Aigle Lolly Pop

Aigle Lolly Pop

Pro:

  • günstig
  • teilweise mit Reflektor
  • recht leicht
  • viele verschiedene Farben
  • sehr bequem zu tragen
  • auch als Wintermodell verfügbar

Contra:

  • nicht so rutschfest
  • ein Gummistiefel hat sich verfärbt

Weitere Infos:

  • Schafthöhe Größe 32: 23,8cm
  • fallen normal groß aus

Ausführlicher Test:

Meine Freundin ist mittlerweile großer Fan der Aigle Lolly Pop. Zur Zeit besitzt sie drei Paar. Das tolle an den Stiefeln sind die vielen farbenfrohen Varianten, wodurch jeder noch so trübe Regentag ein wenig freundlicher wird 🙂

Die Gummistiefel sind verhältnismäßig günstig zu bekommen und gibt es von ganz kleinen bis zu den üblichen Damengrößen. Gerade für Kinder ist praktisch, dass die einfarbigen Modelle einen Reflektorstreifen hinten haben, allerdings die bunten aus irgendeinem Grund nicht. Der Schaft ist eher halbhoch.

Generell gibt es die Gummistiefel dann auch in einer normalen und einer Wintervariante. Letztere hat ein weiches Fellfutter. das sehr warm hält ohne, dass man darin besonders schwitzt. Diese Eigenschaft macht sie zu tollen Winterstiefeln die pflegeleicht, natürlich wasserdicht und einfach süß sind.

dsc_1040
Die Stiefel sind auch an einem regnerischen Sommertag zu einem Kleid wunderschön

Die Blümchen Stiefel sind zweifellos die schönste Variante die wir zur Zeit haben, allerdings haben diese sich am einen Schuh leider etwas gelblich verfärbt. Dabei standen sie nie länger in der Sonne oder ähnliches, sehr schade.

dsc_1205
Im Urlaub an der Nordsee machten die Gummistiefel stets eine gute Figur

Die gelben Lolly Pop sind das Lieblingsmodell meiner Freundin. Im Sommerurlaub auf der tollen Insel Föhr in der Nordsee waren sie auch häufiger im Einsatz und dabei immer bequem, da die Sohle schön flach ist und ihr gerade am Strand so sehr schön wandern könnt.

dsc_1696
Die Aigle Gummistiefel nach einer langen Ostsee Wanderung

Vor kurzem kamen die Wintergummistiefel dann auch zum ersten Mal richtig zum Einsatz und das dann auch gleich mit einer schönen langen Wanderung von Binz nach Sellin. Natürlich bei richtig schönem Regenwetter, teilweise auch Schnee bei der Kälte. Also eine richtige Belastungsprobe! Und siehe da, die Gummistiefel hielten auf der ganzen Strecke schön warm und waren auch immer bequem, auch wenn das Gelände entlang der Steilküste recht anspruchsvoll war.

Update 04.04.2018

Gummistiefel Aigle Winter

Die gefütterten Lolly Pop Fur waren den ganzen, leider sehr langen, Winter sehr häufig im Einsatz. Und wir können euch sagen sie haben ihre Sache wirklich gut gemacht. Die Füße blieben jederzeit angenehm warm, auch ohne 3 paar Socken dazu. Gerade auf dem Weihnachtsmarkt wo man viel steht konnte die Kälte nichts ausrichten. Außerdem sind sie wunderbar bequem, was bei Winterwanderungen oder auch bei ausgedehnten Shopping Trips sehr wichtig ist. Somit können wir zum aktuellen Zeitpunkt eine ganz klare Empfehlung aussprechen wenn ihr leichte Winterstiefel für euch oder die Kinder sucht, die dazu natürlich absolut wasserdicht sind.

Ahrenshoop Ostsee Wellenbrecher Gummistiefel

Auch in der knappen Woche die wir in Ahrenshoop verbracht haben kamen die Lolly Pop Gummistiefel dauernd zum Einsatz und hielten die Füße bei teils eisigen Temperaturen schön warm und machten die Strandwanderungen wunderbar angenehm. Der Urlaub wäre ohne die passenden Gummistiefel nur halb so schön gewesen. Wir konnten uns völlig frei am Strand bewegen, konnten auch mal durch das Wasser. Dazu sehen die Stiefel immer noch aus wie am ersten Tag, selbst das Futter innen löst sich nach den ganzen Wanderungen noch nicht.

Gummistiefel Kinder Aigle

Aber auch die ungefütterten Lolly Pop haben mittlerweile einige Kilometer auf dem Buckel. Trotz des sehr günstigen Preises halten sie tapfer durch. Egal ob zum Einkaufen an einem regnerischen Tag, am Strand oder für einen schönen langen Waldspaziergang. Die Aigle Gummistiefel sind überall dabei und die Freundin ist immer wieder neu begeistert. Auch auf langen Strecken sind sie bequem und drücken oder scheuern nicht.

Fortsetzung folgt…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: