Steeds Winterreitstiefel aus Gummi – zweiter Versuch

Nachdem der erste Versuch letztes Jahr mit dem Winter Einstiegsmodell Start von Reitsportexperte Krämer an dem extrem schmalen Schaft scheiterte, präsentiere ich euch diesmal die warm gefütterten Gummireitstiefel Flexible 2 Winter. Wieso diese Gummistiefel diesmal alles besser machen sollen erfahrt ihr in meinem großen Test!

Mehr zum Thema Reitstiefel im Alltag findet ihr hier: Reitstiefel – die besseren Gummistiefel?

Damit auch dies Mal nichts schief geht und ich in dieser Herbst/Winter-Saison endlich Gummistiefel im Reiterlook mit warmen Futter tragen kann habe ich mich für ein spezielles Modell entschieden welches sich genau dem Problem mit dem zu engen Schafft annimmt. Die Gummireitstiefel bekommt ihr in Damen- und Kindergrößen von 26 bis 41. Herren gehen hier leider leer aus. Klassisches Schwarz ist die einzige Farbe die ihr zur Wahl habt, aber das geht ja immer. Bis einschließlich Größe 35 bekommt ihr die Wintergummistiefel für 32,90€, ab Größe 36 kosten sie 34,90€. Das ist ein Preis der so in Ordnung geht.

Wo kaufen?

Da es sich bei Steeds um die Hausmarke von Reitsporthändler Krämer handelt bekommt ihr die Gummireitstiefel auch genau dort. Wahlweise über den Online Shop oder in den diversen Ladengeschäften könnt ihr zuschlagen. Ich habe Online bestellt, was problemlos klappt. Allerdings dauerte der Versand eine ganze Woche, was jetzt nicht Rekordverdächtig ist. Bezahlen könnt ihr mit allen gängigen Zahlungsmitteln. Die Versandkosten betragen 4,99€.

Hier geht es zu den den Stiefeln im Krämer Onlineshop: Winterreitstiefel – Krämer Onlineshop

Steeds Krämer Flexible 2 Winter Gummireitstiefel Titelbild

Was steckt drin?

Ich hatte mich diesmal vorsorglich für Größe 33 statt meiner normalen 32 entschieden und sieht da, die Winterstiefel passen richtig gut. Das liegt aber nicht nur an der reinen Größe, sondern auch an den Unterschieden zu den Start Reitstiefeln aus dem letzten Jahr. Wo diese genau liegen zeige ich euch im nächsten Abschnitt.

Hergestellt sind die wasserdichten Winterstiefel aus PVC. Allerdings lassen sich keinerlei stechenden Gerüche vernehmen. Durch die angeraute Textur fühlt sich der Kunststoff auch nicht so billig an, ist aber natürlich ein Stück entfernt davon als edel durch zu gehen. Das machen die meisten Kunstlederstiefel aber auch nicht besser. Ansonsten würde ich die Verarbeitung als sehr gut bezeichnen. Es gibt keine Fehler und alle Schnitte sind sauber. Beim Innenfutter setzt Steeds eine dicke Schicht Teddyfleece aus Polyester. Das soll eure Füße und Beine auch im kalten Winter richtig warm halten. Ob es klappt erfahrt ihr im Praxisteil.

Das Design

Der hohe Schaft ist wie bei Reitstiefeln üblich schmal geschnitten, was einen sehr eleganten Look ergibt. Er ist außerdem leicht geschwungen was eine gute Anpassung ans Bein verspricht. Im Vergleich zu den Méduse Gummistiefeln im Reitstiefellook lassen sich auf den ersten Blick kaum Unterschiede erkennen. Insgesamt sind die Gummistiefel des französischen Herstellers optisch und auch vom Schnitt etwas mehr in Richtung Alltagsstiefel designt.

Vergleich Steeds Krämer Flexible 2 Méduse Gummistiefel

Ein guter Schnitt ist auch wichtig, da das Gummi recht fest ist und nicht all zu viel individuelle Bewegungsfreiheit lässt. Da es sich um echte Gummireitstiefel handelt ist die Gummisohle was das Profil angeht sehr fein. Es bleibt abzuwarten wie gut der Halt auf glattem Boden im Winter tatsächlich ist. Dafür ist die Sohle recht fest, was das Gehen im Alltag angenehmer macht. Was bei Reitstiefeln auch nicht fehlen darf ist der kleine Absatz. Dieser bringt einen wundervoll femininen Look mit rein.

Kommen wir zur großen Besonderheit der Steeds Flexible 2 Winter Gummistiefel. Hinten am Schaft ist ein Reißverschluss angebracht der euch trotz des eng anliegenden Schafts sehr einfaches An- und Ausziehen ermöglicht. Das ist aber nicht das Einzige, denn dazu kommt ein Elastikeinsatz links und rechts des Reißverschlusses. Damit passen sich die Reitstiefel sehr angenehm an euer Bein an. Das bedeutet zwar auch, dass die Stiefel in diesem Bereich nicht wirklich dicht sind. Abgesehen vom Ausflug an und ins Meer dürften eure Füße aber trotzdem trocken bleiben.

Tiefe Pfützen sind kein Problem. Einige Ziernähte bringen noch etwas optischen Pep an die hohen Gummistiefel. Sonst sind sie gewohnt schlicht gehalten. Die komplette Optik ist für Kinder und erwachsene Frauen gleichermaßen geeignet. Die Stiefel verzichten komplett auf tierische Materialien und sind damit Vegan.

Hier findet ihr alle weiteren Steeds Tests für Damen, Herren und Kinder: Steeds/Krämer Gummistiefel

Mein Ersteindruck zu den Steeds Winterreitstiefeln

Hier geht es jetzt aber ans Eingemachte! Taugen die echten Reitstiefel im Alltag und halten sie bei kalten Temperaturen wirklich warm? Das finde ich mit euch heraus. Alle Infos kommen schon bald an dieser Stelle!

Wie ihr Gummireitstiefel auch modisch in euren Alltag integriert erfahrt ihr hier: Reitstiefel richtig kombinieren – so gehts!

Fazit

Mein Fazit folgt!

Bei uns auf der Seite findet ihr noch viele weitere Gummistiefel Tests. Da ist für die ganze Familie das richtige Modell dabei. Für alle weiteren Infos zum Thema und jede Menge toller Outfits werft einen Blick in den großen Gummistiefel Guide.