Discounter Gummistiefel

In diesem Artikel zum Thema Discounter Gummistiefel möchten wir euch als gesammelte Kurztests Discounter Gummistiefel vorstellen. Bisher haben wir diese Stiefel auf unserer Seite nicht berücksichtigt. Das lag vor allem daran, dass die Angebote der Discounter meist nur sehr kurz gelten. Bis wir die jeweiligen Gummistiefel gekauft, getestet und das Ergebnis in einen Artikel verpackt haben, sind diese wahrscheinlich schon wieder nicht mehr verfügbar.

Dazu kommt, dass sich ein Ergebnis kaum auf weitere Gummistiefel-Angebote übertragen lässt. Die Läden kaufen bei einem beliebigen Großhändler entsprechende Posten ein und dann ein halbes Jahr später wieder wo ganz anders.

Die getesteten Gummistiefel werden vor allem Kindermodelle sein, aber auch Herrengummistiefel werdet ihr sicher das ein oder andere mal hier vorfinden. Da Gummistiefel meist unisex sind lohnt sich auch der Blick für euch Damen in den Artikel.

Welche Discounter schauen wir uns an?

Allerdings ist das Interesse zu diesem Thema bei euch so groß, dass wir uns dem jetzt doch, so gut es geht und unter Berücksichtigung der genannten Punkte, stellen möchten. Hierbei beschränken wir uns nicht nur auf die klassischen Discounter wie Aldi und Lidl, sondern nehmen auch Läden die im weiteren Sinne dazu gehören mit rein. Damit meinen wir Schuhläden wie Deichmann oder der beliebte Outdoorhändler Decathlon. Auch Tchibo steht bei euch weit oben im Kurs und passt hier auch gut hin.

Wir werden die genannten Läden nach und nach testen und entsprechend diesen Artikel immer wieder erweitern und gegebenenfalls getestete Gummistiefel gegen neuere Varianten austauschen wenn es uns sinnvoll erscheint. Leider können wir nicht jedes neue Modell von jedem Laden berücksichtigen. Unsere Auswahl treffen wir dabei so, dass wir die schönsten und vielversprechendsten Gummistiefelmodelle für euch aussuchen.

Da es sich fast immer um Gummistiefel aus dem günstigen Preissegment handelt empfehlen wir euch auch den Blick in unsere beiden Blogartikel Gummistiefel – Billig oder Teuer? und Günstige Gummistiefel für weitere Tipps und Anregungen.

Decathlon

Der günstige Sportartikelhändler Decathlon erfreut sich bei uns in Deutschland größter Beliebtheit. Zu seinem Sortiment gehören auch einige Paare Gummistiefel. Von der absoluten Einsteigervariante für nicht einmal 10€ bis zum über 100€ teuren Profimodell ist alles dabei. Wir haben uns in einem separaten Test ausführlich das günstigste Modell Solognac Glenarm 100 für euch angeschaut. Dieser ist hier auch noch mal verlinkt und wollen deshalb hier nicht alles wiederholen.

Aber so viel sei euch bereits verraten, wir waren sehr positiv vom Ergebnis des Tests überrascht! Wenn ihr also auf der Suche nach wirklich günstigen Gummistiefeln seid, solltet ihr hier einen Blick drauf werfen. Los geht es mit Doppelgröße 35/36 und endet bei 47/48. Sie sind also unisex und sollten trotz der Doppelgröße den meisten von euch passen.

Decathlon Solognac Glenarm 100 Gummistiefel 1

Hier geht es direkt zum ausführlichen Decathlon Gummistiefel Erfahrungsbericht: Solognac Glenarm 100 – die günstigen Decathlon Gummistiefel

Deichmann

Der beliebte Schuhhändler Deichmann eignet sich für diesen Artikel sehr gut, denn das Sortiment ist relativ konstant und Marken langlebig. Damit sollte es uns möglich sein eine Empfehlung für Deichmann abzugeben.

Deshalb haben wir uns ein Paar süße Gummistiefeletten um Chelseaboots Look bestellt. Die rosa Stiefel gibt es von Größe 31 bis 35. Neben dem hier zu sehenden Rosa bekommt ihr die Schuhe auch in hellblau und mit einem Blumenmuster. Sie werden unter dem Markennamen Cortina verkauft. Für 19,90€ seid ihr schon dabei. Hergestellt werden die Cortina Gummistiefel in Italien.

Deichmann Cortina Gummistiefel Gummistiefeletten Test

Das Gummi besteht aus Kunststoff, riecht allerdings überhaupt nicht unangenehm wie das sonst oft der Fall ist. Ein kleiner Absatz macht die Cortina Gummistiefeletten auch zu einer guten Wahl für Damen mit Untergrößen und dürfte Kinder nicht stören. Eine kleine Lasche am Schaftende hilft euch beim Reinschlüpfen. Die typischen Elastikeinsätze sind im gleichen Ton wie der Rest gehalten. Das dünne Innenfutter besteht aus Textil.

Auf den aller ersten Blick gibt es optisch nicht viel zu meckern. Es lohnt sich aber genauer hin zu schauen. Denn dann fällt auf, dass die Cortina Gummistiefel viele unsaubere Ränder haben. Außderdem verläuft links und rechts an jedem Schuh eine sehr kleine Naht von oben nach unten. Das muss nichts heißen, aber lässt die Alarmglocken läuten. Wenn sie irgendwo reißen und undicht werden, dann zuerst hier.

Die Sohle ist für diese Art Gummistiefel recht stark profiliert beim ersten Anprobieren zu Hause fehlte der Halt auf dem Holzboden aber völlig. Möglicherweise regelt sich das nach ein- oder zwei Mal draußen Gehen noch. Der Schnitt ist im Vergleich zu den beliebten, etwa 50€ teuren, Lemon Jelly Gummistiefeletten deutlich anders. Vorne an den Zehen ist mehr Platz, was sehr angenehm ist. Dafür sind sie am Mittelfuß enger geschnitten und damit eher für schmale Füße geeignet.

Das An- und Ausziehen fällt nicht so leicht wie bei den erwähnten Lemon Jellys. Das liegt vor allem daran, dass der Elastikeinsatz nicht sonderlich gut nachgibt. Gerade für Kinder könnte das schwierig werden.

Wir liefern euch so bald wie möglich unsere Eindrücke von draußen nach!

Hier geht es direkt zu den Gummistiefeletten für Kinder und Damen mit Untergrößen: Gummistiefeletten – Deichmann

Aldi

Hier findet ihr in Zukunft unsere Eindrücke zu Aldi Gummistiefeln!

Lidl

Hier findet ihr in Zukunft unsere Eindrücke zu Lidl Gummistiefeln!

Tchibo

Hier findet ihr in Zukunft unsere Eindrücke zu Tchibo Gummistiefeln!