Discounter Gummistiefel

In diesem Artikel zum Thema Discounter Gummistiefel möchten wir euch als gesammelte Kurztests Discounter Gummistiefel vorstellen. Bisher haben wir diese Stiefel auf unserer Seite nicht berücksichtigt. Das lag vor allem daran, dass die Angebote der Discounter meist nur sehr kurz gelten. Bis wir die jeweiligen Gummistiefel gekauft, getestet und das Ergebnis in einen Artikel verpackt haben, sind diese wahrscheinlich schon wieder nicht mehr verfügbar.

Dazu kommt, dass sich ein Ergebnis kaum auf weitere Gummistiefel-Angebote übertragen lässt. Die Läden kaufen bei einem beliebigen Großhändler entsprechende Posten ein und dann ein halbes Jahr später wieder wo ganz anders.

Die getesteten Gummistiefel werden vor allem Kindermodelle sein, aber auch Herrengummistiefel werdet ihr sicher das ein oder andere mal hier vorfinden. Da Gummistiefel meist unisex sind lohnt sich auch der Blick für euch Damen in den Artikel.

Welche Discounter schauen wir uns an?

Allerdings ist das Interesse zu diesem Thema bei euch so groß, dass wir uns dem jetzt doch, so gut es geht und unter Berücksichtigung der genannten Punkte, stellen möchten. Hierbei beschränken wir uns nicht nur auf die klassischen Discounter wie Aldi und Lidl, sondern nehmen auch Läden die im weiteren Sinne dazu gehören mit rein. Damit meinen wir Schuhläden wie Deichmann oder der beliebte Outdoorhändler Decathlon. Auch Tchibo steht bei euch weit oben im Kurs und passt hier auch gut hin.

Wir werden die genannten Läden nach und nach testen und entsprechend diesen Artikel immer wieder erweitern und gegebenenfalls getestete Gummistiefel gegen neuere Varianten austauschen wenn es uns sinnvoll erscheint. Leider können wir nicht jedes neue Modell von jedem Laden berücksichtigen. Unsere Auswahl treffen wir dabei so, dass wir die schönsten und vielversprechendsten Gummistiefelmodelle für euch aussuchen.

Da es sich fast immer um Gummistiefel aus dem günstigen Preissegment handelt empfehlen wir euch auch den Blick in unsere beiden Blogartikel Gummistiefel – Billig oder Teuer? und Günstige Gummistiefel für weitere Tipps und Anregungen.

Aldi

Zum Zeitpunkt dieses Updates (31.08.2020) gibt es bei Aldi Nord Gummistiefel für Damen, Herren und Kinder zu kaufen. Eins vorne weg, wir sprechen hier über Gummistiefel aus dem niedrigsten Preissegment. Von daher sind die Erwartungen natürlich nicht all zu hoch. Trotzdem hat hier Decathlon die Messlatte bereits verdammt hoch gelegt und wir erwarten zu Mindest gewisse Mindeststandards. Wie bei allen Discountern gilt, es handelt sich um Angebotsware die es nur so lange gibt wie der Vorrat reicht!

Aber kommen wir zu den Fakten. Aldi Gummistiefel für Damen sind von Größe 37-41 erhältlich. Die Herrenvarianten von 41-45 und für Kinder gibt es die Aldi Stiefel von 30-36. Samen und Herren haben die Wahl zwischen einem Modell mit kürzerem und einem mit längerem Schaft und alle Stiefel kosten 9,69€. Bei Kindern gibt es jeweils ein Modell was für Mädchen und ein für Jungen gedacht ist. Dabei unterscheiden diese sich nur in der Farbe bzw. dem Muster. Die Schafthöhe ist hier eher kurz und der Preis liegt bei 8,72€.

Aldi Gummistiefel Test

Gekauft haben wir uns einmal die höheren Herren Gummistiefel und die Mädchen Gummistiefel. Zunächst zeigen wir euch einige Gemeinsamkeiten zwischen beiden Aldi Gummistiefeln zusammengefasst. Als Material kommt wie in dieser Preisklasse üblich ein Kunststoff zum Einsatz. Wahrscheinlich PVC auch wenn dazu nirgends Angaben zu finden sind. Die Gummisohlen haben ein mittel grobes Profil, welches auf den meisten Untergründen für guten Halt sorgen sollte. Die Einlegesohlen lassen sich herausnehmen und gegebenenfalls austauschen.

Damit kommen wir zu den jeweiligen Details.  Den Anfang machen die Aldi Herren Gummistiefel. Die gekaufte Größe 45 passt zwar, aber die Stiefel fallen dennoch nicht all zu groß aus. Trotz dessen fehlt der Halt beim Gehen fast völlig, was am Fersenbereich liegt. Der halbhohe extrem weit geschnittene Schaft hilft dabei auch nicht gerade. Dabei ist die Verarbeitung auf den ersten Blick gar nicht so übel. Es sind zwar nicht alle Schnitte der Aldi Gummistiefel sauber und es gibt immer mal Einschlüsse im Gummi, aber für unter 10€ ist das in Ordnung. Das dünne Innenfutter besteht aus Stoff.

Optisch würden wir die Schuhe als solide bezeichnen. Die schwarze Farbe mit den grauen Kontraststreifen sind zwar keine Revolution aber damit kann man sich durchaus mal blicken lassen. Auch die verstärkte Zehenkappe sieht ganz nett aus. Eine Zulasche am Ende des Schafts soll den Anziehen erleichtern. Bei dem weiten Schaft dürfte das aber nur ein dekoratives Element sein. Was weniger schön ist, ist der stechende Geruch der Gummistiefel. Hier gilt Vorsicht und auf keinen Fall ohne Socken tragen wegen eventueller Schadstoffe.

Und zu guter Letzt bekommt ihr jetzt alle Infos zu den Aldi Gummistiefeln für Kinder. Auch hier fällt die gekaufte 32 nicht besonders Groß aus. Der kurze Schaft ist ebenfalls sehr weit geschnitten, was aber weniger störend ist bei der Schaftlänge. Für die Verarbeitung gilt hier auch, dass die Schnitte alle mehr oder weniger unsauber sind. Was aber gar nicht geht ist, dass ein Stiefel in der Sohle verbogen ist. Möglicherweise gibt sich das beim Gehen, aber das sollte halt nun wirklich nicht sein. Beim Kauf fiel das leider nicht auf, aber es war eh das einzige Paar in Größe 32. Das Innenfutter ist etwas dicker und dürfte im Herbst warm genug sein.

Aldi Gummistiefel Kinder Mädchen

Rein optisch sind die Aldi Regenstiefel wirklich hübsch. Das schwarze Gummi mit den weißen Punkten glänzt und ein weißer Kontraststreifen trennt den oberen Teil von der gelben Gummisohle. Am oberen Schaftende und unten auf dem Streifen sind Reflektoren angebracht um die Sichtbarkeit eurer Kinder an dunklen Tagen zu erhöhen. Leider ist auch bei den Kinderstiefeln ein stechender Geruch zu vernehmen, wenn auch etwas weniger deutlich als bei dem Herren Modell. Trotzdem gilt auch hier und gerade für Kinder, die Aldi Gummistiefel niemals barfuß tragen und wenn möglich mit dicken Socken!

Leider fällt das Fazit hier überhaupt nicht positiv aus. Klar sind die Aldi Gummistiefel sehr günstig, aber die Nachteile überwiegen. Selbst für 1-2 Mal im Jahr Tragen können wir keine Empfehlung aussprechen. Denn Decathlon hat bereits gezeigt, dass auch für unter 10€ gut brauchbare Gummistiefel möglich sind. Die sehen zwar vielleicht nicht ganz so toll aus, aber erfüllen auf jeden Fall ihren Zweck.

Hier gibt es einen Überblick über die aktuelle Aldi Aktion: Aldi Nord – Wasserdichte Angebote

Decathlon

Der günstige Sportartikelhändler Decathlon erfreut sich bei uns in Deutschland größter Beliebtheit. Zu seinem Sortiment gehören auch einige Paare Gummistiefel. Von der absoluten Einsteigervariante für nicht einmal 10€ bis zum über 100€ teuren Profimodell ist alles dabei. Wir haben uns in einem separaten Test ausführlich das günstigste Modell Solognac Glenarm 100 für euch angeschaut. Dieser ist hier auch noch mal verlinkt und wollen deshalb hier nicht alles wiederholen.

Aber so viel sei euch bereits verraten, wir waren sehr positiv vom Ergebnis des Tests überrascht! Wenn ihr also auf der Suche nach wirklich günstigen Gummistiefeln seid, solltet ihr hier einen Blick drauf werfen. Los geht es mit Doppelgröße 35/36 und endet bei 47/48. Sie sind also unisex und sollten trotz der Doppelgröße den meisten von euch passen.

Decathlon Solognac Glenarm 100 Gummistiefel 1

Hier geht es direkt zum ausführlichen Decathlon Gummistiefel Erfahrungsbericht: Solognac Glenarm 100 – die günstigen Decathlon Gummistiefel

Deichmann

Der beliebte Schuhhändler Deichmann eignet sich für diesen Artikel sehr gut, denn das Sortiment ist relativ konstant und Marken langlebig. Damit sollte es uns möglich sein eine Empfehlung für Deichmann abzugeben.

Deshalb haben wir uns ein Paar süße Gummistiefeletten um Chelseaboots Look bestellt. Die rosa Stiefel gibt es von Größe 31 bis 35. Neben dem hier zu sehenden Rosa bekommt ihr die Schuhe auch in hellblau und mit einem Blumenmuster. Sie werden unter dem Markennamen Cortina verkauft. Für 19,90€ seid ihr schon dabei. Hergestellt werden die Cortina Gummistiefel in Italien.

Deichmann Cortina Gummistiefel Gummistiefeletten Test

Das Gummi besteht aus Kunststoff, riecht allerdings überhaupt nicht unangenehm wie das sonst oft der Fall ist. Ein kleiner Absatz macht die Cortina Gummistiefeletten auch zu einer guten Wahl für Damen mit Untergrößen und dürfte Kinder nicht stören. Eine kleine Lasche am Schaftende hilft euch beim Reinschlüpfen. Die typischen Elastikeinsätze sind im gleichen Ton wie der Rest gehalten. Das dünne Innenfutter besteht aus Textil.

Auf den aller ersten Blick gibt es optisch nicht viel zu meckern. Es lohnt sich aber genauer hin zu schauen. Denn dann fällt auf, dass die Cortina Gummistiefel viele unsaubere Ränder haben. Außderdem verläuft links und rechts an jedem Schuh eine sehr kleine Naht von oben nach unten. Das muss nichts heißen, aber lässt die Alarmglocken läuten. Wenn sie irgendwo reißen und undicht werden, dann zuerst hier.

Die Sohle ist für diese Art Gummistiefel recht stark profiliert beim ersten Anprobieren zu Hause fehlte der Halt auf dem Holzboden aber völlig. Möglicherweise regelt sich das nach ein- oder zwei Mal draußen Gehen noch. Der Schnitt ist im Vergleich zu den beliebten, etwa 50€ teuren, Lemon Jelly Gummistiefeletten deutlich anders. Vorne an den Zehen ist mehr Platz, was sehr angenehm ist. Dafür sind sie am Mittelfuß enger geschnitten und damit eher für schmale Füße geeignet.

Das An- und Ausziehen fällt nicht so leicht wie bei den erwähnten Lemon Jellys. Das liegt vor allem daran, dass der Elastikeinsatz nicht sonderlich gut nachgibt. Gerade für Kinder könnte das schwierig werden.

Wie erwartet sind die Deichmann Gummistiefel keinesfalls schlecht. Sie tragen sich zu Mindest auf kurze Strecken sehr angenehm und halten die Füße trocken. Die bereits genannten Lemon Jelly Gummistiefeletten bieten zwar deutlich mehr Komfort, sind aber auch mehr als doppelt so teuer. Wer günstige kurze Gummistiefel sucht kann hier durchaus zuschlagen. In diesem Preisbereich haben wir bisher nichts besseres gefunden. Wenn ihr allerdings bereit seid noch Mal 10€ mehr auszugeben findet ihr bei den großen Gummistiefelmarken einige deutlich bessere Modelle.

Hier geht es direkt zu den Gummistiefeletten für Kinder und Damen mit Untergrößen: Gummistiefeletten – Deichmann

Tchibo

Seit dem 25. August 2020 läuft bei Tchibo die Aktionswoche Wind, Wellen, Wetterspaß. Wie jedes Jahr im Herbst (und meist noch Mal im Frühling) bekommt ihr dort Regenbekleidung für die ganze Familie. Da ihr uns schon lange nach einem Test zu Tchibo Gummistiefeln fragt wollen wir diese Gelegenheit im Rahmen des Discounter Artikels jetzt nutzen. Es wird wie bei den anderen Modellen auf dieser Seite nur ein kurzer Test, aber dieser sollte reichen um euch einen Überblick zu verschaffen. Denkt aber auch hier bitte dran, dass schon bei der nächsten Aktion ein komplett anderer Lieferant die Tchibo Gummistiefel produzieren könnte und somit unser Urteil nicht übertragbar ist.

Aber kommen wir jetzt zum Ersteindruck zu den Tchibo Kindergummistiefeln. Ihr bekommt das Modell mit dem halbhohen bis hohen Schaft in der Farbe Blau wahlweise mit Leo Muster oder ohne. Da Animal Prints gerade im Trend liegen haben wir uns für diese Variante entschieden. Die Tchibo Regenstiefel bekommt ihr in Doppelgrößen von 30/31 bis 40/41. Grundsätzlich sind die Stiefel unisex und kosten 24,36€. In diesem Preisbereich bekommt ihr mit etwas Glück aber auch schon Naturkautschukstiefel wie Aigles Lolly Pop.

Tchibo Gummistiefel Kinder

Bestellen könnt ihr die Gummistiefel online im Tchibo Onlineshop. Dieses spezielle Modell gibt es leider nicht in den Filialen vor Ort zu kaufen. Da es sich um einen zeitlich begrenzten Aktionsartikel handelt kann der Vorrat schnell vergriffen sein.

Hier findet ihr so lange verfügbar die Tchibo Gummistiefel für Kinder: Tchibo Regenstiefel mit Manschette

Als Material verwendet Tchibo einen Kunststoff ohne weitere Angaben dazu zu machen, wahrscheinlich ist es ganz klassisch PVC. Bei uns gibt es keinen stechenden Geruch wie es bei Stiefeln dieser Art leider oft vor kommt. Es ist auch nirgends ersichtlich wo Tchibo seine Regenstiefel für Kinder herstellen lässt. Die Verarbeitung ist okay, aber an einigen Stellen leider unsauber. Die Verstärkung im Zehenbereich steht zum Beispiel an einer Stelle etwas ab. Das dünne Innenfutter besteht aus einem Polyester Baumwoll Mix der bei Gummistiefeln oft zum Einsatz kommt. Der Schaft ist weder sonderlich weit noch schmal geschnitten und sollte somit den meisten Kindern passen. Die Gummisohle ist relativ grob und bietet damit gerade auf lockerem Untergrund guten Halt, sind aber auch für die Stadt geeignet. Das Gewicht sortiert sich ziemlich im Mittelfeld ein.

Die Gummistiefel sind mit einem Reflektorstreifen ausgestattet der einmal um den kompletten Schaft herum geht. Damit sollten eure Kinder im Dunkeln relativ gut zu sehen sein. Für Erwachsene sind sie vom Design dadurch eher weniger geeignet. Das liegt auch an der Manchette. Darüber lässt sich die Schaftweite etwas einstellen und am Meer läuft nicht so schnell das Wasser in die Stiefel. Doppelgrößen sind ja immer etwas schwierig, allerdings liefert euch Tchibo direkt Einlegesohlen mit um das ganze etwas auszugleichen.

Hier geht es direkt zur aktuellen Gummistiefel Auswahl von Tchibo: Tchibo Onlineshop – Gummistiefel

Lidl

Hier findet ihr in Zukunft unsere Eindrücke zu Lidl Gummistiefeln!