Unser Jahresrückblick 2017 und ein kleiner Ausblick auf 2018

Unser Jahresrückblick 2017 und ein kleiner Ausblick auf 2018

Unser Jahr und was euch erwartet

Das Jahr 2017 war sehr aufregend für uns, oft wunderschön, aber auch sehr stressig. Dazu war es das Jahr, das gefühlt am schnellsten vorbei ging. Den Vorsatz aus dem Vorjahr deutlich mehr Fotos zu machen haben wir eingehalten! Wir waren wirklich sehr regelmäßig unterwegs und haben einige unserer Ideen umsetzen können. Dabei viele tolle Orte kennengelernt. Allerdings war das 2017 insgesamt was das Wetter angeht eine einzige Katastrophe. Es war überhaupt nicht geplant so viele Gummistiefelshootings zu machen. Letztendlich war das aber auch nicht so schlimm, es kamen sehr viele schöne Fotos dabei heraus und so ging der Stoff auch für den Blog nicht aus.

Wir beendeten 2017 und begannen 2017 in Baabe auf Rügen an der Ostsee, was direkt unser erstes Highlight für den Januar war, ein wirklich guter Start ins neue Jahr.

Im Februar ging es direkt rasant weiter und wir verbrachten einige schöne Tage wieder auf Rügen, diesmal in Binz. Wir hatten eine traumhafte Ferienwohnung mit Meerblick und es entstanden einige der schönsten Fotos die wir je gemacht haben. Dies gelang uns vor allem wegen des gespenstischen Wetters mit Nebel während unserer Wanderungen entlang de Strands und durch die umliegenden Wälder. Dieser Urlaub war auch der Startschuss für den Blog mit unserem Binz Reisebericht.

Aigle Gummistiefel gefüttert Kamin

Für März und April standen nur einige kleine Wanderungen auf dem Plan, richtig spannend wurde dann der Mai. In diesem Monat kaufte ich meine Sony A7ii Kamera und schickte die bis dahin rege genutzte Nikon D5100 in Rente. Damit wurde eine ganz neue Qualität der Fotos möglich! Das wurde von uns dann natürlich auch direkt ausgiebig getestet.

Der Juni brachte dann mal wieder etwas Urlaub mit sich. Anfang Juni waren wir in Düsseldorf auf der Dokomi, einer Anime Convention mit jeder Menge toller Cosplays. Außerdem war ich zum ersten Mal auf der Insel Poel und verliebte mich sofort in den tollen Strand! Dieser Monat war auch der Startschuss für unsere Fotoreihe die wir auch kommendes Jahr weiterführen mit den Schuhfotos. Dazu konnten wir endlich unsere Idee im Ozeaneum in Stralsund umsetzen!

Ozeaneum Stralsund

Im Juli waren es dann auch hauptsächlich Fotos dieser Reihe die entstanden. Aufgrund des meist leider sehr schlechten Wetters waren das sehr viele Gummistiefelfotos, die aber auch jede Menge Spaß machten und wir uns immer wieder etwas neues einfallen lassen konnten.

Poel Hunter Gummistiefel

Darauf folgte der August mit Besuchen der Ivenacker Eichen, Schloss Ludwigslust und vielem mehr. Das Highlight Ende des Monats war allerdings ganz klar unser Urlaub in Oslo. Hier hatten wir eine richtig tolle Zeit und konnten auch viele, viele Fotos machen. Die Stadt hat uns völlig in ihren Bann gezogen wie ihr hier: Oslo – eine Reise in die Zukunft und hier: Oslo – das Gummistiefelparadies lesen könnt.

Oslo Oper Dach

Ab September wurden die Ausflüge weniger, da wir beide extrem viel zu tun hatten. Nach Boltenhagen schafften wir es trotzdem und erlebten hier einen schönen Tag zusammen. Im Oktober gab es dann wieder mehr Wanderungen mit der Tour Gravelotte – Verchen. Dazu kamen tolle Shootings zB. im Schweriner Schlosspark. Das absolute Highlight war dann unser zweites Wohnzimmer Travemünde, wo wir bevor das Jahr arbeitstechnisch nochmal richtig Fahrt aufnahm die Seele baumeln ließen. Ende Oktober machte unser Blog dann auch den nächsten Schritt. Von der eingeschränkten WordPress.com Variante zogen wir auf eine selbst gehostete Seite um. Das bedeutet für euch, dass es keine Werbung mehr auf der Seite gibt und für uns deutlich größere Flexibilität.

Gravelotte Verchen Joules Gummistiefel

November und Dezember war dann so viel los, dass wir zwar einige Blogartikel schreiben konnten, aber sonst nicht besonders viel los war.  Wir sind wirklich zufrieden mit unserem Jahr 2017 und freuen uns auf 2018, was neue Herausforderungen bringt und wir wieder einiges erleben werden!

Blog

Die größte Neuerung wird sein, dass ich einen zweiten Blog starten werde. Dazu möchte ich aber noch nicht zu viel verraten. Es wird aber ein ganz anderes Thema als dieser Blog hier. hasches-abenteuer wird aber natürlich nicht vernachlässigt, das kann ich euch versprechen! Ich möchte nur über andere Themen schreiben, die nicht her rein passen, aber mir auf anderem Wege einfach der Austausch fehlt. Bleibt also gespannt und vllt. wird es für den ein oder anderen ja interessant.

Was ihr in diesem Blog erwarten dürft lest ihr in den folgenden Abschnitten und das wird jede Menge, es wird also sehr spannend!

Und hier noch unser beliebtester Artikel des Jahres:

Gummistiefelliebe – unsere 10 schönsten Gummistiefelbilder

Diese Wahl fiel sehr leicht. Kein anderer Artikel wurde so oft gelesen bzw. angeschaut, geliket und gelobt! Es freut uns unglaublich, dass ihr alle so viel Freude mit diesen Fotos hattet!

Fotografie

Nächstes Jahr dürft ihr euch natürlich auch weiterhin auf viele schöne Gummistiefelfotos freuen, aber die Liste mit neuen Ideen ist picke packe voll. Wenn 2018 nicht wieder im wahrsten Sinne ins Wasser fällt werdet ihr eine große Vielfalt an Fotos hier im Blog finden und natürlich auch auf den anderen Kanälen wie Instagram.

An dieser Stelle möchten wir euch aber auch die beliebtesten Fotos der Jahres 2017 präsentieren. Dabei haben wir das Feedback aller Social Media Kanäle und unseren eigenen Geschmack berücksichtigt:

5. Was in dieser Liste auf keinen Fall fehlen darf ist Oslo. Hier im speziellen der Sonnenuntergang auf dem Dach der Oper. Von hier habt ihr einen Wahnsinnsblick auf den Oslofjord. Für mich darf natürlich meine Freundin in ihren tollen Viking Gummistiefeln nicht fehlen!

Gummistiefel Viking Oper 2

4. Ein wundervolles Outfit für die wärmeren Herbsttage. Meine Freundin in einem traumhaften weißen Kleid, der perfekt passenden Jacke, den rosa Hunter Gummistiefeln und als besonderes etwas die grauen Socken von Zara.

Hunter Gummistiefel Outfit Herbst

3. Einer der Stege in Travemünde bei Sonnenuntergang. Da man als Mensch nicht so leicht da rauf kommt machen es sich hier etliche Möwen bequem. Der Blick in die Weite kam sehr gut an bei euch und fasziniert uns auch jedes Mal wieder!

Travemünde Ostsee Brücke

2. Der erste Teil unserer Reihe an Shootings bei denen zum einen wir als Paar im Mittelpunkt stehen, aber auch vor allem unsere Schuhe dazu. Hier haben wir wie wir und auch ihr findet den ländlichen Look toll eingefangen. Die spezielle schwarz-weiß Bearbeitung und das Outfit meiner Freundin mit Burberry Rock und Gummistiefeln runden das Ganze ab.

Gummistiefel Hunter Burberry

1. Das absolute Highlight des Jahres. Das Foto entstand im Februar in den Buchenwäldern bei Binz. Hier stimmt einfach alles, auch wenn das Foto noch mit der alten Kamera gemacht wurde. Hier seht ihr, dass nicht unbedingt eine richtig teure Kamera nötig ist um besondere Momente und Stimmungen einzufangen. Der Nebel und das nasse Wetter machten den Wald gespentisch und gleichzeitig leuchtete der Boden dank des Mooses stimmungsvoll. An dieser Stelle mit dieser Pfütze schickte ich meine Freundin etwas voraus und schoss dieses Foto. Sie machte es für mich komplett. Das Foto ist auch das meist gelikete Foto aller Zeiten auf Instagram.

Binz Wald Nebel

Gummistiefel

Wie bereits erwähnt werdet ihr im kommenden Jahr nicht mehr zu 95% Gummistiefel zu sehen bekommen, sondern eine größere Vielfalt. Der Fokus bleibt aber auf unseren Lieblingsstiefeln. Dazu werden wir die vorhandenen Langzeittests weiterhin aktualisieren und hoffentlich viele neue Modelle für euch testen. Dazu dürft ihr uns gerne Tipps geben, welche Marken oder Modelle euch hier noch fehlen und auch gerne eure eigenen Erfahrungen mit uns teilen. Gummistiefel werden auch 2018 unverzichtbar sein und wir sind bereits sehr gespannt ob der sich abzeichnende Trend fortgesetzt wird.

Gummistiefel Sammlung 2

Abenteuer

Auch werdet ihr mehr Reiseberichte finden. Im Laufe des Jahres wurden das bei uns immer weniger, was vor allem unserer beruflichen Situation geschuldet war. Wir hatten einfach keine Zeit einen ganzen Tag für eine Wandertour zu opfern. Deshalb gab es dann viele kleinere Shootings in und um Schwerin. Es sind noch viele Orte entlang der Ostsee offen und auch im Inland gibt es noch sehr viele meist gut versteckte Orte die wir für euch erkunden möchten. Dazu freuen wir uns immer über eure Geheimtipps!

Ivenacker Eichen 13 Hirsch

In diesem inne hoffen wir ihr hattet ein schönes Jahr 2017 und wünschen euch einen guten Rutsch bzw. guten Start ins neue Jahr!

2 Gedanken zu „Unser Jahresrückblick 2017 und ein kleiner Ausblick auf 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: