Kavat Gummistiefel sind besonders nachhaltig

Den schwedischen Hersteller Kavat hatte ich schon lange auf meiner Liste stehen. Denn hier finden sich einige spannende besonders ökologische und nachhaltige Konzepte. Das Problem war nur, dass die in meiner Größe verfügbaren Gummistiefel sehr kindlich aussahen. Das hat sich vor einer Weile mit den Kavat Skur WP Gummistiefeln für Kinder zum Glück geändert! In meinem Test erfahrt ihr was die Regenstiefel so besonders macht und ob sie darüber hinaus überzeugen.

Kavat bietet seine Gummistiefel ausschließlich für Kinder an. Es geht dabei schon für Kleinkinder mit Größe 21 los und geht bis Größe 35. Damit sind die Kavat Skur WP Regenstiefel auch für Damen mit Untergrößen eine spannende Option. Sonst sind die Stiefel aber Unisex und können gleichermaßen von Mädchen und Jungen getragen werden.

Bei den aktuell sechs unterschiedlichen erhältlichen Farben setzt Kavat vor allem auf die Klassiker wie Gelb, Rot und Blau. Die einzelnen Farbtöne finde ich aber sehr gelungen. Da ich eh schon länger hellblaue Gummistiefel suche habe ich mich dann auch direkt für die Farbe Blue Heaven entschieden. Ich bin schon sehr gespannt wie himmlisch die Kavat Gummistiefel am Ende ausfallen. Beim Preis gibt sich der schwedische Hersteller jedenfalls ziemlich geerdet und möchte glatte 40€ für ein Paar. Damit liegt Kavat also in der Klasse der beliebten Aigle Lolly Pop Kinderstiefel.

Kavat Skur WP Gummistiefel Kinder Test

Hier gibt es alle Infos zu Gummistiefeln für Kinder: Gummistiefel für Kinder

Kavat Gummistiefel – Wo kaufen?

Kavat als ökologische Schuhmarke befindet sich bei uns immer weiter auf dem Vormarsch. Das bedeutet, dass ihr gerade in größeren Städten Schuhe des schwedischen Herstellers auch in Läden mit Fokus auf Nachhaltigkeit finden könnt.

Einfacher geht es allerdings Online. Denn Kavat bietet einen Englisch sprachigen Onlineshop der ganz einfach mit DHL Express nach Deutschland liefert. So bin ich auch zu meinen Kavat Gummistiefeln gekommen. Der Versand ist ab 100€ Bestellwert kostenlos, sonst kommen noch 10€ Versandkosten dazu. Dafür kommen die Stiefel auch relativ flott aus Schweden bei euch an. Bezahlen könnt ihr mit allen gängigen Methoden. Das schließt PayPal und Klarna Rechnung mit ein.

Hier geht es direkt zu den Kavat Gummistiefeln im Onlineshop: Kavat Onlineshop

Eine kleine Auswahl an Kavat Regenstiefeln bekommt ihr auch bei Amazon. Hier gibt es aktuell das Modell Skur in Größen von 25 bis 30 in unterschiedlichen Farben:  Hier ganz einfach bei Amazon bestellen (Dies ist ein Amazon Affiliatelink*)

Die komplette Kavat Auswahl bei Amazon gibt es außerdem hier für euch: Hier den Shop bei Amazon entdecken (Dies ist ein Amazon Affiliatelink*)

Wie fallen Kavat Gummistiefel aus?

Bestellt habe ich wie üblich meine normale Größe 32. Die Größe passt von der Länge auch sehr gut. Die Kavat Gummistiefel haben aber einen erstaunlich hohen Spann. Das hatte ich bei Gummistiefeln bisher so noch nicht. Aber auch die generelle Passform fällt eher weit aus. Das ist bei Schuhen mit ökologischem Touch recht normal, denn wir sind viel zu eingequetschte Füße gewöhnt.

Wenn ihr direkt bei Kavat in Schweden bestellt empfehle ich euch vorher gut die Füße auszumessen, um euch Aufwand beim Umtausch zu sparen. Kavat bietet euch hier einen guten Größenberater an um richtig zu messen.

Den findet ihr hier: Kavat Größenberater

Was steckt drin?

Hergestellt werden die Kavat Gummistiefel in der EU. In Bosnien-Herzegowina um genau zu sein. Das ist unter ökologischen Aspekten von Deutschland aus so in Ordnung. Wäre die Fertigung im Ursprungsland Schweden wäre der Transportweg ähnlich weit. Wie ihr seht schaue ich bei den Kavat Stiefeln etwas genauer auf die Öko-Aspekte. Das machen wir immer dann wenn ein Unternehmen besonders damit wirbt. Dann sollten, wie wir finden die Ansprüche auch entsprechend eingehalten werden.

Beim Material wird es besonders spannend. Denn hier benutzt Kavat um dem Nachhaltigkeitsanspruch gerecht zu werden nicht das klassische Naturkautschuk. Es kommt ein künstliches SEBS-Gummi (Styrol-Ethylen-Butylen-Styrol) auf Basis von Bio Plastik. Das heißt als Grundstoff wird Zuckerrohr aus Brasilien benutzt. Das Zuckerrohr stammt ausschließlich von zertifizierten Plantagen abseits der von Rodung bedrohten Gebiete wie zum Beispiel um den Amazonas. Das Gummi ist recyclebar und die Gummistiefel insgesamt vegan.

Was Schadstoffe angeht war Kavat leider im 2018er Öko Test Bericht zu Kindergummistiefeln nicht dabei. Dieser besonders strenge Test ist immer ein guter Maßstab. Dafür haben viele Schuhmodelle das EU Ecolabel bekommen, welches Schadstofffreiheit garantieren soll. Die Gummistiefel selbst sind aber nicht dabei. Hier hilft also erst mal nur Vertrauen. Das hat sich der Hersteller, zu Mindest bei mir, aber durchaus verdient. Trotzdem geht von den Gummistiefeln ein ganz eigener Geruch aus, den ich so auch noch nicht hatte. Mal schauen ob der weg geht.

Infos zum EU-Ecolabel gibt es hier bei Kavat auf der Seite: EU Ecolabel – Kavat

Nach so viel Nachhaltigkeit schauen wir uns als nächstes die Verarbeitung der Regenstiefel an. Da das Gummi in eine Form gegossen wird und so ein Stiefel entsteht der aus einem Stück besteht ist die Verarbeitung auf den ersten Blick sehr sauber. Wenn man aber mal genauer hin schaut fallen auf den Stiefeln, nur bei genauem hinsehen erkennbare, Kratzer auf. Die beeinträchtigen die Funktion nicht, aber müssten halt auch nicht sein. Außerdem war mein Paar extrem staubig. Die Stiefel sind aus dem Karton heraus voll von kleinen Fusseln. Ihr seht aber, dass ich schon sehr genau hinschauen muss um etwas negatives zu finden. Sonst ist alles schön gerade und ohne echte Fehler im Material. Bei in Form gegossenen Gummistiefeln kommt es oft zu unschönen Gussgraten. Die gibt es hier bei den Kavat Skur WP überhaupt nicht.

Kavat Kindergummistiefel Sohle

Der halbhohe Schaft ist anatomisch geformt und insgesamt eher weit geschnitten. Damit passen sie auch Kindern mit kräftigeren Beinen gut. Aber auch schmale Beine sind bei der Schafthöhe kein Problem. Die nachhaltige Gummimischung fällt recht starr aus. Das stört aber wegen der genannten Eigenschaften des Schafts nicht und bietet im Fußbereich, auf den ersten Blick, genug Flexibilität. Genaueres erfahrt ihr dann im Praxisteil.

Das Innenfutter der Stiefel besteht aus einer dünnen Stoffschicht und ist schön gestreift. Das sorgt für einen maritimen Look. Die Gummisohle macht ebenfalls einen recht stabilen Eindruck. Das leichte Profil dürfte für den Alltag optimal sein. Einem schönen Ausflug an den Strand steht mit den Kavat Gummistiefeln aber auch nichts im Wege. Die Innensohle ist herausnehmbar und macht einen hochwertigen Eindruck. Das Gewicht ist angenehm leicht.

Bevor ich mir das Design anschaue noch eine letzte Besonderheit. Ihr könnt eure Kavat Gummistiefel bei 30 Grad in der Waschmaschine waschen. Nur die Einlegesohle muss dafür raus. Trocknen lasst ihr die Stiefel dann bei Zimmertemperatur. Mal schauen ob ich das irgendwann für euch ausprobiere.

Das Design

Beim Look orientiert sich Kavat am zeitlosen Klassiker, dem typischen Segelstiefel. Das zeigt sich an der recht cleanen Form ohne großen Schnick Schnack. Dafür gibt es beim Übergang zur Sohle den üblichen dicken weißen Zierstreifen. Das passt zu Kindern genau so gut wie zu Erwachsenen. Deshalb gibt es auch eine klare Empfehlung für Damen mit kleinen Füßen beim Design. Seitlich am Schaft ist das Kavat Logo angebracht. Dieses ist in Kunstlederoptik gehalten und sieht an den Regenstiefeln richtig cool aus.

Kavat Öko Gummistiefel nachhaltig

Dafür verzichtet Kavat bei den Skur Gummistiefeln auf weitere Zierelemente. Eine Anziehhilfe gibt es genau so wenig wie Reflektoren. Diese Dinge sind aber auch alle optional und kein Muss. Erwähnen möchte ich es trotzdem falls euch etwas davon besonders wichtig erscheint.

Mein Ersteindruck zu den Kavat Skur WP Gummistiefeln

Damit kommen wir zu meinem ersten Fazit. Eigentlich sind die Kavat Skur WP Gummistiefel eher unauffällig. Sie machen kaum etwas Falsch, punkten dafür mit geringem Gewicht und halten sich nicht lange mit verspielten Details auf. Der Hauptgrund warum die schwedischen Stiefel dann doch so interessant sind, sind die ökologischen Gesichtspunkte. Zwar achten auch andere Hersteller auf verschiedene nachhaltige Aspekte, aber so durchdacht wie bei Kavat habe ich das bisher noch nicht gesehen. Im Bereich Nachhaltigkeit setzen sie sich ganz locker an die Spitze. Dafür geht der Preis von 40€ auch absolut in Ordnung.

Update – meine Praxiserfahrung mit den Kavat Gummistiefeln

Bei sommerlichem Regenwetter war es jetzt Zeit für die erste größere Runde mit den Kavat Gummistiefeln. Beim spazieren Gehen oder eher schlürfen, konnte ich ganz gemischt Eindrücke für euch sammeln. Denn erstens, ich hatte ja schon geschrieben, dass die Stiefel sehr weit am Fuß ausfallen. Das führt dazu, dass ich beim Gehen die Beine sehr weit anheben musste, damit die Gummistiefel nicht über den Boden schrammen. Das ist wirklich furchtbar nervig gewesen.

Und vor allem Schade, denn grundsätzlich machen die Regenstiefel einen sehr angenehmen und bequemen Eindruck. Ich glaube man kann damit sehr gut Gehen, wenn die Passform stimmt. Da Kinderfüße aber oft noch schmaler ausfallen, werden wohl viele Kinder nicht glücklich mit den Kavat Skur WP Gummistiefeln.

Kavat Gummistiefel Outfit Erfahrung

Ich überlege mir mal noch, ob ich den Gummistiefeln im Herbst mit dicken Socken eine zweite Chance gebe. Weil ich den ökologischen Ansatz von Kavat eigentlich wirklich toll und unterstützenswert finde. Es bringt aber ja nicht viel, wenn ich mit den Schuhen nicht vernünftig laufen kann. Deshalb auch mein Appell an euch, schaut genau hin wenn ihr eure Kinder die Gummistiefel Probetragen lasst.

Bis dahin schaut euch gerne auch unseren großen Gummistiefel Guide an und werft einen Blick auf alle weiteren Gummistiefel Tests auf unserer Seite.

(*Ein Affiliatelink ist ein Link über den ihr ein Produkt erwerben könnt. Bei Kauf eines Produktes über diesen Link erhalten wir eine Provision. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten!)