Gummistiefel im Winter

Gummistiefel im Winter

Gummistiefel im Winter – So kommt ihr mit trockenen und warmen Füßen durch die kalte Jahreszeit

Der Winter steht vor der Tür. Eine der Fragen die ihr euch jetzt sicher stellt, lautet welche Schuhe passen am Besten? Sie sollten natürlich warm halten, wasserdicht wäre sicher auch schön für Schnee und Regen. Da kann eine gewisse Schafthöhe auch nicht schaden um die Beine warm und trocken zu halten. Rutschig wird es auch noch häufiger mal und Streusalz macht Schuhe dazu schnell mal unschön oder direkt kaputt. Vom allgemeinen Dreck an den Schuhen mal ganz abgesehen. Was könnte die Lösung für all diese Probleme auf einmal sein? Da habe ich eine ganz einfach Antwort für euch! Ihr braucht tolle Gummistiefel! Warum Gummistiefel im Winter? Das erfahrt ihr hier in diesem Post!

Gummistiefel(socken) halten warm

Zugegeben sind Stiefel aus Gummi meistens nicht gerade warm gefüttert. Aber erstens gibt es da auch tolle Ausnahmen und zweitens haben sich einige Hersteller etwas tolles dazu ausgedacht. Da gibt es eine wirklich tolle Auswahl an warmen und kuscheligen Socken passend zu den jeweiligen Modellen. Aber auch wenn es für euer Modell keine passenden Gummistiefelsocken gibt, haben wir für euch ein paar tolle Anregungen und Beispiele.

UGG Gummistiefel Socken 3
Gummistiefel und Socken: UGG

Marken die Socken passend zu Stiefeln anbieten sind zum Beispiel Hunter, Aigle, Tom Joule und UGG. Vor allem bei Hunter gibt es eine riesige Auswahl und Farben und Mustern. Aber auch bei den anderen solltet ihr etwas für euch passendes finden. In der Regel sind diese so gemacht, dass ihr die Gummistiefelsocken oben über den Schaft rüber klappt, damit diese auch nicht verrutschen können. Das ist ja ein typisches Problem bei Stiefeln und dicken Socken.

Gummistiefel Hunter Socken Winter 4
Gummistiefel und Socken: Hunter

Auch wir Männer gehen nicht leer aus. Gerade von Hunter gibt es stylische Gummistiefelsocken die es uns ermöglichen, selbst bei kältesten Temperaturen noch mit warmen und trockenen Füßen ans Ziel zu kommen. Das gleiche gilt für übrigens auch für Kinder.

Gummistiefel Hunter Socken Winter 3
Gummistiefel und Socken: Hunter

Wenn doch nicht könnt ihr aber auch anders aus den kalten Gummistiefeln wunderbar warme Winterstiefel zaubern. Besonders süß sieht es aus wenn ihr die Socken oben ein Stück rausschauen lasst. Entscheidet ihr euch für einfarbige Gummistiefel oder habt euch bereits dafür entschieden dürfen die Socken sich gerne farbig abheben oder ein schönes Muster haben. Bei bunten Stiefeln empfehlen sich eher einfarbige Socken.

Gummistiefel Joules Socken Winter
Gummistiefel: Tom Joule, Socken: Noname

Wenn ihr es nicht mögt, dass die Socken oben raus schauen, möchten wir euch an dieser Stelle Alpaccasocken empfehlen. Sie halten unglaublich warm, sind 100% natürlich und sie sorgen dafür, dass ihr nicht so schnell schwitzt. Dazu noch recht günstig zu haben.

Am aller einfachsten ist es immer noch direkt ein Paar Stiefel zu kaufen, das schön warm gefüttert ist. Die Auswahl ist hier natürlich nicht ganz so groß. Aber meine Freundin hat zum Beispiel ein Paar Aigle Lolly Pop das mit warmem Fell gefüttert ist. Von Next haben wir noch ein günstiges Paar, das auch ein wenig gefüttert ist. Und dann gibt es bei den Wandergummistiefeln (z.B. Viking Falk Neo oder Aigle Parcour 2 Vario Outlast) noch eine recht große Auswahl die meist ein Neoprenfutter haben.

Aigle Gummistiefel gefüttert Kamin
Gummistiefel: Aigle

Gummistiefel halten trocken

Das schöne ist ja, egal wie nass, matschig oder verschneit es draußen ist. Mit Gummistiefeln bleiben eure Füße schön trocken. Ihr solltet natürlich darauf achten ein Paar zu kaufen, das einen einigermaßen hohen Schaft hat, aber das gilt ja für alle Winterstiefel. Selbst als wasserdicht angepriesene Lederschuhe geben im Wasser oder tiefem Schnee irgendwann auf. Das ist dem Gummi alles völlig egal, ihr könnt auch eine halbe Stunde in einem Bach stehen. Die Füße bleiben trocken und mit den richtigen Stiefeln oder Socken warm.

Gummistiefel Hunter Socken Winter 5

Gummistiefel halten einiges aus

Ihr kennt sie sicher auch, diese hässlichen Salzränder die sich mit der Zeit auf den Schuhen bilden und nur schwer oder gar nicht wegzukriegen sind. Wenn das Material spröde wird, sich langsam abnutzt. Ständige Pflege ist nötig um teure Schuhe vor dem Zerfall zu retten. Aktuelles Beispiel, die Freundin hat tolle neue Lederstiefel für den Herbst und Winter aus Leder. Ein Spaziergang durch den Schlosspark hier und schon hat das Leder die typischen Falten, was wir einfach unschön finden. Dazu haben die neuen Stiefel auch noch ganz schön gedrückt und gescheuert. Es ist richtig nervig wenn man die neuen Schuhe erstmal immer nur für kurze Strecken tragen kann. Gummistiefel passen, vorausgesetzt ihr habt die richtige Größe gekauft sofort und ohne Probleme.

Hier noch ein kleiner Tipp speziell für Frauen mit etwas kräftigeren Waden. Marken wie Hunter bieten Gummistiefel an deren Schaftweite verstellbar ist. Darüber hinaus haben wir diese Seite hier gefunden auf der ihr etwas günstigere und farbenfrohere Modelle findet: https://www.weitschaftstiefelshop.de/gummistiefel.html

Mit unseren Gummistiefeln reicht es völlig aus, sie kurz unters Wasser zu halten. Egal ob es um Dreck oder das beschriebene für Schuhe fiese Salz geht. Dazu kommt, dass sie auch nach dem hundertsten Mal tragen noch in Form bleiben. Natürlich nutzen sich die besten Schuhe irgendwann auch mal ab. Aber zum Beispiel haben meine 5 Jahre alten Hunter Tall bisher jeden Winter spurlos überstanden. Die einzigen sichtbaren Gebrauchsspuren kommen vom, durch den Wald, querfeldein stiefeln. Wenn ihr euch also für ein hochwertiges Modell entscheidet solltet ihr lange Freude daran haben.

Gummistiefel haben noch mehr zu bieten

Wenn es glatt wird, egal ob wegen Laub, Matsch oder Eis, ist guter Halt bzw. gute Bodenhaftung sehr wichtig. Viele klassische Winterstiefel haben ein sehr glattes Profil. Bei Gummistiefeln habt ihr dagegen meist ein sehr griffiges Profil, da die Schuhe ja für schlechtes Wetter und schwieriges Gelände konzipiert sind. Wir sind schon viele Kilometer bei Regen oder sogar Schnee gewandert und waren immer sicher unterwegs mit unseren Gummistiefeln.

Während Lederstiefel fast ausschließlich in den Farben schwarz und braun zu haben sind habt ihr bei Gummistiefeln eine riesige Auswahl an Farben und Mustern. So bringt ihr Farbe ins Spiel und seid individuell unterwegs. Die oben beschriebenen Socken bieten euch sogar noch mehr Möglichkeiten.

Dazu kommt noch ihr kauft mit einem Paar Gummistiefel wenn es nicht explizit ein Wintermodell ist einen Stiefel, den ihr das ganze Jahr tragen könnt. Regen gibt es (leider) zu jeder Jahreszeit. Festivals sind ohne eh grob fahrlässig und auch sonst finden wir immer eine passende Gelegenheit!

Also rein in die Gummistiefel und dieses Jahr ganz besonders durch den Winter, den andren immer ein wenig voraus! Wir haben für euch noch viele weitere Artikel mit allen wichtigen Informationen zum Thema Gummistiefel in unserem großen Gummistiefel Guide, lest unbedingt mal rein!

 

 

2 Gedanken zu „Gummistiefel im Winter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: