Ganze 10 Ausgaben hat es gedauert bis ich endlich auf das naheliegendste Thema aus dem Bereich Schuhe in Untergrößen für unseren Blog gekommen bin! Dieses Kapitel widme ich ausschließlich meinen Lieblingsschuhen, den Gummistiefeln in Untergröße.

Alle weiteren Teile aus der Reihe Schuhe in Untergrößen findet ihr hier in der Übersicht: Schuhe in Untergrößen

Gummistiefel in kleinen Größen gibt es wie Sand am Meer. Während sie sich bei uns Erwachsenen zwar immer weiter etablieren gehören sie für Kinder zur absoluten Grundausstattung. Leider sieht man das vielen dieser Gummistiefeln auch an, dass sie für Kinder gemacht sind.

Dieser Artikel richtet sich nur an Erwachsene mit Untergrößen. Ein an die speziellen Bedürfnisse von Kindern angepassten Artikel findet ihr hier: Gummistiefel für Kinder 

Bei dieser Vielzahl an Modellen ist es gar nicht so leicht den Überblick zu behalten. Ich helfe euch die perfekten Gummistiefel zu finden. Denn es gibt auch in Untergrößen so unglaublich schöne Modelle die ihr unbedingt sehen müsst! Im Laufe der Vorstellungen werde ich euch auch immer mal zeigen wo ich meine Gummistiefel denn überhaupt trage und ihr bekommt einen Einblick wie ich diese modisch in meinen Alltag integriere.

Da ich zum Thema Gummistiefel jede Menge zu sagen habe, macht euch schon mal ein wahres Bilder-Feuerwerk gefasst! Wenn euch ein hier gezeigtes Modell gefällt könnt ihr einfach auf den verlinkten Test klicken und findet dort alle Infos. Ich zeige hier auch nur Gummistiefelmodelle die ich selbst gut finde.

Jede Menge weitere schöne Gummistiefeloutfits findet ihr übrigend hier: Das perfekte Gummistiefel Outfit

Kurze Gummistiefel in Untergrößen

Was Gummistiefeletten angeht schwöre ich vor allem auf Lemon Jelly. Die süßen Stiefeletten im Chelseaboots Style sehen klasse aus und sind richtig bequem. Dazu kommt, dass es sie in vielen Farbvarianten in kleinen Größen gibt. Die Kindervariante bekommt ihr von Größe 28 bis Größe 35. Abhängig von der Ausführung kosten sie 50 bis 90€.

Je nach Saison  sind sie auch etwas gefüttert verfügbar und ganz viele verschiedene Farben gibt es eigentlich immer. Manchmal sind die kurzen Gummistiefel auch mit süßen kleinen Accessoires verziert. Ich bevorzuge aber die klassische Variante.

Generell muss ich aber dazu sagen, dass die meisten Gummistiefeletten nur begrenzten Schutz für eure Füße bieten. Die Elastikeinsätze aus Stoff sind nicht wasserdicht und dann reicht auch schon eine etwas tiefere Pfütze um nasse Füße zu bekommen. Dafür lassen kurze Gummistiefel sich das ganze Jahr über tragen und wenn ihr ein wenig aufpasst machen sie im Regen richtig Spaß.

Lübeck Shopping Lemon Jelly Gummistiefel Outfit 2

Wie ihr sehen könnt habe ich aktuell zwei Paar Lemon Jellys. Mit Schwarz und Pink komme ich auch gut hin bei den meisten Outfits. Am liebsten trage ich sie zu Röcken, aber im Alltag auch ganz normal zur Jeans. Sie passen eigentlich immer gut.

Lemon Jelly Rock Frühling Outfit 2

Zum Thema Festival kommen wir später noch im Detail, aber so viel sei jetzt schon verraten, wenn euch hohe Stiefel zu viel sind bei sommerlichen Temperaturen sollten die kurzen Gummistiefeletten trotzdem auf jeden Fall mit im Gepäck sein. Glaubt mir ihr werdet sie brauchen!

Lemon Jelly Gummistiefel Festival Outfit

Hier geht es zum ausführlichen Lemon Jelly Gummistiefeletten Test: Lemon Jelly Gummistiefel

Es müssen aber nicht immer die klassischen Chelseaboots aus Gummi sein. Ich besitze auch ein Paar Plateau Gummiboots von Melissa mit cooler Schnürung. Da diese Schnürung echt ist eignen sich auch diese Stiefeletten nicht für allzu tiefe Pfützen. Den klassischen Spaziergang bei leichtem Regen machen sie aber super mit. Kaufen könnt ihr die vielen ganz unterschiedlichen Melissa Gummistiefel ab Größe 28 bis 35 für 79€.

Melissa Mel Stellar Gummistiefeletten Outfit Herbst

Hier geht es zum ausführlichen Melissa Gummistiefeletten Test: Melissa Mel Stellar Gummistiefel

Halbhohe Gummistiefel in Untergrößen

Bei den halbhohen Gummistiefeln habt ihr die mit Abstand größte Auswahl. Diese Stiefel bieten euch ein ausgewogenes Verhältnis aus Schutz und Gewicht. Ich finde halbhohe Gummistiefel nur optisch meistens nicht ganz so spannend. Das ist aber mein persönlicher Geschmack. Letztendlich habe ich ja trotzdem einige halbhohe Paare.

Den Anfang in dieser Kategorie macht eins meiner absoluten Lieblingspaare, denn hier passt der halbhohe Schaft richtig gut und sie sind alles andere als langweilig. Die gelben Viking Retro Light Gummistiefel gibt es in Untergrößen ab Größe 28  für etwa 60€ in Gelb und Schwarz. Gerade in gelb sehen sie mit der stylischen Schnürung richtig gut aus.

Besonders gut tragen sich die Viking Stiefel in Untergrößen am Strand. Das zeigt euch auch schon der maritime Look. Trotzdem sind sie auch eine tolle Wahl für die Stadt. Warum nicht beides? Ich hatte die gelben Gummistiefel in Oslo dabei. Auf dem Bild stehe ich bei Sonnenuntergang auf dem weißen Marmordach der Oper. Die Aussicht auf den Oslo-Fjord und die Stadt dort ist traumhaft!

Gummistiefel Viking Oper 2

Hier geht es zum ausführlichen Viking Retro Light Gummistiefel Test: Viking Retro Light

Ganz ähnlich sind die noch etwas kürzeren Gummistiefel von Bundgaard. Auch diese haben eine süße Schnürung und passen deshalb ganz toll ans Meer. Verfügbar sind die Stiefel schon ab Größe 20 bis 35 in Untergrößen für günstige 35€. Insgesamt sind die Bundgaard Stiefel nicht ganz so spektakulär und etwas unauffälliger gehalten.

Bundgaard Classic Rubber Boot Kinder Gummistiefel Strand Outfit

Hier geht es zum ausführlichen Bundgaard Gummistiefel Test: Bundgaard Gummistiefel aus Dänemark

Kommen wir als nächstes zu den absoluten Klassikern unter den Gummistiefeln in Untergrößen. Aigle Lolly Pop gibt es in jede Menge verschiedenen Farben, sie sind günstig und so bequem!

Mittlerweile habe ich ganze fünf Paar davon. Wobei ein Paar mit Blumenmuster nur noch als Pflanzgefäß dient und die grünen Stiefel zu einem meiner Cosplays gehören. Besonders gern mag ich sie aber klassisch in Gelb. Mit diesen Aigle Gummistiefeln bin ich bereits hunderte Kilometer gelaufen. Egal ob in den Bergen, am Meer oder wie auf dem Foto in der Stadt. Los geht es schon ab Größe 24 bis Größe 38 für etwa, sehr günstige, 35€.

Gummistiefel Frühling Aigle Outfit 2

Hier geht es zum ausführlichen Aigle Lolly Pop Test: Aigle Lolly Pop

Manchmal sind Gummistiefel nicht einfach nur praktische Schuhe, sondern können auch richtige Luxusstiefel sein. Die großen Designer da draußen haben die Gummischuhe nämlich irgendwann für sich entdeckt. Die britische Marke Burberry hat mindestens einmal pro Jahr ein schönes Paar Gummistiefel in kleinen Größen im Angebot. Günstig sind die zwar nicht, aber eben ein richtiger Hingucker. Die verfügbaren Größen und der Preis variieren bei jedem Modell.

Hier geht es zum ausführlichen Burberry Gummistiefel Test: Burberry Gummistiefel

Auch sehr bliebt sind Joules Gummistiefel. In großen Größen gibt es sie auch als richtig hohe Gummistiefel. In Untergrößen gibt es Joules Gummistiefel nur in der halbhohen Variante. Schön sind sie natürlich trotzdem und viele von euch mögen halbhohe Gummistiefel ja auch lieber.

Neben der süßen Pünktchenvariante habe ich noch eins mit Bienen drauf. Beide sorgen an grauen Regentage für gute Laune bei mir und allen den die Joules Gummistiefel auffallen. Das Tolle ist ja auch, dass ihr regelmäßig neue Muster zur Auswahl habt. Diese sind niemals langweilig.

Joules Gummistiefel Dummersdorfer Ufer Lübeck 1

Hier geht es zum ausführlichen Joules Gummistiefel Test: Joules Girls Gummistiefel

Eigentlich mag ich so richtigen Kindergummistiefel ja nicht so. Aber die unglaublich niedlichen Aigle Woody Pop mit der Eule drauf musste ich mir einfach kaufen! Ich trage sie nicht oft, aber manchmal ziehe ich sie für einen schönen Regenspaziergang dann doch sehr gerne an.

Aigle Woody Pop Eule Lübeck Altstadt

Hier geht es zum ausführlichen Aigle Woody Pop Gummistiefel Test: Aigle Woody Pop

Seit nicht allzu langer Zeit gibt es sogar richtige Wandergummistiefel in Untergrößen. Zugegeben, dass wird nur für wenige von euch wirklich relevant sein, denn auch mit normalen hochwertigen Gummistiefel lässt es sich gut wandern. Trotzdem war ich immer ganz neidisch auf meinen Freund mit seinen, nicht gerade hübschen, aber unglaublich praktischen Wandergummistiefeln. Auf Dauer machen die doch einen Unterschied wenn wir mal wieder irgendwo durch die norddeutsche Wildnis stiefeln.

Deshalb habe ich mich dann auch direkt auf die Le Chameau Petite Aventure gestürzt. Das sind nämlich die einzigen Gummistiefel in Untergröße die so richtig für diesen Zweck gedacht sind. Und im Gegensatz zu den großen Tretern meines Freunds sehen die weinroten Le Chameau doch trotzdem ganz gut aus oder?

Le Chameau Petite Aventure wandern 2

Hier geht es zum ausführlichen Le Chameau Petite Aventure Gummistiefel Test: Le Chameau Petite Aventure

Hohe Gummistiefel in Untergrößen

Auch wenn die klassischen Gummistiefel einen hohen Schaft haben ist es gar nicht so leicht „richtig“ hohe Gummistiefel in Untergrößen zu finden. Zwar bekommt ihr zum Beispiel die wahnsinnig beliebten hohen Hunter Gummistiefel auch in kleinen Größen. Dieses Hunter Kids genannte Modell ist aber etwas kürzer am Schaft. Sonst ist es optisch nahezu identisch zur großen Variante. Verfügbar sind die beliebten Hunter Kids in Untergrößen von 24 bis 37 für etwa 55€.

Wie zum Abschluss bei den halbhohen Gummistiefeln, steigen wir hier bei den hohen Modellen mit dem Thema Wandern ein. Ich hatte meine Hunter Gummistiefel zum Beispiel bei unserem Schottland Urlaub dabei und es hat sich echt gelohnt! Klar, es ist schon einiges an Platz was verloren geht wenn man zwei Paar Gummistiefel mit in den Urlaub nimmt. Gerade wenn der Freund so große Füße hat!

Aber als wir unsere Highlands Tour gemacht haben, hat es den ganzen Tag mal mehr mal weniger doll geregnet. Es war also alles matschig und teilweise konnten die anderen unserer kleinen Gruppe sich Highlights wie das Kilchurn Castle, was ihr auf dem Bild im Hintergrund seht, gar nicht anschauen. Sie hatten einfach keine oder nur ganz kurze Gummistiefel dabei. Da waren hohe und vor allem bequeme Gummistiefel wie die von Hunter einfach perfekt und haben mir einige unvergessliche Momente beschert.

Hunter Kids Gummistiefel Highlands Kilchurn Castle 2

Das Tolle an den Hunter Gummistiefeln ist ja, dass ich genau die selben Stiefel einige Tage später, zurück in Deutschland, zusammen mit einem Longshirt richtig stylisch in der Stadt zum Shoppen tragen konnte. Ich ziehe sie wenn das Wetter stimmt gerne als normale Alltagsstiefel an.

Hunter Gummistiefel Outfit Herbst

Einige Monate später ziehe ich dann einfach meine passenden kuschelig warmen Gummistiefelsocken dazu an und habe auch noch komplett wasserdichte und pflegeleichte Winterstiefel. Ihr ahnt es sicher schon, was ich euch hier am Beispiel meiner schwarzen Hunter Stiefel zeigen möchte, ist wie vielseitig Gummistiefel sind. Da lohnen sich die 55€ Anschaffungspreis ganz schnell und sie sind wirklich viel zu schade nur im Schrank zu stehen und dann ein oder zwei Mal im Jahr getragen zu werden wenn es mal „richtig“ passt.

Gummistiefel Hunter Socken Winter 4

Das schöne ist aber ja auch, neben dem einen schwarzen Paar was absolut alltagstauglich ist, gibt es ja noch ganz viele bunte Farben. Ich liebe zum Beispiel dieses Foto mit den rosa Stiefeln. Da stehen sie aber schon sehr im Mittelpunkt. Trotzdem habe ich dafür nur Komplimente bekommen.

Hunter Kids Gummistiefel Outfit Herbst

Besonders knallig sind meine roten Gummistiefel. Das waren lustiger Weise sogar meine aller ersten, die hatte mir Oli geschenkt. Es hat dann auch eine Weile gedauert bis ich mich damit richtig raus getraut habe. Ich habe aber schnell gemerkt, dass es gar nicht schlimm ist und sich die Leute entweder gar nicht dafür interessieren oder sie richtig toll finden. Mittlerweile trage ich die Roten aber meistens für Ausflüge aufs Land, irgendwie finde ich sie da besonders schön.

Hunter Gummistiefel Latzhose Countrystyle Outfit Landlook

Kommen wir jetzt nochmal zum Thema Festival. Ich bin ja ganz oben bereits kurz darauf eingegangen. Wer auf ein Festival fährt sollte immer ein Paar Gummistiefel dabei haben. Wenn am Ende nur die Sonne scheint ist das auch gut, ihr müsst sie ja nicht tragen. Die erfahreneren Festival Gängerinnen unter euch werden aber sicher wissen, dass der große Regen oft irgendwann kommt. Der ist dann auch meist so heftig, dass sich das komplette Gelände in kurzer Zeit in ein einziges Matschfest verwandelt.

Da helfen euch dann auch keine kurzen Stiefeletten mehr. Deshalb gehören meine bunten Hunter Gummistiefel einfach zur Grundausstattung für jedes Festival. Wie bereits erwähnt sind die auch so bequem, dass ich sie problemlos ein ganzes Wochenende tragen kann. Hohe und dünne Wollsocken helfen euch gegen das Schwitzen wenn die sommerliche Sonne sich dann doch mal zeigt. Auf dem Festival dürfen Gummistiefel auch richtig auffallen!

Hunter Gummistiefel Festival Outfit Tüllrock

Hier geht es zum ausführlichen Hunter Kids und Tall Gummistiefel Test: Hunter Tall und Hunter Kids

Wir bleiben nochmal beim Festival, lassen aber die Hunter Gummistiefel hinter uns. Es gibt nämlich noch ganz besondere Stiefel die ich euch unbedingt zeigen möchte. Gummireitstiefel passen nämlich nicht nur in den Stall. Ich bin früher selbst geritten, heute trage ich diese Gummistiefel nur noch im Alltag. Es müssen aber jetzt nicht unbedingt eure alten Schuhe vom Reiten sein.

Ich habe irgendwann den recht kleinen französischen Hersteller Méduse für mich entdeckt. Neben „normalen“ Gummistiefeln bekommt ihr hier auch Stiefel im Reitlook in Untergrößen, die richtig toll aussehen. Ich finde die hohen Gummistiefel passen auch perfekt zum sommerlichen Festivallook.

Méduse Gummistiefel Blog Festival Outfit

Hier seht ihr wieder die Vielseitigkeit. Auch im Sommerregen zu Hause in der Stadt liebe ich es meine Méduse Stiefel zu tragen. Zum weißen Sommerkleid bieten sie einen tollen Kontrast. Für günstige 39€ könnt ihr von Größe 28 bis 38 ein solches Paar euer Eigen nennen.

Meduse Gummistiefel Kleid Stadt Outfit

Das war aber noch nicht alles. Mit den Reitstiefeln in Untergröße könnt ihr sogar einen schönen Bürolook kreieren. Da sie fast wie normale Lederstiefel aussehen passen sie perfekt in den Arbeitsalltag. Da muss man schon zwei Mal hinschauen um zu merken, dass es Gummistiefel sind.