Stradivarius Clogs – eine ordentliche Mogelpackung!?

Nachdem ich bei meiner Kurzvorstellung zu Stradivarius Stiefeln vor einiger Zeit bereits gute Erfahrungen mit der Marke gesammelt hatte, war ich sehr erfreut darüber Stradivarius Clogs in wirklich coolem Design zu finden. Da dachte ich sofort, die Holzclogs muss ich euch vorstellen! Beim Auspacken folgte dann aber sofort die Ernüchterung. Warum? Das erfahrt ihr in der folgenden Kurzvorstellung!

Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Kurzvorstellung. Das bedeutet, dass wir hier Clogs unter die Lupe nehmen die es nicht in unserer Größe gibt. Wir können euch also keine Praxiserfahrung bieten, aber unsere Expertise aus vielen ausführlichen Clogs Tests. So können wir euch einen guten Ersteindruck der Clogs liefern, denn viele Eigenschaften sind auch so erkennbar. Das machen wir um euch einen Überblick über noch mehr Clogsmodelle geben zu können die wir besonders spannend finden.

Eine Übersicht über unsere bisherigen Kurzvorstellungen findet ihr hier: Unsere Kurztests und Kurzvorstellungen in der Übersicht

Stradivarius – Wer ist das?

Stradivarius stammt aus Spanien und wurde 1994 gegründet. Die Mode richtet sich vor allem an junge Damen, bietet euch die aktuellen Trends und ist eher im günstigen Preisbereich angesiedelt. Eine große Auswahl an Schuhen gehört zum Sortiment. Bestellen könnt ihr direkt im Stradivarius Onlineshop oder so wie ich es bisher immer gemacht habe zum Beispiel bei Zalando.

Hier geht es zum Stradivarius Onlineshop: Stradivarius Shop

Die Auswahl

Da sich bei Stradivarius das Sortiment mindestens zu jeder neuen Saison komplett verändert, sind auch die hier zu sehenden Clogs nur begrenzt verfügbar. Auch wenn sich mein Eindruck nicht direkt auf andere Schuhe des Herstellers übertragen lassen, gibt er euch einen Einblick in das was ihr von Stradivarius erwarten dürft.

Zu dem Zeitpunkt an dem ich gerade diesen Artikel schreibe sind die hier vorgestellten Stradivarius „Holzclogs“ die einzigen beim spanischen Hersteller. Ihr findet noch schöne Clogs im Birkenstock Design als Alternative. Es kann aber natürlich immer mal noch etwas dazu kommen.

Meine Stradivarius Clogs

Und damit kommen wir jetzt zur Vorstellung der Stradivarius Clogs mit Absatz für Damen. Die Schuhe bekommt ihr ab Größe 35 bis Größe 41. Das Ganze gibt es dann für 45,99€, im Vergleich zu Holzclogs der großen Hersteller ist das sehr günstig, aber wir hatten hier auch schon echte Holzclogs für einen günstigeren Preis. Die Herstellung findet in China statt, nicht gerade optimal und ökologisch.

Bevor wir einordnen ob der Preis in Ordnung geht habe ich erst ein paar allgemeine Infos. Der Absatz ist 7cm hoch und hat Blockabsatzform. Das und das bis zu 3cm hohe Plateau ermöglichen alltagstauglichen Einsatz der Clogs. Der Fersenriemen lässt sich zwar umklappen, aber liegt dann nicht eng an. Er ist schon dazu gedacht auch richtig getragen zu werden.

Ich dachte mir beim Bestellen ich kaufe hier ein Paar echte Holzclogs um diese euch vorzustellen. Allerdings habe ich nicht genau hingeschaut. Denn die Sohle ist nur in Holzoptik gehalten und besteht eigentlich aus Plastik. Was auf Entfernung noch nach Holz ausseht wirkt aus der Nähe einfach nur billig. Auch beim Obermaterial gibt es nur Kunstleder. Bevor ihr jetzt jubelt, ich konnte keinen Hinweis darauf finden, dass die Stradivarius Clogs mit Absatz vegan sind. Möglicherweise ist der Kleber tierischen Ursprungs.

Ganz cool finde ich die gepolsterte Innensohle, die wie der Rest des Obermaterials in Schwarz gehalten ist. So entsteht ein schöner Kontrast zur hellen Sohle. Ich mag ebenfalls den eckigen Zehenbereich der Stradivarius Fake-Holzclogs und die goldenen Metallnieten. Wenigstens diese sind nicht aus Plastik. Ihr seht, rein optisch sind die Clogs absolut toll. Die Gummisohle macht aufgrund des fehlenden Holz keine, sonst typischen, lauten Geräusche beim Gehen. Auch das Gewicht fällt natürlich so sehr leicht aus.

Stradivarius Clogs Damen Test

Hier geht es direkt zu den Clogs bei Zalando: Stradivarius Clogs – Zalando

Die Verarbeitung

Werfen wir einen genaueren Blick auf die Verarbeitung, nach dem ersten Schock. Hier fällt mein Eindruck etwas besser aus. Die Plastiksohle der Stradivarius Clogs sieht zwar billig aus, weist aber wenigstens keine Fehler auf. Auch beim Kunstleder gibt es von meiner Seite nichts zu meckern. Alle Schnitte sind gerade und es ist stabil, aber flexibel genug um angenehm damit zu gehen. Die Metallnieten sind zwar in einer relativ geraden Linie befestigt, aber trotzdem hängen einige sehr schief in den Clogs. Hier ist es für mich fraglich wie lange diese wohl halten.

Stradivarius Clogs Absatz Sohle

Die Metallnieten sind zwar in einer relativ geraden Linie befestigt, aber trotzdem hängen einige sehr schief in den Clogs. Hier ist es für mich fraglich wie lange diese wohl halten. Das Profil der Gummisohle fällt ziemlich flach aus und besteht nur aus feinen Rillen. Das sollte im Alltag in der Stadt aber ausreichen.

Mein Fazit

Damit komme ich zu meinem Fazit. Wenn ich genauer hingeschaut und auf die Beschreibung geachtet hätte, wäre mir aufgefallen, dass es sich nicht um Holzclogs handelt. Trotzdem fällt der Preis für das gebotene viel zu hoch aus! An den Clogs ist fast alles künstlich. Stradivarius ist sonst auch kein teurer Hersteller. Da hätte ich echte Holzclogs in der Preisregion erwartet. Das ganze Plastik hat keinen wirklich Vorteil, der die Entscheidung, außer billiger in der Herstellung, erklären könnte.

Stradivarius Clogs Kunstleder

Das Tolle an Clogs mit Holzsohle ist ja gerade, dass ihr meist ein (fast) reines Naturprodukt bekommt. Gerade das fehlt mir hier. Was übrigens unglaublich schade ist. Denn die Stradivarius Clogs sehen von ihrem Schnitt und mit dem hohen Absatz umwerfend gut aus. Diese Clogs kann ich euch wirklich nur dann empfehlen wenn ihr euch, wie ich, sofort in die coole Form verliebt habt. Denn diese habe ich so ähnlich nur bei richtig teuren Holzclogs Herstellern gesehen, bei denen ihr gerne mal über 200€ ausgeben müsstet.

Ihr möchtet mehr Infos zum Thema Holzclogs oder eine Übersicht all unserer bisher getesteten Modelle? Dann werft jetzt einen Blick in unseren großen Holzclogs Guide mit allem was ihr zum Thema wissen müsst!