Nachdem wir jetzt schon so viele Holzschuhe vorgestellt und getestet haben, fragen immer mehr von euch nach einem Test zu vorne offenen Holzpantoletten. Es hat zwar eine Weile gedauert, aber umso mehr freue ich mich darüber euch jetzt direkt die Ikone der 70er Jahre vorstellen zu dürfen. Ich stelle euch nämlich Scholl Pescura Holzpantoletten vor!

Scholl – Wer ist das?

Scholl ist ein im Jahr 1907 in den USA gegründetes Unternehmen. Es ist bei uns in Deutschland vor allem durch die Fußpflegeprodukte und Einlegesohlen bekannt. Ihr bekommt bei Scholl aber auch eine ordentlich große Auswahl an bequemen Schuhen meist mit Holzsohle oder Korkfußbett. Wo die Schuhe hergestellt werden war leider nicht heraus zu finden.

Scholl Holzschuhe – wo Kaufen?

Im Bereich der Holzschuhe hat der Name Scholl eine lange Tradition, die aber fast in Vergessenheit geraten ist bei uns in Deutschland. Aber auch wir wissen hier Schuhe mit Holzsohle langsam wieder zu schätzen. Trotzdem ist es nicht ganz leicht an ein Paar Scholl Schuhe zu kommen. Am einfachsten wird es noch Online gehen, wobei selbst da die Auswahl der Shops begrenzt ist. Selbst die sonst sichere Bank Zalando führt nur Scholl Schuhe mit Korksohle.

Dafür gibt es aber den offiziellen Scholl Onlineshop, dort gibt es die die aktuelle vollständige Auswahl an Modellen und Farben. Der Versand erfolgt hier kostenlos. Für den Bezahlvorgang stehen euch die Möglichkeit per Kreditkarte oder per PayPal zu zahlen zur Auswahl. Ihr müsst also erst Mal Kohle abdrücken, auch wenn ihr euch nicht sicher seid ob die Schuhe euch passen oder generell etwas für euch sind.

Hier geht es zum offiziellen Scholl Shop: Scholl Schuhe – der Online Shop

Vereinzelt gibt es die Scholl Holzschuhe aber auch bei Amazon. Dort habe ich auch die Holzpantoletten her die ich euch hier vorstelle. Wenn ihr also flexibel bei der Farbe seid könnt ihr hier Glück haben. Schaut einfach regelmäßig rein, denn ich denke die Verbreitung wird immer besser werden in nächster Zeit.

Und hier könnt ihr einen Blick auf die aktuelle Amazon Auswahl werfen: Scholl Holzschuhe bei Amazon  (Dies ist ein Amazon Affiliatelink*)

Die Auswahl

Bei der Auswahl sprechen wir ausschließlich über Damenschuhe. Diese bekommt ihr von Größe 35 bis Größe 42. Je nach Modell geht es bei der Farbauswahl ziemlich bunt zu, aber die Klassiker wie Schwarz, Weiß und Braun bekommt ihr eigentlich bei jedem Modell. Beim Holz setzt Scholl entweder auf Buchenholz oder Lindenholz. Das Obermaterial ist immer aus Leder, es gibt keine veganen Alternativen. Preislich geht es bei 79€ los und geht bis 149€. Damit spielt Scholl ganz klar in der Oberliga der Holzschuhe mit und muss sich damit messen.

Scholl konzentriert sich im wesentlichen auf zwei Grundmodelle bei ihren Holzschuhen. Das sind einmal Scholl Holzclogs und einmal die hier zu sehenden Scholl Holzpantoletten. Die Clogs bekommt ihr in der typischen Variante wie es sie von jedem Hersteller gibt unter dem Namen Scholl Pescura Clog 50 oder mit hohem Absatz und Fersenriemen unter dem Namen Scholl Miami Clogs B/S. Gerade die Miami Clogs finde ich richtig toll! Vielleicht stelle ich euch diese hier bei Gelegenheit auch noch mal vor.

Aber konzentrieren wir uns auf die Scholl Holzpantoletten um die es hier ja primär geht. Diese bekommt ihr in drei Versionen die sich durch den Absatz unterscheiden. Das kennen wir im Prinzip ja auch von vielen anderen Herstellern. Los geht es mit den Scholl Pescura Flat, die gar keinen Absatz haben, das heißt die Holzsohle ist absolut gerade. Dann gibt es das ganz hohe Modell Scholl Pescura Charm mit 6,8cm Absatz. Und dann natürlich unser hier zu sehendes Modell Scholl Pescura Heel mit 4cm Absatz.

Die Scholl Pescura Heel Holzpantoletten im Detail

Für diese Vorstellung hier habe ich mich für die Scholl Pescura Heel Holzpantoletten entschieden. Da sie unter den Pantoletten die Balance zwischen Style und Alltagstauglichkeit halten. Viele der folgenden Eindrücke lassen sich sicher auch auf die anderen Varianten übertragen, lest also gerne weiter, auch wenn ihr ein anderes Modell ins Auge gefasst habt. Die Pantoletten verfügen über einen einstellbaren Riemen. Das Holzfußbett ist anatomisch geformt. Im Zehenbereich sorgt eine Art Zehengreifer für besseren Halt. Die Scholl Pescura Heel bekommt ihr bei Scholl direkt für 85€. Bei Amazon habe ich 60,56€ dafür bezahlt.

Scholl Pescura Heel Holzpantoletten Test

Hier könnt ihr die zu sehenden Scholl Pescura Heel einfach bei Amazon shoppen: Scholl Pescura Heel in Sand bei Amazon (Dies ist ein Amazon Affiliatelink*)

Da es Scholl Holzschuhe nicht in Untergrößen gibt kann ich euch hier leider keine Praxiserfahrungen liefern. Dennoch konnte ich mir auch so einen sehr guten Eindruck von den Holzpantoletten verschaffen. Denn ich konnte ja bereits mit vielen unterschiedlichen Herstellern Erfahrung sammeln und habe damit einige Schuhe als Vergleich. Das Tragegefühl ist bei Schuhen mit Holzsohlen eh immer eine sehr individuelle Angelegenheit. Deshalb macht es hier nichts, dass ich mich vor allem auf die harten Fakten konzentriere. Meine persönliche Meinung zum Design der Scholl Pescura Heel darf aber am Ende natürlich nicht fehlen.

Die Verarbeitung

Dann schauen wir uns mal an was ihr für stolze 85€ bekommt. Wobei ich das Stolz direkt in Relation stellen muss. Wenn ihr euch bei Birkenstock für ein Paar Madrid aus der Big buckle Collection entscheiden wollt werden da sogar 100€ in der Ledervariante fällig. Fangen wir direkt mit der Holzsohle an. Diese ist aus Buchenholz hergestellt und fällt erstaunlich schwer aus. Wenn ihr die Schuhe in der Hand habt werdet ihr merken was für einen massiven und stabilen Eindruck die Scholl Holzsohle macht. Sie ist sehr sauber und glatt verarbeitet, hat allerdings im Fersenbereich im Bereich des Logos einige kleine Dellen. Beim Tragen sieht das aber niemand und hat auch keinen Einfluss auf das Tragegefühl.

Die aufgeklebte Gummisohle lässt auch keine Zweifel offen, dass sie fest an die Pantoletten angebracht ist und hat eine gute Stärke. Das Profil besteht ausschließlich aus dem sich immer wiederholenden Scholl Logo und dem Pescura Schriftzug. Ich habe aber den Eindruck, dass die Sohle auf unserem Holzboden trotzdem griffig ist. Was die Lautstärke betrifft dürften die Scholl sich im Mittelfeld einreihen. Die Gummisohle dämpft ordentlich, aber aufgrund der Pantolettenform ist eine gewisse Lautstärke nicht vermeidbar. Sie sind jedenfalls nicht extrem laut.

Scholl Holzschuhe Damen

Kommen wir zum Schluss zum Riemen und der Schnalle. Mit der Funktion der Schnalle bei den Scholl Pescura Heel hatte ich anfangs etwas zu kämpfen. Denn diese wird offen geliefert und der Mechanismus war nicht ganz einfach. Ihr müsst die Schnalle zurück schieben um dann den Riemen ins richtige Loch zu platzieren und dann die Schnalle wieder vor ziehen. Einmal verstanden klappt das auch problemlos und macht einen hochwertigen Eindruck. Der Lederriemen selbst hat im glatten Leder eine schöne Prägung. Auf der Innenseite kommt Wildleder zum Einsatz, zusammen mit einer gewissen Polsterung vermeidet das wohl Scheuern. Jede von euch die ohne richtiges Einlaufen mal mit Birkenstock Madrid los gezogen ist weiß was ich meine. Befestigt ist der Riemen auf jeder Seite mit drei sehr schönen runden Metallnieten. Diese machen einen sehr stabilen Eindruck auf mich.

Das Design

Das Design versprüht angenehme Retro Vibes. Die Scholl Pescura Holzschuhe sind tief mit den 70ern verwurzelt und doch heute wieder so modern wie nie. Die Grundform selbst ist simpel und lässt dem Fuß viel Luft. Trotzdem ist das Design alles andere als belanglos. Dazu trägt vor allem die besondere Schnalle bei. Diese ist bei Scholl wirklich einzigartig und gehört zum ikonischen Look einfach dazu. Scholl Pescura Heel sind einfach DIE Holzpantoletten.

Mein Ersteindruck

Nachdem unser erster Berührungspunkt mit Scholl in Form der Korksandalen Sho Alan eine Vollkatastrophe war, war ich anfangs noch skeptisch. Jetzt bin ich aber durchaus begeistert von den Scholl Pescura Heel und wirklich neidisch, dass es die Pantoletten nicht in meiner Größe gibt. Der Preis ist zwar hoch, aber dafür ist die Verarbeitung auch wirklich top. Auch ohne Retro Gefühle können die Holzschuhe, so weit ich das im Rahmen dieser Kurzvorstellung beurteilen kann, komplett überzeugen.

Scholl Holzpantoletten Damen 70er

Ich möchte euch aber hier noch einen Tipp auf den Weg geben bevor ihr euch ins Scholl Abenteuer stürzt. Die Holzpantoletten sind schwer, sehr schwer. Ihr werdet, auch wenn Scholl alles versucht es euch so leicht wie möglich zu machen, eine Weile brauchen bis die Schuhe eingelaufen sind. Wenn ihr Birkenstock Madrid Erfahrung habt, dann wisst ihr wie anstrengend das Gehen den ganzen Tag über damit anfangs sein kann. Der Fuß arbeitet nämlich mächtig mit, weil es nur einen Riemen gibt. Birkenstocks Einriemer ist dabei viel leichter. Lasst euch davon aber nicht abschrecken, übertreibt es nur nicht direkt, dann werdet ihr sicher Spaß mit den ikonischen Scholl Holzschuhen haben.

Ihr möchtet mehr Infos zum Thema Holzclogs oder eine Übersicht all unserer bisher getesteten Modelle? Dann werft jetzt einen Blick in unseren großen Holzclogs Guide mit allem was ihr zum Thema wissen müsst!

(*Ein Affiliatelink ist ein Link über den ihr ein Produkt erwerben könnt. Bei Kauf eines Produktes über diesen Link erhalten wir eine Provision. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten!)