Die klassischen Viking Wandergummistiefel für Damen und Herren

Nachdem ich bereits einige der spezielleren Outdoorgummistiefel von Viking für euch testen durfte wurde es jetzt Zeit für den Klassiker, nämlich die Viking Trophy 4.0. Gerade nach diesen Wandergummistiefel habt ihr immer wieder gefragt und hier kommen alle Infos die ihr braucht!

Viking Trophy 4.0 – allgemeine Infos

Mit den Viking Trophy 4.0 bekommt ihr Wandergummistiefel für Damen und Herren. Sie sind also Unisex und damit für eine große Bandbreite von Größen erhältlich. Los geht es hier mit Größe 36 und endet bei Größe 48. Da bleiben fast keine Wünsche mehr offen.

Die Wahl der passenden Farbe nimmt euch Viking hier ab, denn es gibt sie nur im klassischen Grün. Allerdings gibt es sie noch unter der Bezeichnung Viking Trophy V mit einem Tarnmuster. Beide Modelle sollten sind identisch sein. Der Preis fällt mit 109,95€ für das was versprochen wird erstaunlich günstig aus. In den folgenden Abschnitten finden wir zusammen heraus ob Viking diese Versprechen halten kann.

Viking Trophy 4.0 Gummistiefel Test

Hier findet ihr auch eine Übersichtsseite mit all unseren getesteten Viking Gummistiefeln: Viking Gummistiefel

Viking Trophy Gummistiefel – Wo kaufen?

Ihr bekommt eure Viking Trophy Gummistiefel am einfachsten Online im offiziellen Viking Shop oder bei Amazon. Hier könnt ihr jeweils ohne Risiko bestellen und in Ruhe anprobieren.

Viking Trophy Wandergummistiefel Damen Herren

Viking Trophy IV Wandergummistiefel jetzt bequem Shoppen!

Hier gibt es die Viking Trophy IV für Damen und Herren bei Amazon:

(Dies ist ein Amazon Affiliatelink*)

Jetzt Shoppen!

Alternativ könntet ihr auch im gut sortierten Jagdfachhandel vor Ort Glück haben. Die meisten dieser Geschäfte bieten einen hochwertigen Hersteller an. Das kann allerdings schnell in Sucherei ausarten, wenn ihr hier nicht bereits einen Händler mit Viking Stiefeln kennt.

Wie fallen Viking Trophy Gummistiefel aus?

Ich stehe bei Schuhen immer irgendwo zwischen Größe 44 und 45. Bei Viking passt mir die 44 eigentlich immer optimal, während die 45 etwas zu groß ausfällt. Deshalb habe ich mich bei den Viking Trophy 4.0 dann auch für Größe 44 entschieden. Im Zweifel solltet ihr also auch die kleinere Größe nehmen oder einfach beide bestellen und probieren.

Viking Trophy 4 Wanderstiefel Wald

Die Passform am Fuß ist weder sonderlich weit noch schmal. Ich kann die Trophy Wanderstiefel problemlos mit dünnen und dicken Socken tragen.

Was steckt drin?

Die Viking Trophy 4.0 werden in China hergestellt. Das dürfte zum Teil den günstigen Preis erklären, wobei auch andere große und vor allem teurere Hersteller dort produzieren lassen. Trotzdem findet die Herstellung in Handarbeit statt. Viking verwendet auch bei seinen Trophy Wandergummistiefeln natürliches Gummi. Naturkautschuk ist in der Regel auch ökologischer als künstliches Gummi.

Besonders gespannt bin ich hier auf die Verarbeitung der Stiefel. Diese macht einen absolut erstklassigen Eindruck. Das Gummi ist absolut fehlerfrei und sämtliche Kanten und Schnitte sitzen sauber dort wo sie hin sollen. Die Gummimischung wirkt stabil und robust, bietet euch aber genug Flexibilität um bequemes Gehen zu ermöglichen.

Die Viking Trophy Wanderstiefel sind wie bei Gummistiefeln dieser Kategorie üblich keine Leichtgewichte, aber doch verhältnismäßig leicht. Da hatte ich schon wesentlich schwerere Exemplare an den Füßen. Der Fußbereich ist dafür zusätzlich verstärkt um euch die nötige Sicherheit für euren Outdoorausflug zu geben.

Der hohe Schaft lässt sich dank der verstellbaren Schnallen einstellen, so dass hier sowohl schlanke, als auch kräftige Beine Platz finden. Das stabile Gummi sitzt dank anatomischer Form des Schaft angenehm am Bein. Die Höhe schützt eure Beine gut vor Gestrüpp und tiefe Pfützen. Als Innenfutter kommt das typische Polyester zum Einsatz. Dieses ist in Schwarz gehalten und mit dem Viking Schriftzug bedruckt.

Viking Trophy Sohle UGC

Bei der Sohle setzt Viking auf eine UGC genannte hauseigene Technologie. Diese soll für besonders guten Halt auch auf schwierigen Untergründen sorgen. Gleichzeitig soll sie angenehm für eure Füße sein und guten Komfort bieten. Ich kenne diese ja schon von meinen Viking Falk Neo und finde sie wirklich sehr angenehm, sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Dazu aber mehr dann im Praxisteil. Die hochwertig wirkende Einlegesohle lässt sich herausnehmen und bei Bedarf tauschen.

Das Design

Wie bei den aller meisten Wander- und Outdoorgummistiefeln steht auch bei den Viking Trophy IV die Funktion klar im Mittelpunkt. Für diese Kategorie machen die Trophy aber durchaus optisch was her finde ich. Sie fallen nicht ganz so klobig aus wie einige andere Stiefel, sondern haben eine durchaus ausgeprägte Form. Ich würde sie weniger für den Ausflug in die Stadt tragen, aber für alle Aktivitäten außerhalb müsst ihr euch damit nicht verstecken.

Viking Trophy Wandergummistiefel Damen Herren

Ich finde die Schnallen optisch sehr ansprechend. Auch, dass am Schaftende noch ein schwarzer Zierstreifen angebracht ist, der die harte Gummikante verdeckt gefällt mir. Sonst bleibt noch zu erwähnen, dass die Gummisohle neben dem auffälligen orangenen Mittelteil mit Grau und Schwarz sich farblich vom restlichen Grün abhebt. Das Viking Logo ist vorne am oberen Schaftende angebracht.

Mein Ersteindruck zu den Viking Trophy 4.0 Gummistiefeln

Mit den Viking Trophy IV bietet euch der norwegische Hersteller sehr vielversprechende Wandergummistiefel, die sich nicht mit unnötigem Ballast aufhalten, sondern sich auf die wichtigen Kernpunkte spezialisieren. Sie zeigen sich an den richtigen Stellen die Stärken und trotzdem bekommt ihr verhältnismäßig leichte Wandergummistiefel geboten. Die Verarbeitung und Qualität machen einen gewohnt hochwertigen Ersteindruck. Ob sich die Eindrücke dann bestätigen erfahrt im Praxisteil, den ich euch so schnell wie möglich nachliefere.

Update – meine ersten Viking Trophy Erfahrungen

Da ist auch schon das erste Update mit Praxiserfahrungen aus dem Wald. Denn in der Natur fühlen sich die Viking Trophy Gummistiefel am wohlsten. Wobei auch der Marsch zum Wald über normale befestigte Wege kein Hindernis darstellte. Der Spaziergang führte durch ein schönes Lübecker Waldstück mit ein Paar Kilometer Länge. Kein riesiges Abenteuer, aber ein wirklich schöner Spaziergang durch die Natur um dem Alltagstrubel etwas zu entfliehen.

Viking Trophy 4 Wandergummistiefel Outfit Wald

Auch wenn auf dem Foto die Sonne scheint, regnete es die Tage vorher und auch an diesem Morgen wie aus Kübeln. Viele Abschnitte des Wegs waren deshalb sehr matschig oder standen teilweise unter Wasser. Deshalb waren die Viking Wandergummistiefel auch meine erste Wahl. Das grobe Profil sorgt auch auf dem rutschigen Waldboden für festen sicheren Halt. Der hohe Schaft hält beim waten durch die Pfützen sicher die Füße und Beine trocken.

Auch wenn auf dem recht kurzen Stück Eigenschaften wie die Dämpfung in der Ferse noch keine große Rolle spielten, machten die Viking Trophy 4 schon einen sehr bequemen Eindruck. Auch das relativ hohe Gewicht störte mich nicht. Die relativ feste Gummimischung ist im ersten Moment etwas Gewöhnung bedürftig, aber gerade mit meinen schlanken Beinen ist es doch sehr angenehm, wenn der Schaft nicht so schlackert, sondern halt bietet.

Die erste Runde mit den klassischen Viking Wandergummistiefeln machte schon richtig Laune und bringt Vorfreude auf größere Aufgaben die diesen Sommer noch folgen werden. Dazu aber dann, wenn es so weit ist mehr!

Das war fürs Erste alles was ihr zu den Viking Trophy IV wissen müsst! Schaut euch gerne auch unseren großen Gummistiefel Guide an und werft einen Blick auf alle weiteren Gummistiefel Tests auf unserer Seite.

(*Ein Affiliatelink ist ein Link über den ihr ein Produkt erwerben könnt. Bei Kauf eines Produktes über diesen Link erhalten wir eine Provision. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten!)