Günstige Gummistiefel zum Wandern und für den Garten von Blackfox

Immer wieder wurden wir gefragt ob wir nicht mal Blackfox Gummistiefel testen können. Wir haben euch erhört und haben hier direkt drei Paar Blackfox Schuhe für euch! Dabei sind zwei Paar Blackfox Gummistiefel und ein Paar Blackfox Gartenclogs

Noch mehr Gartenstiefel und Clogs findet ihr auch hier: Gummistiefel für den Garten

Blackfox Gummistiefel – allgemeine Infos

Den Anfang macht der ausführliche Test der Blackfox Dakota Gummistiefel des französischen Herstellers. Es handelt sich dabei nach eigenen Angaben um Freizeitstiefel, die sowohl für die Gartenarbeit, als auch für den Waldspaziergang geeignet sein sollen. Ich werde die Stiefel vor allem außerhalb des Gartens für euch testen.

Blackfox Gummistiefel Test Titelbild

Ihr bekommt hier Gummistiefel die für Herren gedacht sind. Das zeigt sich an den verfügbaren Größen, die bei Größe 39 losgehen und bei Größe 46 enden. Damit dürft ihr als Mann keine all zu großen Füße haben. Andererseits dürft ihr als Frauen über dem Durchschnitt trotzdem einen Blick riskieren.

Blackfox Dakota Gummistiefel Herren Test

Das hier auf den Fotos zu sehende dunkle Grün ist die einzige verfügbare Farbe der Blackfox Dakota Gummistiefel. Das ist aber halt auch der Klassiker für Garten und Wald. Der Preis liegt bei erstaunlich günstigen 54,90€. Wie der Preis sich auf die Qualität auswirkt erfahrt ihr weiter unten im Test!

Blackfox Gummistiefel – Wo kaufen?

Da Hersteller Blackfox sich ja in erster Linie als Hersteller von Gartenschuhen präsentiert braucht ihr hier nicht ins normale Schuhgeschäft gehen. Einige große Baumarktketten haben Blackfox gelistet. Wieviel vom Sortiment dann vor Ort erhältlich ist hängt vom jeweiligen Markt ab. Anscheinend sind die Schuhe und Stiefel aber dann auch bestellbar.

Bestellen ist ein Stichwort, denn ihr bekommt eure Blackfox Gummistiefel auch im offiziellen Onlineshop. Dieser ist weitgehend auf Deutsch verfügbar, verfällt aber hin und wieder in einen wilden Deutch/Französischmix. Das hat mich aber nicht groß aufgehalten beim Bestellen. Bezahlen könnt ihr mit den üblichen Bezahlmethoden, wie Kreditkarte und PayPal. Ab 59€ ist der Spaß für euch versandkostenfrei.

Wie fallen Blackfox Gummistiefel aus?

Meine Blackfox Dakota habe ich in Größe 45 bestellt. Die Größe kommt in der Länge hin. Allerdings würde ich, wenn ihr zwischen zwei Größe steht eher die Kleinere nehmen. Die generelle Passform am Fuß ist sehr weit geschnitten. Ich habe sicherlich keine super breiten Füße, aber die Blackfox Dakota fallen wirklich sehr weit aus.

Was steckt drin?

Meine Blackfox Dakota werden in China hergestellt. Es kommt aber auch das konkrete Modell an. Andere stammen aus Europa und fallen damit ökologischer aus als das Modell Dakota. Das dürfte hier auch den günstigen Preis erklären. Als Material setzt Blackfox nämlich auf das in der Regel teurere natürliche Gummi aus Naturkautschuk.

Blackfox Dakota Gummistiefel Details

Die Verarbeitung der Gummistiefel bietet insgesamt wenig Grund zu meckern, fällt insgesamt aber eher einfach aus. Das geht bei dem Preis aber völlig in Ordnung. Das Gummi ist frei von Fehlern, alle Kanten und Schnitte sind sauber. Was mich aber etwas stört sind die sehr billigen Schnallen. Deren Verschluss ist aus billigstem Plastik und geht bi mir ständig wieder auf. Die Gummimischung ist stabil, aber flexibel genug für angenehmes Gehen.

Das Gewicht der Blackfox Dakota fällt relativ hoch aus, was aber beim Material und der Auslegung als Gartenstiefel und Wandergummistiefelmix kein Wunder ist. Ferse und Zehenbereich sind leicht verstärkt, allerdings sind keine weiteren Schutzmaßnahmen für die Gartenarbeit getroffen.

Die Schafthöhe liegt zwischen halbhoch und hoch. Diese Höhe ist ein guter Kompromiss aus Schutz und Tauglichkeit für den Garten. Denn im Garten arbeitet ihr ja häufiger in der Hocke und da stört ein zu hoher Schaft. Dieser ist sehr weit geschnitten. Selbst mit ganz angezogener Schnalle. Damit eignen sich die Blackfox Dakota nicht wirklich für schmale Beine, gerade wenn ihr damit auch mal Spazieren wollt. Solltet ihr recht kräftige Beine und Füße haben seid ihr hier hingegen gut aufgehoben. Das dünne Innenfutter besteht aus einem Baumwoll/Polyestermix.

Blackfox Dakota Gummistiefel Sohle

Im Gegensatz zur den technisch sehr ausgefeilten Sohlen der großen Marken fällt das Profil bei Blackfox einfacher aus. Für euren garten oder den Spaziergang im Wald sollte es trotzdem, ausreichen. Die austauschbare Innensohle macht einen guten Eindruck. Auf eine besondere Dämpfung in der Ferse müsst ihr hier ebenfalls verzichten.

Das Design

Beim Design der Blackfox Dakota orientiert sich der französische Hersteller recht deutlich am klassischen Wandergummistiefel Design der Aigle Parcours. Das zeigt sich auch am typischen dunklen Grün und den braunen Zierstreifen.

Blackfox Dakota Gummistiefel kaufen

Insgesamt ist der Look funktionell, was natürlich zum primären Einsatzzweck passt. Ich finde sie etwas weniger klobig als die entsprechende Modelle der großen Hersteller, obwohl die Blackfox Stiefel deutlich weiter ausfallen.

Mein Ersteindruck zu den Blackfox Gummistiefeln

Auf dem Papier bietet Blackfox mit seinen Dakota Stiefeln wenig Anlass zum Meckern. Der Preis ist für das Gebotene in Ordnung, es gibt keine gravierenden Mängel. Dass die Stiefel auf kräftige Beine und Füße ausgelegt sind kommt mir persönlich nicht entgegen, kann ich den Gummistiefeln aber nicht negativ auslegen.

Ich bin allerdings noch skeptisch, dass die Blackfox Dakota den Spagat zwischen Gartenstiefel und einfachem Wandergummistiefel wirklich schaffen. Gerade in dieser Preisklasse ist die Konkurrenz mit Decathlon wirklich stark besetzt.

Meine Praxiserfahrungen mit den Blackfox Dakota Gummistiefeln

Und hier folgen auch schon meine Erfahrungen aus der Praxis mit den Blackfox Dakota. Nach einigen Tagen Regen nutzte ich die Gelegenheit für einen etwa 5 Kilometer langen Spaziergang entlang des Wassers hier bei uns in Lübeck.

Wie ich schon angedeutet habe passt die weite Passform leider überhaupt nicht zu mir. Trotz dicker Wollsocken bei winterlichen Temperaturen hatte ich keinen guten Halt in den Stiefeln. Längere Strecken machen hier wohl wirklich nur mit kräftigen Füßen Spaß. Es kann aber auch nicht jedes Modell auf mich ausgelegt sein. Deshalb ist die Passform nicht generell schlecht.

Blackfox Gummistiefel Herren Outfit

Der Halt der Sohle ging auf dem meist matschigen Boden völlig in Ordnung. Der generelle Tragekomfort ist aufgrund der für mich wenig geeigneten Passform nicht 100% zu bewerten. Von der Tendenz her würde ich sagen, dass ihr bei den bekannten Klassikern aber schon deutlich mehr Komfort bekommt.

Blackfox Dakota Gummistiefel Wanderstiefel Praxistest

Optisch gefallen mit die Blackfox Gummistiefel getragen recht gut. Mit einer dunklen Jeans und einem kurzen Wollmantel machen sie in der Natur eine gute Figur.

Update – weitere Blackfox Gummistiefel Erfahrungen

Ich habe meinen Blackfox Gummistiefeln noch eine weitere Chance gegeben und war diesmal an einem regnerischen Sommertag damit Wandern. Dabei ging es über alle möglichen Arten von Wegen um ein möglichst rundes Gesamtbild zu bekommen.

Blackfox Wandergummistiefel

Jetzt ist es nur leider so, dass ich meine ersten Erfahrungen ja im Winter mit dicken Socken gesammelt hatte. Im Sommer sind diese auch an einem kühleren Regentag keine Option. Das machte die Wanderung natürlich nicht besser. Ich musst mich echt zusammenreißen das Ganze durchzuziehen, weil meine Füße Null Halt in den Stiefeln hatten.

Black Fox Gummistiefel Wandern

Deshalb ist das auch mein letztes Update für den Blackfox Gummistiefel Test. Was schade ist, denn optisch gefallen sie mir eigentlich wirklich gut.

Mein Fazit

Im Wesentlichen bekräftigt mein Fazit zu den Blackfox Dakota den Ersteindruck. Ihr macht hier keinen Fehlkauf wenn ihr Gummistiefel für kräftige Beine und Füße sucht. Aber das gilt auch wirklich nur wenn ihr wirklich kräftige Füße habt. Gerade mit dünnen Socken ist es sonst unmöglich vernünftig zu Gehen. Selbst für den Garten macht das wenig Spaß und deshalb bekommt ihr hier deutlich bessere Stiefel, die ich euch direkt im Anschluss präsentiere.

Blackfox Dakota – die Alternative

Es gibt im ähnlichen Preisbereich halt die Decathlon Solognac Renfort 500, die vollwertige Wandergummistiefel sind. Dort ist der Schaft aber wesentlich höher, was im Garten allerdings, je nach Länge eurer Beine, weniger gut funktioniert. Zum Spazieren oder Wandern sind die Decathlon Stiefel im Preis-/Leistungsverhältnis aber unschlagbar.

Ihr bekommt sie für Damen und Herren in Schuhgrößen von Größe 39 bis Größe 46 für 64,99€.

Decathlon Solognac Renfort 500 Gummistiefel Test

Hier geht es zum großen Test der Blackfox Dakota Alternative: Decathlon Solognac Renfort 500 – Wandergummistiefel Test

Decathlon Solognac Renfort 500 Wandergummistiefel günstig Jagdgummistiefel

Decathlon Solognac Renfort 500 Wandergummistiefel jetzt bequem Shoppen!

Hier gibt es die günstigen Decathlon Gummistiefel für Damen und Herren bei Decathlon:

(Dies ist ein Awin Affiliatelink*)

Bonus – Blackfox Damengummistiefel im Test

Ich möchte euch auch ein Paar Gummistiefel für Damen von Blackfox hier kurz vorstellen. Es handelt sich um da Modell Blackfox Phoenix. Laut Hersteller handelt es sich ebenfalls um ein Paar Gartenstiefel. Allerdings sind sie fast zu schade nur im Garten getragen zu werden.

Blackfox Phoenix Gummistiefel Damen Test

Ihr bekommt eure Blackfox Phoenix Damengummistiefel ab Größe 36 bis Größe 42. Das hier zu sehende Schwarz ist die einzige verfügbare Farbe. Der Preis liegt bei 49,90€ und damit im unteren Mittelfeld von Damengummistiefeln.

Was steckt drin?

Auch bei den Blackfox Phoenix handelt es sich um eins der Modelle die in China produziert werden. Ebenfalls kommt hier wieder Naturkautschuk als Material zum Einsatz. Das ist aufgrund des recht günstigen Preises eine gute Sache. Die Verarbeitung passt und bietet kein Grund zur Kritik. Für knapp 50€ ist das Gebotene mehr als solide.

Blackfox Phoenix Gummistiefel Details

Der Schaft fällt im Vergleich zu den Dakota Stiefeln höher aus, sollte aber in den meisten Fällen für die Gartenarbeit noch in Ordnung sein. Zum Spazieren oder generell im Alltag ist die Höhe sehr gut. An der Rückseite befindet sich eine Schnalle mit der ihr die Weite des Schafts noch etwas regulieren könnt. Die Schnalle bei den Phoenix ist wesentlich besser als bei den oben getesteten Dakota.