Mikk-Line Gummistiefel für alle Jahreszeiten!

Mikk-Line Gummistiefel erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Da ich die Kindergummistiefel immer häufiger gesehen habe wurde es jetzt auch endlich Zeit den Mikk-Line Stiefeln einen eigenen ausführlichen Test zu widmen. Und weil das so lange gedauert hat schaue ich mir für euch einfach direkt zwei Paar Stiefel für unterschiedliche Jahreszeiten an!

Alles zum Thema Gummistiefel für Kinder findet ihr hier in der Übersicht: Gummistiefel für Kinder – der große Guide

Mikk-Line Gummistiefel – allgemeine Infos

Der Hersteller Mikk-Line stammt aus Dänemark. Von dort kommen ja doch einige Gummistiefelhersteller mittlerweile. Im wesentlichen stellt Mikk-Line Kinderbekleidung mit Fokus auf das Leben draußen her. Da dürfen Gummistiefel für das ganze Jahr natürlich nicht fehlen! Diese Gummistiefel gibt es für Kinder und Damen mit kleinen Füßen. Los geht es für Kleinkinder mit Größe 19 und endet bei Größe 38.

Mikk-Line Gummistiefel Titelbild

Farblich geht es typisch skandinavisch eher gedeckt zu. Die Farben sind insgesamt aber trotzdem sehr schön. Dazu kommen einige Modelle mit sehr schönen Mustern. Für beide Fälle seht ihr hier im Test ein eigenes Beispiel. Die Preise gehen bei 29,95€ los und enden bei 54,95€, je nach Ausstattung. Damit liegt Mikk-Line in der preislichen Mittelklasse der Kindergummistiefel.

Mikk-Line Gummistiefel – Wo kaufen?

Ihr könnt eure Mikk-Line Gummistiefel zum einen online direkt beim Hersteller kaufen. Die Webseite ist aber nur auf Englisch verfügbar. Ich habe meine Paare im Angebot bei Zalando Lounge bestellt. So weit ich das überblicken konnte gibt es Mikk-Line bei Zalando selbst aktuell allerdings nicht.

Das Basic Gummistiefel Modell von Mikk-Line bekommt ihr jetzt auch ganz einfach und bequem bei Amazon. Schaut bei Interesse gerne dort vorbei und sucht euch eure Lieblingsfarbe aus!

Mikk-Line Wintergummistiefel kaufen

Mikk-Line Gummistiefel jetzt bequem Shoppen!

Hier gibt es die Mikk-Line Gummistiefel für Kinder bei Amazon:

(Dies ist ein Amazon Affiliatelink*)

Wie fallen Mikk-Line Gummistiefel aus?

Mikk-Line Regenstiefel Alltag

Ich habe meine beiden Mikk-Line Gummistiefel in meiner normalen Schuhgröße 32 bestellt. Das ungefütterte Modell schien recht weit und groß auszufallen. Ich hatte die Stiefel allerdings auch mit dünnen Socken an.. Das gefütterte Wintermodell hingegen saß direkt wie angegossen.

Mikk-Line Wintergummistiefel – was steckt drin?

Die warmen Wintergummistiefel von Mikk-Line bekommt ihr ab Größe 19 bis Größe 38, also über die komplette Größenbandbreite. Sie sind also sowohl für Kleinkinder, größere Kinder, als auch Damen mit kleinen Füßen geeignet.

Mikk-Line Wintergummistiefel Kinder Test

Der Preis für die Mikk-Line Winterstiefel liegt bei 54,95€ und damit am oberen Ende des Preisbereichs der Dänen. Das ist für richtig warm gefütterte Gummistiefel im preislichen Mittelfeld.

Alle Infos zu gefütterten Gummistiefeln für Kinder und Erwachsene findet ihr hier: Gefütterte Gummistiefel

Die Verarbeitung

Auf den ersten Blick fällt die Verarbeitung nicht perfekt, aber dem Preis angemessen aus. Insgesamt machen die Gummistiefel einen hochwertigen Eindruck. Allerdings sind einige Fasern des Innenfutters außen auf das Gummi geklebt oder eingelassen. Das sieht man aber nur bei genauem Hinsehen. Sonst habe ich nichts zu meckern.

Mikk-Line Wintergummistiefel Details

Beim Material setzt Mikk-Line auf Naturkautschuk, also natürliches Gummi. Das ist in der Regel die nachhaltigere Variante im Vergleich zu den meisten Kunststoffen. Das Gummi ist geschmeidig und flexibel, bietet aber die nötige Stabilität um Halt zu bieten. Die Herstellung findet, wie bei den meisten Kindergummistiefeln, in China statt. Das sorgt leider für sehr lange Transportwege.

Der Schaft und die Sohle

Der Schaft fällt halbhoch aus, was ich als die typische Kindergummistiefelhöhe bezeichnen würde. Das reicht in den aller meisten Situationen aus die Beine und Füße trocken zu halten. Die Weite ist durch das recht ausladende Futter nicht all zu weit. Schlanke und „normal“ Weite Beine finden hier aber gut Platz. Bei sehr kräftigen Beinen könnte es eng werden.

Das warme Innenfutter besteht aus einem Wollmix. Das Naturmaterial ist zu 30% im Futter enthalten. Der Rest besteht aus einer nicht näher definierten Kunstfaser, wahrscheinlich Polyester. Wie warm das Ganze hält kann ich euch erst im Praxistest sagen, aber frieren solltet ihr im typischen deutschen Winter nicht.

Mikk-Line Wintergummistiefel Sohle

Die Gummisohle macht einen sehr griffigen Eindruck und sollte im Alltag gut funktionieren. Auch Ausflüge an die Küste und in die Natur sollten gut machbar sein. Die herausnehmbare Innensohle ist ebenfalls warm gefüttert. Damit die eure Füße bzw. die eurer Kinder auch wirklich nicht kalt werden sind die Wintergummistiefel auch unterhalb der Einlegesohle mit Futter ausgestattet.

Das Design

Beim Design zeigen sich die Mikk-Line Wintergummistiefel eher schlicht, setzt sich optisch aber auch etwas von den üblichen Segelstiefel Designs anderer Hersteller ab. Gerade die sehr schöne Farbe macht ordentlich was her. Der Stoffteil am oberen Schaftende ist mit einem Gummizug ausgestattet und lässt sich so ans Bein anpassen und ist auch ein schönes optisches Element.

Mikk-Line Wintergummistiefel kaufen

Ansonsten bleibt noch zu erwähnen, dass das Mikk-Line Logo in Form von Reflektoren seitlich am Schaft angebracht ist. Ein weiterer Reflektor ist an der Ferse zu finden und auch der Streifen über der Sohle reflektiert. Das sollte die Sichtbarkeit an dunklen Tagen deutlich verbessern.

Mein Fazit

Die warm gefütterten Mikk-Line Gummistiefel für den Winter machen einen sehr soliden Ersteindruck. Sie erfinden das Rad nicht neu, aber erlauben sich auch keine nennenswerten Schnitzer. Das bedeutet aber auch, dass sie zunächst nicht großartig herausstechen.

Mikk-Line Regenstiefel gefüttert Nahaufnahme

Ich bin sehr gespannt ob der Praxistest hier noch das ein oder andere Highlight zeigt. Beim ersten Reinschlüpfen war das Tragegefühl ja schon ziemlich vielversprechend. Bis dahin schaut euch aber gerne auch die etablieren Alternativen zu den Mikk-Line Winterstiefeln an.

Die Alternativen zu den gefütterten Mikk-Line Gummistiefeln

Hier stelle ich euch kurz die sehr guten Alternativen zu den hier getesteten Stiefeln vor. Beide Alternativen sind bereits Gewinner unserer Hasches Abenteuer Awards, also glasklare Empfehlungen!

Bisgaard Lace Thermo

Die warm gefütterten Bisgaard Gummistiefel sind im Jahr 2022 Preisträger der Hasches Abenteuer Awards in der Kategorie Kindergummistiefel geworden. Kein Wunder, denn sie sind super bequem, halten zuverlässig warm und halten bereits mehrere Jahre durch.

Bisgaard Lace Thermo Winterstiefel Gummi

Für: Damen, Kinder – UVP: 59,95€ – Größen: 20 bis 40

Hier geht es zum ausführlichen Test: Bisgaard Lace Thermo Gummistiefel

Koel Barfußgummistiefel

Mit den Koel Wellie Kids Toggle Solid haben wir hier den aktuellen Preisträger in der Kategorie Gummistiefel-Innovation. Es handelt sich nämlich um die ersten Barfußgummistiefel auf dem Markt. Das bedeutet für euch oder eure Kinder, dass sie damit wie Barfuß laufen und zB. die Zehen nicht eingequetscht werden. Dank Futter auch im Winter!

Koel Bare Wellie gefüttert warmes Futter

Für: Kinder – UVP: ab 35€ – Größen: 23 bis 32

Hier geht es zum ausführlichen Test: Koel Barfuß Gummistiefel für Kinder im Test

Mikk-Line Gummistiefel mit Schnürung – was steckt drin?

Die ungefütterten Mick-Line Gummistiefel gibt es für euch ab Größe 19 bis Größe 38. Damit sind alle gängigen Kindergrößen von Klein bis Groß abgedeckt und Damen mit kleinen Füßen dürfen ebenfalls einen Blick riskieren.

Mikk-Line Gummistiefel Kinder Test

Der Preis hängt ein wenig von der genauen Ausführung der Regenstiefel ab. In meinem Fall habe ich hier eins der teureren Modelle. Diese Gummistiefel kosten regulär 47,95€. Wenn ihr mit einer simpleren Optik leben könnt seid ihr aber schon ab 29,95€ dabei.

Die Verarbeitung

Bei der Verarbeitung sieht es für die Mikk-Line Stiefel ähnlich aus wie beim gefütterten Modell. Nicht ganz perfekt, aber völlig in Ordnung. Dafür ist das Gummi diesmal frei von Fasern. Der Gesamteindruck ist also sogar etwas besser. Ich mag auch die Qualität des Drucks. Das Blumenmuster ist kräftig und gut zu erkennen.

Mikk-Line Gummistiefel Details

Das Material besteht ebenfalls auch natürlichem Gummi. Auch ohne Innenfell macht das Naturkautschuk einen guten ziemlich stabilen Eindruck. Es wirkt schon sehr fest, aber ich denke angenehmes Gehen sollte hier problemlos möglich sein. Genaueres kann ich euch dann im Praxisteil sagen. Zum Herstellungsort macht Mikk-Line bei diesem Modell keine Angabe, aber ich gehe davon aus, dass die Stiefel ebenfalls aus China stammen.

Der Schaft und die Sohle

Der halbhohe Schaft bietet eine gute Alltagslänge. Der Schnitt ist eher weit, so dass auch kräftige Beine angenehm Platz finden. Für schlanke Beine sollte das trotzdem ganz gut passen, weil das Gummi so stabil ist und nicht so stark herum wackelt beim Gehen.

Zum Innenfutter hält sich Mikk-Line bedeckt. Ihr bekommt aber die übliche dünne Stoffschicht, die bei ungefütterten Gummistiefeln üblich ist. Diese besteht meist aus Polyester. Mit dicken Socken, die sich beim insgesamt eher weiten Schnitt durch