Gummistiefel – günstig bzw. billig und trotzdem gut!

Viele von euch interessieren sich für günstige Gummistiefel, deshalb möchten wir uns diesem Thema hier im Detail widmen. Vorab sei euch aber noch unser Artikel Gummistiefel – billig oder teuer? mit eher allgemeinen Infos empfohlen. Dort erfahrt ihr auch, warum ihr bei Gummistiefeln nicht nur darauf achten solltet, dass sie billig sind. Hier möchten wir euch die Gummistiefel vorstellen die günstig und trotzdem gut sind.

Das spannende an der Frage nach günstigen Gummistiefeln ist ja, was bedeutet günstig überhaupt? Wir können günstig absolut oder relativ sehen. Unter absolut würden wir Stiefel zusammenfassen die weniger als 20€ kosten, wobei die Zahl eher willkürlich gewählt ist und die Auswahl die wir euch hier vorstellen, bis auf eine Ausnahme, sogar für unter 10€ erhältlich ist.

Wir zeigen euch hier Damengummistiefel, Herrengummistiefel und Kindergummistiefel, allerdings gelten unsere Tipps meist für alle Altersklassen und Unisex.

Die absolut günstigen Gummistiefel

Wunder dürft ihr euch hier sicherlich nicht erwarten, auf die eine oder andere Weise haben die Stiefel ihre Schwächen, die wir jeweils natürlich beschreiben. Allerdings erfüllen sie ihren Zweck doch gut genug für viele Zwecke.

Dunlop Gummistiefel

Auch wenn wir die Dunlop Gummistiefel bereits vor einiger Zeit in Rente geschickt haben, haben sie sich hier eine Erwähnung verdient. Schließlich wurden sie hauptsächlich ausgemustert, weil wir das Gefühl hatten alles zu den Stiefeln gesagt zu haben. Da die Zeit in der man Gummistiefel tragen und somit testen kann begrenzt ist muss dann auch mal etwas Neues her. Wir wollen euch schließlich ein breites Bild der Auswahl an Gummistiefeln da draußen bieten.

Dunlop Gummistiefel

Ganz klar, die Dunlop Stiefel sind schlicht und auch kein optisches Highlight, aber zum Gassi gehen mit dem Hund oder für einen ausgedehnten Waldspaziergang reichen sie völlig aus. Beim Kauf solltet ihr beachten, dass die Gummistiefel recht groß ausfallen, recht weit geschnitten sind und der Schaft auch sehr weit ist. Dieser ist auch recht hoch, bietet euch somit optimalen Schutz.

Die Sohle ist grob gestaltet und bietet auch gerade im Matsch oder generell im Wald guten Halt. Allerdings ist die Sohle auch sehr hart und lässt auf längeren Strecken die Dämpfung teurer Modelle vermissen. Diese solltet ihr für um die 10€ auch nicht erwarten.

Trotz allem haben die Regenstiefel einige Wanderungen mitmachen müssen und diese überraschend gut überstanden. Hier ist weniger offensichtlich mehr. Das einfache Gummi und das kaum vorhandene Innenfutter nutzen sich kaum ab. Auch die Sohle sieht aus wie neu. Insgesamt sind die Dunlop Gummistiefel also eine gute Wahl für absolute Sparfüchse.

Decathlon Solognac Glenarm 100 Gummistiefel

Die direkte Konkurrenz zu den bereits vorgestellten Dunlop Stiefeln. Das Modell vom Sportartikelhändler kostet 8,99€ und wird unter der Marke Solognac als Jagdgummistiefel geführt. Wir haben aber noch direkt passende Einlegesohlen für 3,99€ dazu bestellt.

Solognac Glenarm 100 Decathlon Gummistiefel

Und was soll man sagen, die günstigen Decathlon Stiefel sind nach unseren ersten Erfahrungen selbst bei mittellangen Wanderungen sehr gut zu Tragen. Sie sind für den sehr günstigen Preis absolut bequem, sitzen gut und bieten guten Halt. Das einzige Manko ist die fehlende Dämpfung die ihr nach einigen Kilometern vermisst, da die Gummistiefel recht hart sind. Das ist aber eine Eigenschaft die euch sonst nur Modelle bieten die über 100€ kosten. Deshalb sind die Decathlon Gummistiefel unser absoluter Geheimtipp!

HKM Gummistiefeletten

HKM ist eigentlich ein Hersteller für Reitsportzubehör. Entsprechend sind die HKM Gummistiefeletten eigentlich Reitstiefeletten. Das macht aber gar nichts. Für etwa 20€ bekommt ihr äußerlich robuste und im Alltag bequeme Boots. Dank der recht warmen Fütterung könnt ihr die Schuhe selbst in Herbst und Winter gut tragen.

HKM Gummireitstiefeletten

Auch wenn es hier eigentlich um Gummireitstiefeletten geht, fällt beim Tragen nicht mal wirklich auf, dass es hier um Schuhe aus Gummi geht. Deshalb könnt ihr sie auch in nahezu jeder Situation tragen. Die Stiefeletten im Chelsea Style sehen gut aus, sind aber durch die Elastikeinsätze aus Stoff nicht für tiefe Pfützen gedacht. Für den Alltag ist das aber ausreichend.

Die Sohle kann ihre Herkunft aus dem Reitsport nicht verbergen. Sie ist sehr weich gehalten, dadurch sind die Schuhe für schwieriges Gelände weniger geeignet. Auf Straßen oder auch Feldwegen sind sie schön bequem zu tragen. Durch das Innenfutter solltet ihr eher eine Größe größer bestellen.

Die relativ günstigen Gummistiefel

Im Bereich der relativ günstigen Gummistiefel wird es etwas schwieriger. Wir möchten euch deshalb hier Modelle vorstellen die deutlich günstiger sind als die gängigen Platzhirsche die meist 120€ oder noch viel mehr kosten, aber dennoch nah an diese heran kommen oder sogar noch besser sind.

Aigle Lolly Pop / Goeland

Die absoluten Klassiker des französischen Herstellers Aigle. Diese Gummistiefel gibt es jeweils als eigenes Modell für Kinder namens Lolly Pop, für Damen als Malouine und als Goeland für Herren. Diese Ausführungen sind weitgehend gleich, unterscheiden sich allerdings optisch jeweils ein wenig. Trotzdem sind sie ähnlich genug um sie hier zusammenzufassen.

Aigle Gummistiefel Wandern Travemünde

Für uns sind es die perfekten Gummistiefel für Ausflüge ans Meer. Nicht nur der maritime Look der an klassische Segelstiefel erinnert, sondern auch das niedrige Gewicht und die spezielle Sohle die am Strand gutes Vorankommen uns guten Halt garantiert.

Aber auch abseits des Strands glänzten die, zwischen 30€ (Lolly Pop) und 60€ (Goeland und Malouine) teuren, Gummistiefel bereits viele Male. Vor allem die gelben Lolly Pop auf dem Foto haben hunderte Kilometer hinter sich. Selbst den Brocken im Winter mit seinen völlig vereisten Wegen haben wir damit erklommen.

Méduse

Wir bleiben in Frankreich was den Hersteller angeht. Mit den Méduse Gummistiefeln im Reitstiefellook, haben wir einen echten günstigen Geheimtipp gefunden. Für 40 bis 45€ seid ihr hier dabei und zwar von Kinder- bzw. Untergrößen ab 28 bis zu Größe 42.

Meduse Gummistiefel Regenjacke

Sie sehen zwar aus wie Reitstiefel, allerdings hat Méduse nur den eleganten Look beibehalten und die Gummistiefel komplett alltags tauglich gemacht. Dazu gehört eine stabilere Sohle mit der ihr auf den meisten Böden gut laufen könnt.

Wie bereits erwähnt sehen die Stiefel so elegant aus, dass sie selbst zum Bürolook passen. Natürlich sind die Gummistiefel auch äußerst praktisch. Der hohe Schaft sorgt jederzeit dafür, dass eure Füße trocken bleiben. Mit dicken Socken sind es auch tolle Winterstiefel.

Joules

Bei Joules Gummistiefeln kommen vor allem Kinder und Damen auf ihre Kosten. Die wenigen Herrenmodelle konnten wir bisher noch nicht für euch testen. Mit 50-65€ je nach Höhe des Schafts sind Damen dabei. Damit sind die Gummistiefel nur halb so teuer wie vergleichbare Modelle der Premiumhersteller. Die günstigen Kindergummistiefel mit halbhohem Schaft bekommt ihr in der Regel für 33€. Die Auswahl an Farben und Motiven ist riesig.

Gravelotte Verchen Joules Gummistiefel 8

Das Gummi ist hochwertig und die Sohle bietet tollen Halt. Auch auf längeren Wanderungen tragen sie sich sehr bequem und sorgen zuverlässig für trockene Füße. Dabei empfehlen wir naheliegenderweise für Ausflüge ans Meer die Version mit hohem Schaft. Dieser Schaft ist auch höher als bei dem meisten Modellen anderer Hersteller.

Fazit zu günstigen Gummistiefeln

Das war unsere Übersicht mit Tipps zu günstigen Gummistiefeln. Wir haben euch gezeigt, dass ihr nicht viel Geld für ordentliche bis gute Qualität ausgeben müsst.

Zu den besonderen Anforderungen an Gummistiefel für Kinder findet ihr bei uns auch noch einen eigenen Artikel in dem wir näher auf diese Anforderungen eingehen: Gummistiefel für Kinder

Möchtet ihr euch trotzdem auch die teureren Hersteller und Modelle anschauen empfehlen wir euch einen Blick in unseren großen Guide zum Thema Gummistiefel zu werfen und euch die einzelnen Tests zu unseren Gummistiefeln anzusehen.