Ihr mögt UGG Boots? Aber ihr wollt euch die teuren Schuhe im Regen oder bei Schnee nicht kaputt machen? Dann solltet ihr diesen Test hier unbedingt lesen! Wir zeigen euch ein Paar Gummistiefeletten im beliebten UGG Boots-Look. Die warm gefütterten ELT Bootie Rainstorm Gummistiefel sind in dieser Form ziemlich einmalig auf dem Markt.

UGG Boots aus Gummi von ELT – die harten Fakten

Unter der Marke ELT findet ihr sonst alle möglichen Reitsportartikel. Dementsprechend bekommt ihr die Bootie Rainstorm Stiefeletten auch problemlos in vielen gängigen Onlineshops mit Fokus auf das Reiten. Wir haben die Schuhe bei Reitsport Voss bestellt und waren positiv überrascht wie schnell die Lieferung von statten ging. Freitag Vormittag bestellt und Samstag Nachmittag schon geliefert. Besser geht es nicht.

Ihr bekommt die stylischen ELT Gummistiefel in der Farbe Grau in Größen von 30 bis 41. Sie sind also vor allem für Kinder und Damen geeignet. Mit einem Preis von etwa 35€ sind die Schuhe für das, auf den ersten Blick, gebotene kein Superschnäppchen, aber noch im Rahmen. Wir haben uns wie üblich für Größe 32 entschieden was mit dünnen Socken knapp noch passt. Mit dicken Socken wird es ziemlich eng. Ihr solltet also im Zweifel lieber eine Größe größer bestellen.

ELT Bootie Rainstorm Gummistiefel UGG Boots

Wie eingangs erwähnt halten sich die Gummischuhe optisch möglichst nah an den beliebten Klassikern von UGG. Das ist, wie wir finden, mal eine erfrischende Idee. Ähnlich wie beim Original aus Stoff ist auch die Gummivariante warm gefüttert. Der Unterschied liegt darin, dass bei den ELT Stiefeln kein Tier zu schaden kam. Das Innenfutter besteht aus Polyester, damit sind sie vegan.

Die Nähte sind wie bei vielen Gummireitstiefeln reine Zierde und damit bleiben die Stiefeletten komplett wasserdicht. Der kurze Schaft bringt genug Schutz für die meisten Situationen im Alltag. Die flache Sohle macht einen griffigen Eindruck. Sie ist auch recht dick gehalten, das hilft eure Füße angenehm warm zu halten.

Was gefällt uns weniger gut?

Kommen wir zu den Punkten die uns auf den ersten Blick nicht so gefallen. Zum einen riechen die ELT Bootie Rainstorm ziemlich stechend. Das ist bei PVC-Stiefeln keine Seltenheit, spricht aber auch nicht unbedingt für die verwendeten Materialien. Wir hoffen das ändert sich schnell wenn sie etwas auslüften.

Außerdem schmälern die Ziernähte leider etwas den sonst recht guten optischen Eindruck. Sie wirken einfach etwas billig, allerdings wüssten wir auch nicht wie man das hätte besser lösen können.

Der erste, ziemlich ernüchternde Tragetest

Zugegeben wir sind spät dran, denn der Frühling steht vor der Tür. Einen echten Winter hatten wir allerdings eh nicht dieses Jahr. Trotzdem wird es ja immer mal noch kalt und vor allem nass. Da sind gefütterte Gummistiefel genau das Richtige.

Also was taugen die Gummistiefel die aussehen wie UGG Boots? Leider nicht allzu viel. Die Schuhe sind extrem hart, was bequemes Gehen wirklich schwierig macht. Außerdem hing nach der ersten Runde Gehen bereits gefühlt das halbe Innenfutter an den Socken beim Ausziehen. Das erweckt nicht unbedingt Vertrauen für weitere Ausflüge mit den Gummistiefeletten. Dafür ist die Sohle schön griffig auf Asphalt und auf Feldwegen.

Erfahrungsgemäß werden diese Kunststoff Gummistiefel auch nicht mehr weicher. Es kann natürlich sein, dass ihr besser damit klar kommt, aber toll wird der Komfort nicht sein. Klar kann man damit klar kommen wenn ihr ein Paar einfache warme Gummistiefel braucht. Für den Weg zum Reiten mag das dann noch ab und zu gehen.

Ihr müsst aber auch bedenken, dass der Hersteller ELT 35€ für diese Schuhe haben will. Für das Geld bekommt ihr auch ein Paar Aigle Lolly Pop Fur. Die Kindergummistiefel sehen auch gut aus und gehen sich im Vergleich wie auf Wolken. Warm gefüttert ist die Fur Variante auch noch. Da der stechende Geruch auch nach Wochen immer noch nicht komplett weg ist, punkten die Aigle Stiefel auch hier im Vergleich mit Naturkautschuk als Material.

ELT Bootie Rainstorm Gummistiefel UGG Boots Outfit

Unser Fazit zu den ELT Bootie Rainstorm

Was bleibt mit unseren ersten Erfahrungen? Ein Paar tolle Fotos konnten wir mit den ELT Gummistiefeln umsetzen. Wir werden sie erst Mal als Accessoire für Fotoshootings behalten, aber für nasskalte Tage zum Shoppen in der Stadt werden wir sie nicht nutzen. Was schade ist, denn dafür waren die Stiefeletten eigentlich ja gedacht. Tut euch selbst den Gefallen und greift zu den deutlich besseren Alternativen in diesem Preissegment.

Wenn euch der Test gefallen hat oder ihr euch einen Überblick über weitere Gummistiefel Modelle verschaffen möchtet, schaut doch auch die vielen weiteren Gummistiefel Tests auf unserer Seite an und natürlich unseren großen Gummistiefel Guide mit allem wissenswerten zum Thema.