In diesem Artikel werfe ich für euch einen Blick auf zwei ganz besondere Kategorien von Gummistiefeln. Diese dürften für die meisten von euch absolut neu sein, aber auf jeden Fall einen genaueren Blick wert! Es geht um Gummistiefel mit (hohem) Absatz und Overkneegummistiefel. Ja, das gibt es wirklich und ich stelle euch hier ein paar stylische Varianten vor.

Absatzgummistiefel haben richtig Style!

Gummistiefel mit Absatz waren in den 70ern mal ein größeres Ding. Seit dem fristen sie in der Nische ein noch größeres Nischendasein. Dabei hat das doch richtig Style, ihr könnt hohe Absatzstiefel tragen, behaltet trotzdem absolut trockene Füße und dank des pflegeleichten Materials sind sie auch im Winter anspruchslos. Einige davon sind vegan und sind damit eine tolle Absatzstiefel Alternative für diejenigen unter euch die vegan leben.

Natürlich gibt es sie trotz ihrer Seltenheit trotzdem und das sogar auch von den großen Herstellern. Aigle bietet zum Beispiel mit Miss Juliette ein wirklich schönes Modell an das zu mindest einen kleinen Absatz und  wahlweise einen kurzen oder hohen Schaft hat. Die Variante mit kurzem Schaft als Gummistiefeletten stelle ich euch weiter unten genauer vor.

Bei Hunter findet ihr aktuell nur kurze Gummistiefeletten mit mittelhohem Absatz. Bei diesen Gummiboots werden 160€ fällig und sie sind in den Größen 35/36 bis 43 verfügbar. Hunter hatte vor einigen Jahren auch mal ein Modell im Angebot, dass sich Hunter Fulbrooke nannte. Das waren tatsächlich normale Hunter Tall Gummistiefel mit hohem Absatz. Diese Absatzgummistiefel sind aber nur noch ganz vereinzelt zu absoluten Mondpreisen zu finden.

Hunter Fulbrooke Gummistiefel mit Absatz

Bei den üblichen Anlaufstellen, wie Ebay, findet ihr einige Noname Modelle zum günstigen Preis, meist mit buntem Muster. Wenn ihr es eleganter und vor allem hochwertiger mögt, müsst ihr leider etwas länger suchen. Deshalb nehme ich euch die langwierige Suche ab und zeige euch hier die schönsten Gummistiefel mit (hohem) Absatz!

Acquo of Sweden

Beginnen wir mit Acquo aus Schweden, die absolute Experten sind was Absatzgummistiefel und Overknee Gummistiefel angeht. Acquo hat die absolut stylischen Stiefel aus Gummi nach dem Vorbild aus den 70ern wieder aufleben lassen und modernisiert ohne die Wurzeln zu vergessen. Die veganen Absatzgummistiefel zeichnen sich durch ihr besonders geschmeidiges Gummi aus. Mit 285€ bis 420€ je nach Modell seid ihr hier dabei. Die Größen gehen bei 37 los.

Das Modell Madison kommt mit einem 5cm hohen Bockabsatz und einem 40cm hohen Schaft. Damit sind die hohen Stiefel absolut alltags tauglich und sehen richtig gut aus. Egal ob als klassische Gummistiefel, als pflegeleichte Winterstiefel oder einfach so, so ein paar Madison ist wunderbar vielseitig. Auf dem Foto trage ich übrigens ein echtes Paar aus den 70ern, ist das nicht der Wahnsinn?

Gummistiefel mit Absatz Outfit

Wenn wir mal wenig alltags taugliche Watstiefel weg lassen sind Overknees aus Gummi noch deutlich seltener als einfach Absatzgummistiefel. Trotzdem gibt es sie und zwar je nach persönlichem Geschmack flach oder sogar mit Absatz. Auf ganze 60cm Schaft kommen die Acquo Lexington Overkneegummistiefel. Der Blockabsatz ist ebenfalls 5cm hoch und damit genau so alltags tauglich. Auch hier handelt es sich um einen direkten wasser- und wetterfesten Ersatz zu klassischen Lederoverknees.

Acquo Lexington Overknee Gummistiefel mit Absatz

Hier gibt es die Kurzvorstellung: Acquo of Sweden – Gummistiefel mit Absatz – Kurzvorstellung

Aigle Miss Juliette Gummistiefeletten

Wenn ihr lieber auf Gummistiefeletten mit Absatz setzt solltet ihr einen Blick auf Aigle Muss Juliette Bottillon werfen. Die in Frankreich per Handarbeit hergestellten Stiefeletten sind aus Naturkautschuk gemacht. Die Absatzboots aus Gummi bekommt ihr von Größe 35 bis 41 und sie kosten etwa 110€.

Der kurze Schaft ist bewusst stylisch geschnitten und mit dem 4cm hohen Satz entsteht so ein alltags tauglicher Look, der zu Hose und Kleid gleichermaßen passt. So bekommt ihr wasserfeste Gummistiefeletten mit Absatz zu fast zu schade sind sie nur im Regen zu tragen. Alternativ bekommt ihr Aigle Miss Juliette auch mit hohem Schaft.

Aigle Miss Juliette Bottillon Gummistiefel Test Titelbild

Hier gibt es die Kurzvorstellung: Aigle Miss Juliette Bottillon Gummistiefeletten für Damen – Kurzvorstellung

Derbe De Hack Stevel Absatzgummistiefel

Auch der deutsche Hersteller Derbe mischt bei den Absatzgummistiefeln mit. Dabei setzt Derbe mit den De Hack Stevel ebenfalls auf einen schönen Vintage Style. Kaufen könnt ihr die ab Größe 36 bis Größe 42 für etwa 90€.

Wie schon bei den restlichen Modellen um Artikel hier setzt Derbe auf einen alltags tauglichen Blockabsatz mit 5cm Höhe. Der hohe Schaft ist je nach Größe etwa 30cm hoch und damit nicht so wahnsinnig hoch. Das trägt mit der recht spitzen Form zu dem Vintage Look bei. Besonders hervorheben möchte ich noch das wunderschöne Muster im Gummi.

Derbe De Hack Stevel Absatz Gummistiefel Test

Hier gibt es die Kurzvorstellung: Derbe De Hack Stevel Gummistiefel für Damen – Kurzvorstellung

Ihr seid auf den Geschmack gekommen und wollt mehr Gummistiefeloutfits und allgemeine Informationen zum Thema? Dann werft jetzt einen Blick in unseren großen Gummistiefel Guide und wenn ihr noch die richtigen Gummistiefel sucht empfehlen wir euch unsere Gummistiefel Tests.