Dr. Martens Boots und Ballerinas im großen Check

In diesem Artikel aus der Reihe Schuhe in Untergrößen Spezial blicke ich mit euch auf einen Klassiker der sich mal mehr, mal weniger im Trend doch immer im Blickfeld hält. Dr. Martens Schuhe sind als Original oder Nachbau in sehr vielen Schuhschränken der Welt zu finden. Auch ich habe selbst zwei paare, die sehr unterschiedlich sind. Diese stelle ich euch hier vor.

Viele weitere spannende flache Stiefel für kleine Füße findet ihr hier: Schuhe in Untergrößen Teil 11 – flache Stiefel

Fangen wir aber zunächst mit ein Paar allgemeinen Infos zu Dr. Martens an. Es handelt sich um eine Schuhmarke des britischen Herstellers AirWair International. Sie stammen ursprünglich aber aus Deutschland und wurden von Klaus Märtens im Jahr 1945 nach Ende des Kriegs erfunden. Die Idee war bequeme Sicherheitsstiefel zu entwickeln die im Gegensatz zu den bisherigen Modellen eine weiche Sohle bekommen sollten. 1960 gingen die Schuhe, nachdem Bill Griggs von Märtens eine Lizenz erworben hatte, unter dem Namen Dr. Martens auf den Markt. Er passte dafür das Design an und führte die charakteristischen gelben Nähte ein. Dabei verkauften sich die Arbeitsschuhe sofort sehr gut und etablierten sich in der Arbeiterklasse schnell. Von dort wurden sie nach und nach zum Modestatement, das wir heute kennen.

Doc Martens Schuhe gibt es sowohl für Damen, Herren als auch Kinder in vielen verschiedenen Varianten. Die klassischen Dr. Martens Boots sind Unisex und sowohl aus Leder als auch seit 2013 in einer veganen Version erhältlich. Da hier die Kinderboots optisch komplett identisch sind eignen sich Dr. Martens perfekt für Damen mit Untergrößen. Diese kleinen Größen gehen schon bei Größe 19 los und gehen bis Größe 36. Preislich liegen sie in diesen Größen zwischen 70 und 95€. Große Größen bekommt ihr ab 179€. Ich zeige euch aber auch noch ein wahnsinnig süßes Paar Dr. Martens Ballerinas, was es in Untergrößen 28 bis 36 für 75€ gibt. Das sind keine günstigen Preise aber Dr. Martens steht ja auch für extrem robuste Schuhe.

Dr Martens Boots Untergröße Festival Outfit

Mehr zum Thema Schuhe in Untergrößen gibt es hier: Schuhe in Untergrößen

Wo kaufen?

Generell gibt es Dr. Martens Schuhe in vielen gut sortierten Schuhgeschäften, da sie immer ein modisches Thema sind. In kleinen Größen ist das aber leider nicht ganz so oft der Fall, aufgrund des relativ hohen Preis. Geschäfte die sich auf hochpreisige Schuhe spezialisiert haben können dafür eure Anlaufstelle sein. Sonst gibt es die Schuhe in allen gängigen Onlineshops. zu Mindest die Boots bekommt ihr dort auf jeden Fall. Nach den Ballerinas müsst ihr eventuell etwas suchen. Oder aber ihr geht direkt in den offiziellen Dr. Martens Online Shop. Dort gibt es dann die volle Auswahl für euch! Der Shop ist in deutscher Sprache und lässt euch wahlweise mit PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung oder per Rechnung bestellen. Bestellungen über 50€ sind versandkostenfrei.

Hier geht es zum offiziellen Dr. Martens Online Shop: Dr. Martens – offizieller Online Shop 

Mein Geheimtipp ist es die Schuhe beim nächsten Großbritannien Urlaub zu kaufen. Ich habe meine beiden Paare nämlich vor einigen Jahren in Edinburgh im offiziellen Dr. Martens Laden gekauft und beide Schuhe wesentlich günstiger bekommen.

Das Design

Die klassischen Dr. Martens Stiefel sind quasi der Prototyp der etwas derben Arbeitsstiefel. Neben der gängigsten Version mit 8 Loch Schnürung und halbhohen Schaft gibt es noch kürzere und höhere Stiefel. Das grundlegende Design ist aber immer gleich. So eignen sie sich sowohl für ganz einfache Casual Looks mit einer Jeans oder auch mal coolen Stilmixen mit Kleid oder Rock. Neben der beliebten einfarbigen ledervariante spiel Dr. Martens gerne selbst mit Kontrasten. Sie sind meine veganen Boots mit einem bunten Blümchenmuster versehen. Die dicke Sohle mit kleinem Absatz fügt sich gut ins Gesamtbild ein. Wie sich die Schuhe im Alltag tragen zeige ich euch weiter unten um Praxisteil. Dank der Schnürung sind die Boots in der Weite einstellbar und eignen sich sowohl für dünne als auch kräftigere Beine.

Doc Martens Boots Frühling

Dann kommen wir endlich zu den Dr. Martens Ballerinas. Denn diese bieten bekannte Merkmale und doch einen komplett anderen Look. Gemein mit den Boots haben die Ballerinas die dicke und breite Sohle. So erkennt man die Handschrift der Docs sofort. Sonst ist der Look der Schuhe aber sehr feminin und süß. Ich liebe diesen Kontrast zwischen derb und niedlich persönlich sehr! Das wird durch das Riemchen im Mary Jane Stil unterstrichen, das auch noch mit einer kleinen süßen Schleife versehen ist.

Dr. Martens Mary Jane Outfit

Mein Ersteindruck zu den Dr. Martens Boots und Ballerinas

Eins möchte ich direkt vorne Weg sagen, Dr. Martens Schuhe können ganz schöne Biester sein, was das Einlaufen an geht! Die anfängliche Mühe lohnt sich aber. Plant einfach kleinere Runden mit den Schuhen und tragt sie vllt auch mal zu hause ein wenig ein, sonst scheuern sie ganz böse. Wenn das überstanden ist, fühlen sie sich aber an als wären sie nur für eure Füße gemacht worden! Das gilt übrigens gleichermaßen. Ich habe das Tal der Tränen aber durchschritten und trage meine Doc Martens jetzt sehr sehr gerne im Alltag. Meistens sind es meine Stiefeletten, weil die zu fast allem passen und zu jeder Jahreszeit. Selbst zum Festivallook wie ihr auf dem Titelbild sehen könnt. Die Mary Jane Ballerinas sind dann doch eher was fürs Sommerkleid oder einen schönen Rock.

Beide Modelle gehen sich auch auf längeren Strecken richtig bequem. Der Name AirWalk passt gut, dann es hat schon etwas davon auf Wolken zu gehen. Der Halt der Sohle ist auf allen möglichen Untergründen immer gut, egal ob nass oder trocken. Die Qualität stimmt bisher auch, die Dr. Martens Boots haben schon etliche Kilometer hinter sich und sehen immer noch gut aus.

Ich halte euch weiter auf dem Laufenden was ich mit meinen Dr. Martens so erlebe und zeige euch gern noch weitere Outfits wenn es sich anbietet. Schaut also gern immer mal wieder vorbei und werft auch einen Blick auf die restlichen Schuhe in Untergröße Artikel auf unserer Seite. Da ist für jeden Geschmack das Passende dabei!