da der Minirock selbst so vielseitig ist, passt er auch zu richtig vielen Schuhen. Ihr könnt euren Minirock zu flachen und hohen Schuhen tragen. Als klassischer Sommerrock passt er zu flachen und hohen Sandalen, Ballerinas, Pumps und auch in der sportlichen Variante mit Sneakern funktioniert er. Einen coolen Retro Style erhaltet ihr mit der Kombination Minirock und Clogs, einem weiteren Modetrend 2022.

Selbst wenn es kälter wird müsst ihre euren Minirock noch nicht in den Schrank verbannen. Er funktioniert nämlich auch wunderbar mit Stiefeln. Dabei ist es egal ob ihr kurze Stiefeletten, klassische hohe Stiefel oder sogar Overknees tragt. Bei letzteren solltet ihr nur etwas aufpassen, dass euer Outfit stilvoll bleibt.

Bevor wir zu den Outfits kommen…

Mit dabei sind natürlich auch die im Jahr 2022 super angesagten Ultra Miniröcke! Aber natürlich auch die Klassiker in unterschiedlichen Formen und Materialien.

Wie immer gilt, dass ich Petite Größen trage und entsprechend viele der Looks Petite Mode beinhalten. Die meisten Outfits funktionieren so aber natürlich auch für größere Frauen.

Hier findet ihr übrigens alle Infos zum Thema Petite Mode in einem eigenen Artikel: Petite Mode – der große Guide

Minirock und Stiefel

Auch wenn der Minirock den Sommer symbolisiert wie kaum ein anderes Kleidungsstück, findet er bei mir auch außerhalb der wärmsten Zeit des Jahres Anwendung. Dabei mag ich besonders gerne die Kombination aus Minirock und Stiefeln.

Gerade als kleine Frau ist die Kombination sehr vorteilhaft. So wirken die Beine auch trotz hohen Stiefeln noch lang. Das funktioniert mit klassischen Lederstiefeln genau so gut wie mit Gummistiefeln.

Den Anfang macht mein Minirock im klassischen Streifendesign. Der Stoff ist etwas dicker, was bei kühleren Temperaturen natürlich sehr vorteilhaft ist. Durch die Zierknöpfe bekommt er eine zusätzliche elegante Note.

Dazu trage ich gern meine weißen kniehohen Stiefel mit angesagtem Flared Heel Absatz aus Nappaleder. Hier ergänzen sich der dunkle ziemlich kurze Rock und die hellen Stiefel nicht nur farblich. Es führt eben auch dazu, dass bei kleinen Frauen die Beine länger wirken.

Obenrum trage ich dazu meinen kuschelig warmen Wollpullover, der farblich ebenfalls hell ausfällt und damit wieder gut zu den Stiefeln passt und Kontrast zum Rock bietet.

Flare Heels Stiefel Outfit Modetrend Frühling 2022 Schuhtrend

Stiefel: Andypola

Mein zweiter Minirock ist vom Stil her dem ersten ähnlich, ebenfalls leicht ausgestellt, mit Zierknöpfen optisch aufgewertet, aber leichterer komplett schwarzer Stoff. Damit passt er zu fast allem.

Bei den Stiefeln kommt es hier auf den Anlass und das Wetter an. Im ersten Beispiel trage ich meine kniehohen schwarzen Absatzstiefel dazu. Diese eignen sich natürlich weniger für weite Strecken. Sehen aber halt umwerfend gut aus zu diesem Rock. Eine schwarze dünne Strumpfhose gehört zu diesen aufregenden Stiefeln auf jeden Fall dazu.

Obenrum mag ich die grüne fließende Bluse, die das ganze Outfit etwas sanfter macht und doch optimal dazu passt.

Kniehohe Absatzstiefel für kleine Frauen in Untergröße

Stiefel: eBay

Alternativ trage ich an Regentagen oder für einen gemütlichen Sonntagsspaziergang auch gerne meine flachen Reitstiefel aus Gummi dazu. Das sieht ebenfalls richtig gut aus, ist aber bequemer und generell bodenständiger.

Gummireitstiefel Herbst Outfit Rock Bluse

Gummistiefel: Steeds

Einer meiner liebsten Herbst oder auch Frühlingslooks dreht sich um diesen Plisseerock aus Kunstleder. Der leichte Stoff wirkt mit den Falten richtig dynamisch und wirkt nicht so streng wie klassische Lederminiröcke.

Meine liebsten Schuhe dazu sind meine braunen Medúse Gummistiefel im Reiterlook. Diese sind für den Alltag ausgelegt und tragen sich super gemütlich. Gerade auch das Braun macht eine super Figur. Dazu kommen graue kniehohe Socken mit kleinen Rüschen.

Ein weiteres Highlight, welches gut zum Minirock passt ist meine weiße Bluse von Liz Lisa aus Japan. Die leichte Strickjacke greift das Grau der Socken noch Mal auf und sorgt so für einen runden Look.

Gummistiefel im Herbst Reitstiefel

Gummistiefel: Méduse

Auch den klassischen Jeansminirock dürfen wir hier nicht vergessen. Ich mag diesen besonders gerne weil er Taschen hat! Hier habe ich ein ganz besonderes Outfit mit dem absoluten Basic-Rock.

Der Style fällt wegen der durchsichtigen Gummistiefel sofort ins Auge. Transparenz ist im Jahr 2022 ja auch ein Trendthema und ich fand diese Stiefel schon immer ziemlich spannend. Auch wenn sie wenig alltagstauglich sind. Umso wichtiger sind dabei die Socken, hier habe ich mich für süße gelbe Ringelsocken entschieden.

Ein einfaches Shirt, hier in Dunkelblau, reicht als Oberteil. Da habt ihr ziemlich freie Wahl, es muss nur farblich zum Rest passen. Die helle Strickjacke mit dem warmen Ton passt gut zu den gelben Socken und rahmt die blauen Stücke schön ein.

Durchsichtige Gummistiefel Outfit Socken 2

Gummistiefel: Amazon

Zu guter Letzt noch mein Burberry Minirock, der besonders kurz ausfällt und damit zu den Ultra Miniröcken zählt. Er kommt im klassischen Burberry Karomuster und ist entsprechend elegant.

Es tun letztendlich auch einfache schwarze Stiefel bzw. Gummistiefel. Ich habe aber auch die passenden Burberry Gummistiefel und kombiniere diese besonders gerne dazu. Sie greifen das Muster auf und sind sonst glänzend Schwarz gehalten. Der halbhohe Schaft lässt genug Raum für kleine Frauen mit kurzen Beinen.

Darüber seid ihr völlig flexibel. Ich hatte an dem Tag ein schwarzes Shirt und eine kurze schwarze Jacke an, weil es nicht ganz so warm war.

Gummistiefel Burberry Sommer Outfit Land

Gummistiefel: Burberry

Minirock und Clogs

Clogs und Miniröcke passen richtig gut zusammen. Denn der kurze Rock ist ein toller Ausgleich zu den eher klobig geschnittenen Holzschuhen. Das passt aber nicht nur im Sommer. Ich zeige euch hier wie vielseitig diese Kombination sein kann. Damit seid ihr optimal auf den Trendrock und die Trendschuhe 2022 vorbereitet.

Hier seht ihr einen kurzen Bleistiftrock in Wildlederoptik. Der eng anliegende Minirock wirkt immer elegant. Deshalb trage ich ihn gerne zu sonst eher verspielten Outfits um eine Balance zu schaffen.

Für das optimale Sommerfeeling sorgen meine Holzsandalen von me&myClogs. Diese sind nicht nur super bequem, sondern sehen auch noch richtig klasse aus. Die rosa Farbe und das Wildleder als Obermaterial passen schön zum Minirock.

Als Oberteil trage ich ein verspieltes Spitzenshirt mit Blumenmuster in weiß, das bei diesem Style richtig gut zur Geltung kommt. Ein Hut schützt gegen die heiße Sonne.

meandmyClogs Annika Outfit Holzclogs Sandalen

Holzsandalen: me&myClogs

Beim nächsten Outfit kommt wieder der Plisseeminirock aus Kunstleder zum Einsatz.

Clogs funktionieren aber ja nicht nur im Sommer, sondern sind auch ganz tolle Frühlings- und Herbstschuhe. Hier habe ich ein Paar Zara Holzclogs im T-Steg Design. Ihr ahnt es, ein weiterer Trend 2022! Diese Art Clogs ist aber eher selten, vor allem in so kleinen Größen, wie ich sie brauche. Ich mag den Style aber sehr!

Für die kühlen Tage eignen sich bei der Kombi Minirock und Clogs kniehohe Wollsocken. Die sehen gut aus dazu und halten eure Beine schön warm.

Da das Outfit ohne Farben aus kommt habe ich mich dann konsequenterweise für eine weißen Strickpullover entschieden, der nicht nur kuschelig ist, sondern zu den Lederteilen richtig gut aussieht.

Zara Holzclogs 2020 Kinder Untergröße Lederrock Frühling 2

Holzclogs: Zara

Selbst in der Weihnachtszeit hatte ich schon diesen Lederminirock in A-Linie an. Er verfügt auf der Rückseite über einen Reißverschluss und wirkt super elegant.

Clogs müssen ja nicht immer eine Holzsohle haben, sondern können auch von Birkenstock kommen mit einer bequemen Korksohle. Hier trage ich Birkenstock Boston in schwarzem Lackleder. Dazu pinke Wollsocken, ebenfalls von Birkenstock.

Als Oberteil eignet sich theoretisch alles was etwas festlicher wirkt. Da habt ihr die freie Wahl!

Minirock und Ballerinas

Neben den Clogs feiern auch Ballerinas ihr großes Comeback im Jahr 2022. Diese werden meist zur Hose oder Leggings kombiniert. Ich finde sie aber auch mit einem Minirock richtig toll. Deshalb gibt es hier meine liebsten Looks!

Hier haben wir nochmal den schwarzen Basic Minirock mit den Zierknöpfen. Auch die Bluse aus Japan findet sich hier wieder. Das passt gut zusammen, weil die Bluse keine aufwendigen Kleidungsstücke neben sich mag.

Deshalb trage ich auch meine Mary Jane Ballerinas, die ebenfalls japanisch angehaucht sind oder wahlweise britisch. Das gibt sich nicht viel. Die klassischen weißen Rüschensocken machen den verspielten Look nach japanischem Vorbild komplett.

Kurze Rüschensocken Outfit mit Mary Jane Ballerinas

Ballerinas: eBay

Auch den Burberry Minirock kennt ihr ja bereits, genau wie das weiße Spitzenoberteil. Als super sommerliche Kombi passen beide perfekt zusammen.

Meine Ballerinas greifen die roten Streifen des Minirocks farblich auf. Ich mag die Ballerinas besonders deshalb, weil sie im angesagten T-Steg Design gehalten sind und mit der Lackoptik sofort auffallen.

Outfit Frühling Sommer Burberry Mnirock Ballerinas

Ballerinas: Zara

Diesen Minirock kanntet ihr aber aber noch nicht. Er ist in A-Linie geschnitten und macht mit seiner roten Farbe in Kombination mit der Wildlederoptik richtig Eindruck.

Auch dazu passen die Ballerinas die ihr im ersten Outfit bereits gesehen habt. Die Farbkombi kann bei euch auch eine andere sein, aber sie sollten halt zueinander passen.

Den Minirock ergänzt die klassische weiße Hemdbluse besonders gut. Ihr bekommt ein elegantes Outfit mit einer verspielten Note.

Ballerinas Zara Outfit Hafen 2

Ballerinas: Zara

Minirock im Winter

Selbst im kalten Winter könnt ihr eure Miniröcke noch weiter tragen. Zugegeben, das ist eher was für die weniger zart besaiteten unter euch, aber eine richtig gute Thermostrumpfhose oder Leggings wirken hier Wunder!

Ja, dieser Minirock ist schon sehr speziell und deshalb liebe ich ihn in der Weihnachtszeit besonders! Es handelt sich hier nämlich um einen dicken Wollminirock mit Weihnachtsmuster.

Ich liebe dazu meine roten Hunter Gummistiefel die euch optimal auf Regen und Schnee vorbereiten. Mit den passenden dicken Wollsocken sind die Gummistiefel voll wintertauglich und lassen sich auch im Trockenen als Winterstiefel gut zum Minirock tragen. Trotzdem darf eine möglichst dicke Thermoleggings nicht fehlen.

Der passende Wollpullover ist Pflicht, eigentlich gehört natürlich noch eine dicke Winterjacke dazu, die ich für das Foto aber weg gelassen habe. Ein Schal und eine Mütze kann auch nie schaden.

Hunter Gummistiefel Winter Socken Pfütze

Gummistiefel: Hunter

Lederminirock

Eine besondere und wie ich finde besonders schöne Art Minirock ist der Lederminirock. Mit diesem lassen sich richtig schöne Materialmixe umsetzen. Vor allem im Frühling und Herbst kommen Lederminiröcke bei mir zum Einsatz.

Mein Minirock aus Kunstleder in A-Linie ist das perfekte Centerpiece für euer Rockoutfit. Hier seht ihr auch direkt den, in der Einleitung angesprochenen, Materialmix.

Die perfekten Stiefel für diesen Minirock zu ausgedehnten Herbstspaziergängen sind meine schwarzen Hunter Gummistiefel. Damit kommt ihr absolut stressfrei über Stock und Stein, weil sie pflegeleicht und robust sind. Dass sie gut aussehen versteht sich dabei von selbst.

Der rote Strickpullover macht den skandinavisch angehauchten Style komplett. Damit fühle ich mich einfach wohl wenn ich mich im Wald entspanne.

Hunter Gummistiefel Herbst Wald Outfit

Gummistiefel: Hunter

Selbst für ein bürotaugliches Outfit eignen sich Lederminiröcke. Hier seht ihr ein Beispiel mit meinem Plisseerock aus Kunstleder. Wobei im Büroalltag die Regeln was geht oder was nicht sehr verschieden sein können.

Ich mag meine Wildlederstiefel mit kleinem Blockabsatz von Michael Kors dazu. Diese sind elegant ohne zu streng zu wirken und trotzdem super bequem, auch wenn ich sie den ganzen Tag trage. Im Büro ist die schwarze Strumpfhose meistens Pflicht.

Obenrum mag ich die klassische weiße Businessbluse und einen grauen Blazer der sich etwas von dem Rest in Schwarz/Weiß abhebt.

Schuhe Untergrößen Büro Hohe Stiefel Absatz

Stiefel: Michael Kors

Minirock und Strumpfhose

Je nach Jahreszeit ist eine Strumpfhose ein sehr guter Partner für euren Minirock. Denn diese ermöglicht es euch den kurzen Rock auch dann noch zu tragen, wenn es eigentlich nicht warm genug dafür ist.

Den eleganten A-Linien Minirock aus Kunstleder kennt ihr von oben bereits. Hier zeige ich euch zum Abschluss noch wie ihr ihn auch ganz Casual tragen könnt.

Bei den Schuhen habe ich mich für meine Barfußschuhe von VIVOBAREFOOT entschieden. Diese Sneaker sehen sportlich aus und bieten trotzdem das volle Barfußschuhprogramm. Die dünne schwarze Strumpfhose bildet die Brücke zwischen dem Minirock und den Sneakern und ist deshalb wichtiger Bestandteil des Styles.

Das Foto entstand Anfang Herbst und deshalb musste ich trotz der Sonne einen warmen Wollpullover tragen. Das Outfit würde aber auch mit einem dünnen Shirt im Sommer funktionieren.

Object Petite Strickpullover Zalando Alpaka Wolle

Barfußschuhe: VIVOBAREFOOT

Das war mein Guide dazu wie ihr euren Minirock optimal kombiniert und in Szene setzt! Alle meine Artikel zum Thema Mode findet ihr übrigens hier: Mode Allgemein