Le Chameau Vierzon – klassische hohe Gummistiefel von Le Chameau

Endlich haben wir auch den Test zu den beliebten Le Chameau Vierzon Gummistiefeln für euch. Bereits seit 1965 gibt es das Modell Vierzon schon. Gerade im Outdoor Bereich sind die Stiefel des französischen Herstellers kaum weg zu denken. Entsprechend werden wir die Stiefel vor allem beim Wandern testen, aber wie üblich schauen wir auch wie sie sich in anderen Bereichen schlagen.

Das Modell Vierzon ist unisex, also für Damen und Herren gleichermaßen geeignet. Entsprechend bekommt ihr die Gummistiefel ab Größe 35 bis Größe 51. Die Farbauswahl fällt mit hellgrün und dunkelgrün nicht allzu groß aus, passt aber wie wir finden perfekt. Für 170€ seid ihr dabei, damit sind die Le Chameau Schuhe ganz klar im Premiumsegment angesiedelt.

Bestellt haben wir die Schuhe direkt im offiziellen deutschen Onlineshop. Die Bezahlung ist mit allen gängigen Zahlungsmitteln möglich. Der Versand erfolgt versandkostenfrei per DPD aus England und war erstaunlich schnell. Bereits nach zwei Tagen wurde das Paket zugestellt. Da brauchen die Mitbewerber aus England in der Regel deutlich länger.

Le Chameau Vierzon Test

Wir haben uns für Größe 44 entschieden, was fast ein wenig knapp ist. 45 wäre aber wohl nur mit dicken Socken angenehm zu tragen gewesen. Von daher können wir diesmal leider keine klare Empfehlung bei der Größe abgeben. Bestellt im Zweifelsfall beide Größen wenn ihr euch unsicher seid oder geht direkt in den Fachhandel zum Anprobieren.

Die Gummistiefel sind aus Naturkautschuk von Hand gefertigt und haben ein dünnes Polyester-Baumwollfutter im gut passenden Karolook. Den Schaft könnt ihr mit Hilfe der Schnallen an eure Beine anpassen und optisch machen diese auch immer etwas her. Der Schaft passt also sowohl schmalen Beinen als auch weiteren Waden. Ihr bekommt aber alternativ auch eine warm gefütterte Neoprenvariante mit weitem Schaft. Das Profil der Sohle ist grob, ermöglicht aber auch auf normalen Untergrund angenehmes Gehen.

Am wohlsten fühlen sich die Le Chameau Stiefel ganz klar im Gelände. Sie haben allerdings einen großen Vorteil gegenüber vergleichbaren Wandergummistiefeln. Sie sind nämlich erstaunlich leicht. Das liegt sicherlich auch am recht dünnen Gummi, was aber trotzdem einen hochwertigen Eindruck macht.

Unser Ersteindruck

Die ersten Erfahrungen mit den Le Chameau Vierzon führen uns an die Ostsee, was eigentlich nicht die Paradedisziplin sein sollte. Trotzdem gehen sich die Gummistiefel direkt sehr angenehm, auch auf dem Weg zum Strand ist uns das direkt aufgefallen. Am Ostseestrand von Travemünde kommt den Stiefeln ihr geringes Gewicht zu gute. Es ist erstaunlich leicht im Sand zu gehen. Wobei man sagen muss, dass der Travemünder Sand recht fest ist.

Auch nach ein Paar Stunden unterwegs fühlen sich die Le Chameau Vierzon noch gut an am Fuß. Gerade für so eine spätherbstliche Fototour sehr angenehm.

Le Chameau Vierzon Strand Ostsee

Kommen wir zum Wandern im Wald wo sich die Le Chameau Gummistiefel besonders wohl fühlen. Denn nach dem kleinen Ostseeausflug stand ein morgendlicher Waldspaziergang auf dem Plan. Bei 8 Grad dürfen dann dicke Socken nicht fehlen. Die Stiefel sitzen auch damit sehr gut am Fuß. Aufgrund des Ferseneinsatz aus Gummi, der euch besseren Halt geben soll, kann es vorkommen, dass eure Socken sich langsam selbst ausziehen. Kommt aber stark auf die Socken an und ist auch nicht dramatisch.

Le Chameau Vierzon Wald wandern

Der Halt auf dem nassen Waldboden ist immer sicher und auch auf einer großen Runde tragen sich die Schuhe richtig bequem. Dabei ist es egal ob der Weg durch den Matsch führt oder über eine schöne Wiese mit Raureif, so müssen gute Wandergummistiefel sein. Wir freuen uns schon auf weitere ausgedehnte Wanderungen mit den Le Chameau Gummistiefeln und halten euch hier auf dem Laufenden.

Update – Wanderung entlang der Peene

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und euch ein kleines Update zu der zweiten Wanderung mit den Le Chameau Vierzon geben. Bei kaltem Regenwetter führte uns unser Weg über einen Damm mit nassem und rutschigem Gras. Hier spielen die Wandergummistiefeln ihre Stärken so richtig aus. Jeder Schritt ist sicher und dabei auch nach einigen Kilometern noch genau so bequem wie am Anfang. Der gute Ersteindruck scheint sich also zu bestätigen.

Le Chameau Vierzon Wandern

Viele weitere ausführliche Tests findet ihr hier: Gummistiefel Test. Außerdem empfehlen wir euch an dieser Stelle noch unseren großen Gummistiefel Guide mit allem was ihr zum Thema Gummistiefel wissen müsst.